Neuseeland Reisen

Ferien vom Spezialisten im Land der Naturerlebnisse

Satte, grüne, hügelige Weiden, rauschende Bäche, Wasserfälle, Dünen, Gletscher und Nationalparks: Dies sind die charakteristischen Merkmale des Landes am anderen Ende der Erde. Hinzu kommen heisse Quellen und Nationalparks mit unberührter Natur, wo sich Moose, Flechten und Farne mit einer andersartigen Tierwelt abwechseln. Gehen Sie auf Entdeckungsreise in einem faszinierenden Land, das einerseits Ähnlichkeit mit der Schweiz hat und andererseits aber so weit weg ist. Planen Sie mit uns Ihre besonderen Abenteuer Reisen. Unsere Spezialisten stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und stellen Ihnen individuell Ihre Neuseeland Traumreise zusammen.

Willkommen im Land der Maori

Unvergessene Landschaften

Neuseeland, das sind vielfältige Formen von Landschaftsbildern, die sich auf zwei Inseln verteilen. Es gibt die Nordinsel („North Island“ und die Südinsel („South Island“), wobei sich beide überhaupt nicht ähnlich sind. Auf der Nordinsel befinden sich, neben zahlreichen subtropischen Gärten, die Metropole Auckland und die Hauptstand Wellington mit eigenem Flair. Die Südinsel wird von vielen Gästen als anmutig bezeichnet. Wir als Spezialisten sind aber der festen Überzeugung, dass Neuseeland für Gäste erst dann zum vollkommenen Erlebnis wird, wenn Südinsel und Nordinsel gleichermassen besucht werden. Für beide Inseln gilt, dass die Natur völlig intakt ist. Nur so werden Neuseeland Highlights erlebbar und erfahrbar.

Neuseeland Mietwagenrundreisen

Bei Ihrer Ankunft in Neuseeland haben Sie bereits einen langen Flug aus der Schweiz hinter sich. Möglicherweise mussten Sie in Thailand einen Zwischenstopp hinlegen oder hatten eine Kombination mit einer Australien Reise gebucht. Schon am Flughafen übernehmen Sie Ihren Mietwagen und können sofort auf eigene Faust die atemberaubende Natur Neuseelands erkunden. Mit Ihrer Entscheidung für eine Rundreise auf eigene Faust haben Sie eine gute Wahl getroffen, da Erkundungen des Landes mit Mietwagen zu den begehrtesten Reisearten in Neuseeland zählen. So werden Sie frei in Ihren Entscheidungen und haben die Möglichkeit, Pause zu machen, wann und wo immer es Ihnen gefällt. Ebenso können Sie eines der zahlreichen Hotels aus unserem breiten Angebot auswählen. Sie können sicher sein, dass Sie im grünen Paradies der beiden Inseln immer von Sonne, Wind aber auch Nebel begleitet werden. Mit dem Mietwagen werden Sie neuseeländische Natur in ihrer Vollkommenheit erleben und sich auf die Spuren der dort lebenden Einheimischen begeben, die selbst davon überzeugt sind, dass erst die Natur dem Leben einen tiefen Sinn gibt.

Neuseeland Rundreisen im Wohnmobil

Für alle, die unabhängig sein wollen und sich als moderne Nomaden und Neuseeland Camper sehen, sind Touren mit dem Wohnmobil optimal. Reisen Sie zudem mit ihrer ganzen Familie durch das Land, wird Ihr Hotel auf vier Rädern für alle zum Glücksfall. Erleben Sie täglich neue Abenteuer, die sich morgens mit einem ausgiebigen Frühstück beginnen und abends mit einem ruhigen Stellplatz für die Nacht beenden. So werden Motorhomes zum idealen Fortbewegungsmittel, um die Facetten der Inseln mit ihrer abwechslungsreichen Landschaft voll und ganz zu erleben. Sie erleben das Land, wo „Herr der Ringe“ gedreht wurde, intensiv und in seiner schönsten Form. Unsere Spezialisten geben Ihnen Neuseeland Reisetipps, zeigen Ihnen die beste Reisezeit und erklären Ihnen die schönsten Routen.

Ohne Stress zu den Highlights

Die Landschaften Neuseelands erinnern an die Schöpfungsgeschichte der Bibel, als das „gelobte Land“ geschaffen wurde. Menschen, die Stress und Alltag entfliehen und „das Weite suchen“, werden es hier finden. Die faszinierenden Landschaften beider Inseln mit heissen Quellen oder Gletschern werden alle Gäste begeistern. Ferien im Land der Maori bedeuten aber auch, dass keine Stunde wie die nächste ist. Es sind die Parks von Christchurch, die wilden Landschaften der Westküste oder die tropischen Regenwälder der Nordinsel. Diese Region der Erde stillt den Hunger nach ungewöhnlichen Erlebnissen, weshalb Neuseeland Ferien gleichermassen zum Sehnsuchtsziel von Fernreisenden und Abenteurern werden. Wenden Sie sich an unsere Spezialisten.

Erfüllung der Sehnsucht von Abenteuer und Ferne

In Neuseeland leben vier Millionen Menschen auf einer Fläche, die etwa so gross ist wie Deutschland. Auf beiden Inseln hat die Natur einen festen Platz. Gäste werden durch die gewaltige Vielfalt des Landes täglich herausgefordert und die Natur stillt das Verlangen nach dem Aussergewöhnlichen. Schafe können auf hügeligen sattgrünen Weiden betrachtet werden. Gäste können am Mount Ruapehu Ski- und Snowboard fahren oder unternehmen Neuseeland Reisen in die Abel-Tasman-Nationalparks, der auch zu Fuss oder mit einem Kajak entdeckt werden kann. Behagliche Hotels bei Kia Ora oder Kaikoura bieten Unterkunft und Ruhe für Herumreisende, die von den vielen Eindrücken geprägt sind. Traumhafte Küsten und Strände wechseln sich ab mit pulsierenden Städten und den aufgeschlossenen Bewohnern, die hier leben. Hinzu kommen das Erleben der Maori-Tradition oder des Enthusiasmus bei Rugby Spielen, sodass Ferien in Neuseeland zur Erfüllung der Sehnsüchte von Abenteurern und Fernreisenden werden. Am Ende bleibt die Erkenntnis, die Freiheit für sich wieder neu entdeckt zu haben. Ihre Spezialisten tragen alles dazu bei, Freiheit neu zu finden.

fragen sie uns

Neuseeland Reisen

Nordinsel vs. Südinsel

Das Land der langen weissen Wolke erwartet Sie mit eindrücklichen Natur- und Kulturschätzen: Sattgrüne Regenwälder, zerklüftete Küsten und Fjordlandschaften, traumhafte Strände, gewaltige Gletscher, sprühende Geysire, atemberaubende Vulkanlandschaften sowie die einzigartige Kultur der Maori.

Neuseeland Reisen versprechen Ihnen eine Auszeit vom Alltags-Rummel und  einmalige Erlebnisse, die Sie nie vergessen werden. Eine kaum zu beschreibende Atmosphäre liegt über Neuseeland, eine Aura von magischer Anziehungskraft. Neuseeland ist bekannt für seine Maori-Kultur und die vielfältigen und atemberaubenden Landschaften, die Sie aus Filmen wie Herr der Ringe und Der Hobbit kennen - einfach unvergesslich! Erleben Sie dies alles hautnah.

Nordinsel Neuseeland

Die Nordinsel Neuseelands bietet jeder und jedem Reisenden einen passenden Ort. Egal, ob Sie auf der Suche nach einsamen Stränden sind, den Beginn der politischen Geschichte Neuseelands erforschen, Schwefelquellen entdecken oder die Maori-Kultur hautnah miterleben möchten – die Nordinsel bietet all dies und noch vieles mehr. Die Bay of Islands, rund vier Fahrtstunden nördlich von Auckland gelegen, ist eine der top Sehenswürdigkeiten der Nordinsel. Die Region besticht durch das türkisblaue Wasser ihrer zerklüfteten Buchten,  und lockt mit 144 subtropischen Inseln, die auf verschiedenen Touren erkundet werden können. Der bekannte Tongariro-Nationalpark bietet kilometerlange Wanderwege und ist für viele Besucher ein echtes Highlight. Zur beliebtesten Wanderung gehört das Tongariro Alpine Crossing, bei dem verschiedene Vegetationen und raue Vulkanlandschaftendurchwandert werden. Wellington ist die Hauptstadt Neuseelands und gilt auch als Gourmet-Hauptstadt des Landes. Die vielen Feinkostläden, Cafés und Restaurants verzaubern jede Besucherin und jeden Besucher jedes Mal aufs Neue. Die nahegelegenen Weinanbaugebiete der Wairarapa sind ebenfalls einen Besuch wert.

Südinsel Neuseeland

Die Südinsel ist landschaftlich so abwechslungsreich wie nur wenige Regionen dieser Welt. Neuseeland-Reisende können auf der Südinsel an goldfarbenen Stränden entspannen, in türkisfarbenem Wasser schwimmen oder Kajak fahren, Fjordlandschaften per Boot entdecken, Gletscherwanderungen oder –flüge unternehmen, auf hohe Berge wandern und klettern oder naturbelassene Inseln erkunden. In der Umgebung von Nelson, welche als sonnenreichste Region des Landes gilt, befindet sich der Abel Tasman-Nationalpark. Er überrascht die Besucher mit wunderschönen Stränden, kilometerlangen Wanderpfaden und türkisfarbenem Wasser, welches zum Baden und Kajakfahren einlädt. Halten Sie Ausschau nach Robben und Zwergpinguinen.

Der höchste Berg Neuseelands befindet sich ebenfalls auf der Südinsel. Die Bergspitze des Mt. Cook, in Maori-Sprache auch Aoraki genannt, ist meist schneebedeckt und bietet ein hervorragendes Fotomotiv. Sie werden den eindrücklichen Berg schon von weitem entdecken. Ebenfalls zu erwähnen sind die verwinkelten Buchtenlandschaften der Marlborough Sounds. Während einer Fährüberfahrt zwischen der Nord- und Südinsel erhascht man einen kleinen Einblick in diese einmalige Naturlandschaft. Wir empfehlen Ihnen jedoch, die Inseln und Buchten der Marlborough Sounds per Boot oder Helikopter ab Picton anzureisen. Die Region ist ein toller Erholungsort und immer noch ein absoluter Geheimtipp auf Neuseeland-Reisen.

Für Tier-, vor allem Vogelbeoachtungen, empfehlen wir den Besuch von Stewart Island, welche sich am Südzipfel der Südinsel befindet. Hier hat man auch die Chance, den Kiwi in seiner natürlichen Umgebung zu erspähen. Auf der Otago Peninsula kann man einheimische Vögel, Seelöwen, sowie Zwerg- und Gelbaugen-Pinguine beobachten.

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern
Online blättern