Cayo Coco Reisen

Den Osten Kubas entdecken mit dem Spezialisten

Die viertgrösste Insel Kubas ist eine 370 Quadratkilometer grosse, strandgesäumte Insel im Norden des Landes. Die Anreise ist einfach, denn seit 1988 ist Cayo Coco durch einen 27 Kilometer langen Damm mit dem Festland verbunden. Von hier gibt es auch Dämme nach Cayo Guillermo im Westen und Cayo Romano im Osten. Wenn Sie während Ihren Kuba Ferien einen Aufenthalt auf Cayo Coco einplanen, haben Sie gleichzeitig Zugang zu weiteren tropischen Inselzielen. Cayo Coco gehört zur Inselgruppe Jardines del Rey, was Königsgärten bedeutet. Die Strände erweisen dem Namen ihre Ehre, zählen einige der Strandabschnitte auf Cayo Coco doch zu den schönsten weltweit. Königliches Entspannen und Erholen ist hier garantiert, denn es erwarten Sie feiner, blütenweisser Sand und flaches, warmes Wasser, was die Insel auch für Familien besonders attraktiv macht. Eine Reihe bequemer Resorthotels verschiedenen Standards steht Ihnen auf Cayo Coco zur Verfügung. Die warmen Küstengewässer sind ein farbenfrohes tropisches Unterwasserparadies, welches Sie am besten bei Aktivitäten wie Schnorcheln und Tauchen erkunden. Unweit vor der Küste von Cayo Coco liegt auch das zweitgrösste Korallenriff der Welt. Unterhalten Sie sich mit unseren Kuba Spezialisten, die Ihnen gerne einen unverbindlichen Vorschlag für Ihre Kuba Reisen unterbreiten.

Melia Cayo Coco
Preis auf Anfrage
Cayo Coco
Schöne Anlage mit üppigem Garten zwischen feinsandigem Strand und einer natürlichen Salzlagune. Gäste des Hotels...

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern