Reisen zum Kruger Nationalpark

Wer sich mit Safari in Südafrika beschäftigt, stösst früher oder später unweigerlich auf den Kruger Nationalpark. Seit 1989 gilt er als Nationalpark, die Big 5 bewohnen das Gebiet jedoch schon deutlich länger. Fünf Autostunden von Johannesburg entfernt finden Besucher die gesamte Vielfalt der südafrikanischen Savanne auf über 20.000 Quadratkilometern. Zahlreiche Tier- und Pflanzenarten lernen Sie auf Ihrer Safari-Reise in den Kruger Nationalpark kennen – darunter Löwen, Leoparden, Elefanten und Nashörner.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Kruger Nationalpark zu besuchen. Die komfortabelste ist zweifelsohne der Aufenthalt in einer Safari-Lodge in einem privaten Wildreservat inklusive geführter Buschwanderungen und Pirschfahrten. Kontaktieren Sie die Spezialisten von knecht reisen und buchen Sie Ihr Safari-Abenteuer im Kruger Nationalpark.

Weiterlesen Ausblenden
Reisezentrum Windisch
Senior Product Manager
Weitere Spezialisten

Reisetipps