Thaa Atoll

Ferien im ringförmigen Inselparadies

Das Thaa Atoll wird aus 66 Inseln gebildet, welche überwiegend entlang des Aussenriffs angeordnet sind. 13 Inseln sind bewohnt und nur auf einer wurde 2014 ein Luxusresort eröffnet. Das Thaa Atoll ist bis heute weitgehend unerforscht und gilt als Startpunkt luxuriöser Tauchsafaris, die sich an Anfänger aber auch Tauchprofis richten. Sie finden viele interessante Tauchspots mit schroffen, artenreichen Riffwänden, Höhlen und breiten Strömungskanälen. Das Atoll ist auch bei Surfern ein Begriff. Unsere Spezialisten helfen Ihnen bei der individuellen Planung Ihres Tauchurlaubs auf dem Thaa Atoll.

Spezialisten-Team
Unverbindliche Offerte
Wir freuen uns Ihnen bei Ihren Reiseplänen weiterzuhelfen und sind Ihnen für möglichst genaue Angaben dankbar.

Luxusresort auf dem Thaa Atoll

Auf dem Atoll befindet sich ein Resort mit 5 Sternen, das COMO Maalifushi, das vom japanischen Stararchitekten Koichiro Ikebuchi entworfen wurde. Etwa 9.000 Menschen leben auf den 13 bewohnten Inseln des Thaa Atolls, das schon auf eine lange Geschichte zurückblicken kann. Überreste von Heiligtümern erinnern an die vorislamische, buddhistische Vergangenheit. Ein weiterer Höhepunkt sind die Ruinen der Insel Dhiyamigili, einem einstigen Palast von Sultan Mohammed Imaaduddeen II. Unsere Spezialisten stellen Ihnen Ihre Ferien auf dem einzigartigen Atoll nach Ihren Wünschen zusammen.