Malediven Reisen mit Kindern

Malediven Ferien mit Kindern vom Spezialisten

Die Malediven mit Kindern bereisen ist einfacher als jemals zuvor. Feriendörfer mit gemütlichen Bungalows oder luxuriöse Resort Hotels für Familien inklusive Kids Club laden Eltern dazu ein, mit ihren Kindern einen Traumurlaub auf den paradiesischen Inseln im Indischen Ozean zu verbringen. Die Malediven Inseln sind ein Staat wie kaum ein anderer auf der Welt: Das Staatsgebiet umfasst mehrere Atolle im Ozean, die aus über 1000 Inseln bestehen, von denen allerdings nur 220 bewohnt sind. Schnorcheln auf den Malediven ist eines der absoluten Highlights und kreiert einmalige Erinnerungen. Kontaktieren Sie gleich unsere Malediven Experten!

Malediven für Gross und Klein

Malediven Reisen mit der ganzen Familie

Die Malediven mit Kindern bereisen ist eine gute Entscheidung. Die Kinderbetreuung in den Resort Hotels kann dabei durchaus für alle von Vorteil sein. So geniessen die Erwachsenen einen Tag ohne Kinder und die Kinder erkunden mit Gleichaltrigen die Aktivitäten, die ihnen angeboten werden. Für die ganze Familie ist eine Delphin-Cruise zu empfehlen, auf der man die wunderschönen Tiere in der freien Wildbahn aus der Nähe beobachtet – ein gutes Beispiel für einen der typischen Tagesausflüge auf den Malediven.

Beschäftigungen für Kinder auf den Malediven

Für Kinder ist eine Reise auf die Malediven vor allem ab dem Schulalter ideal. Die Entfernungen vom Hotel zum Strand sind übersichtlich, weshalb sie sich nicht verlaufen können. Die meisten Strände sind für Kinder gut geeignet. Hier können sie sich richtig austoben. Manche Resorts bieten Fussballfelder und Tennisplätze an. Trotzdem sollten noch Lesestoff oder Spiele für die Kinder mitgenommen werden.

Ausflüge auf den Malediven

Die einmalige Unterwasserwelt des Indischen Ozeans entdecken Reisende direkt unter der Wasseroberfläche beim Tauchen und Schnorcheln auf den Malediven. Wer die kunterbunte Vielfalt mit der Familie geniessen will, findet vor den vielen Inseln die perfekten Bedingungen. Ein Schnorchelausflug oder ein Tauchgang für Anfänger sind besonders für Kinder tolle Erlebnisse und bedürfen keiner ausführlichen Taucherfahrung. Magische Momente unter Wasser und entspanntes Strandleben verbinden sich auf den Malediven zu einem unvergesslichen Reiseerlebnis, das die ganze Familie so schnell nicht vergisst.

Die Malediven mit Kindern unter Wasser entdecken

Auf den Malediven tauchen ist eine der vielen Freizeitaktivitäten. Sie kann mit einem Open-Water-Tauchschein kombiniert werden, den die meisten international vernetzten Tauschschulen anbieten und den auch Kinder ab 12 Jahren erwerben können. Das Unterhaltungsangebot auf den Malediven ist vor allem mit dem Wassersport verbunden. Die feinen weissen Sandstrände laden aber auch zu ausgedehnten Badetagen ein, an denen sowohl der Ozean als auch die Sonne in vollen Zügen genossen werden.

Lily Beach
Preis auf Anfrage
Ari-Atoll
Hauptrestaurant, 2 à la carte Restaurants (das asiatische ist 1x pro Woche inbegriffen), 3 Bars (in zwei davon à la...
Lhaviyani-Atoll
Ein Hauptrestaurant in Buffetform, 3 innovative à la carte Restaurants mit vegetarischer Küche, asiatischen und...
Amilla Fushi
Preis auf Anfrage
Baa-Atoll
Im Herzen der Insel findet sich der "Baazaar" mit 5 verschiedenen Restaurants. Hier erwarten Sie kulinarische...
Lhaviyani-Atoll
Die Insel ist in drei Bereiche aufgeteilt: Haupt (für alle), «Sangu» (ab 18 Jahren) und «O» (ab 12 Jahren). Sie...
Ari-Atoll
Ein Hauptrestaurant „Funama" (für Gäste der Garden Rooms und Beach Villen) und ein Hauptrestaurant „Ahima" (für Gäste...