Alle Neuseeland Reiseinformationen

Ferien vom Spezialisten in Neuseeland buchen

Hier finden Sie hilfreiche Reisetipps für Ferien in Neuseeland. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne und jederzeit an unsere Reisespezialisten wenden.

Für einen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen ist lediglich ein Reisepass für Staatsbürger aus der Schweiz notwendig.

Für Neuseeland gelten sehr strenge Einfuhrbestimmungen. Es ist zu empfehlen, sich vor Reiseantritt über die Gesetze zu informieren.

Im neuseeländischen Sommer zeigt sich Neuseeland von seiner schönsten Seite. Dieser dauert von Dezember bis März.

Die ärztliche Versorgung in Neuseeland kann als sehr gut bezeichnet werden.

Eine Lizenz für das Fischen im Meer ist nicht notwendig.

Die Akzeptanz von Kreditkarten ist sehr gut.

Das Konsulat in Neuseeland für Staatsbürger aus der Schweiz kann telefonisch oder schriftlich kontaktiert werden.

Sehr hohe Strafen drohen, wenn der Besitz von Drogen nachgewiesen werden kann.

In Neuseeland wird sehr viel Fleisch gegessen. In den meisten Fällen Rind oder Lamm.

  • 1. 1.: Neujahr
  • 6. 2.: Nationalfeiertag
  • 6. 2.: Nationalfeiertag
  • 6. 2.: Nationalfeiertag
  • 1. 6.: Geburtstag der Königin
  • 26. 10.: Labour Day
  • 25./26.12.: Weihnachten
  • Beweglich: Karfreitag und Ostern

Die Flugzeit von der Schweiz aus beträgt je nach Verbindung zwischen 19 und 24 Stunden. Wem das zu lange ist, der kann einen Aufenthalt mit einer Asien Reise kombinieren.

Nacktbaden ist in Neuseeland eher unüblich. Dennoch gibt es einige Strandabschnitte an denen es toleriert wird.

Fotomotive, die sich lohnen, gibt es auf der Nord- und Südinsel sehr viele. Seehunde, Gletscher und natürlich die Flora und die Fauna.

Ein Mietauto oder einen Wohnwagen können Sie mit einem internationalen Führerschein für höchstens 12 Monate mieten. Das Mindestalter für die Anmietung beträgt 21 Jahre

Im Land wird mit dem neuseeländischen Dollar bezahlt. Er wird auch als „Kiwi-Dollar“ bezeichnet.

Eine nationale SIM-Karte ohne Vertragsbindung ist sehr zu empfehlen.

Die Einfuhr von Haustieren ist leider nicht möglich.

Wer in Neuseeland heiraten möchte, muss zuvor einige Formalitäten erfüllen.

Impfungen sind bei der Einreise in das Land nicht nachzuweisen oder notwendig. Sprechen Sie allerdings mit Ihrem Hausharzt über mögliche Impfungen.

Wer im Internet surfen möchte, der muss in Neuseeland mit hohen Kosten rechnen.

Als Teil der Einreisebestimmungen ist anzusehen, dass Medikamente nur in der Originalverpackung eingeführt werden dürfen.

In Neuseeland wird Englisch gesprochen.

Ein Adapter ist zwingend notwendig.

Eine nationale SIM-Karte wird empfohlen.

Trinkgelder sind nicht üblich.

Von Oktober bis März werden die Uhren um 12 Stunden vorgestellt, ansonsten um zehn Stunden.

Impfungen sind trotz des subtropischen Klimas nicht notwendig.

Sie planen einen Aktivurlaub? Unsere Reisespezialisten stehen Ihnen diesbezüglich gerne zur Verfügung.

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern
Online blättern