Kanada Reisen für jeden Geschmack

Abenteuer und Natur pur

Kanada ist so gross und vielfältig, dass dort alle auf ihre Kosten kommen. Das mit fast einer Million Quadratmeter Fläche nach Russland zweitgrösste Land der Erde bietet so viel Platz und Raum sowie Themen für Reisen und Ferien aller Art, dass garantiert jede und jeder an spannenden Fernreisen Interessierte den passenden Kanada Urlaub findet. Besonders Kanadas beeindruckende, imposante, majestätische und sich schier unendlich bis zum Horizont erstreckende Landschaften samt ihres riesigen Reichtums an Fauna, Flora und Naturdenkmälern begeistern jedes Jahr bis zu über 27 Millionen ausländische Besucher. Ganz gleich, welche Art von Kanada Reisen Ihnen genau am Herzen liegt: Unsere fachkundigen Kanada Spezialisten kennen sich aus und beraten Sie gerne umfassend bei der individuellen Planung. Egal ob Sie Aktivferien, Veloferien, Wanderferien, Winterferien, wunderbare Wildlife-Touren, Mietwagenrundreisen oder Zugreisen planen.

Die atemberaubende Natur in fast vier Dutzend Nationalparks geniessen

Hervorragende Gelegenheiten, die äusserst vielschichtige und facettenreiche Geografie des Landes mit den eigenen Augen zu sehen und besser kennenzulernen, bieten etwa die bei vielen Reisenden sehr beliebten Kanada Familienferien und Kanada Gruppenreisen durch einen oder auch mehrere der aktuell insgesamt 47 Kanada Nationalparks. Im Rahmen von individuell massgeschneiderten Canada Camper Ferien und Kanada Mietwagenrundreisen oder bei durch die Regionen von Kanada geführten Rundreisen eignen sich Ausflüge in die über alle zehn Provinzen und drei Territorien verteilten Schutzgebiete fantastisch, um die vielerorts noch nahezu unberührte Natur mit ihrer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt zu bewundern. Eines der beliebtesten Ziele für eine Westkanada Rundreise ist etwa der mit über vier Millionen Gästen pro Jahr meistbesuchte, gut 6.600 Quadratkilometer grosse, bereits 1885 gegründete und somit älteste kanadische Nationalpark namens Banff. Er liegt in den Rocky Mountains im Südosten der Provinz Alberta und wurde 1984 zum UNESCO-Welterbe erklärt. Mit den traditionsreichen Skigebieten Calgary, Mount Norquay und Sunshine Village hält die Gegend auch tolle Angebote für Wintersport parat.

Bekannte und beliebte Ski- und Wintersportregionen für Kanada Reisen

- Lake Louise Ski Resort bei Lake Louise (Alberta)

- Castle Mountain Resort bei Pincher Creek (Alberta)

- Marmot Basin bei Jasper (Alberta)

- Bear Mountain Ski Hill bei Dawson Creek (British Columbia)

- Fernie Alpine Resort bei Fernie (British Columbia)

- Gibson Pass Ski Area bei Vancouver (British Columbia)

- Calabogie Peaks bei Ottawa (Ontario)

- Hidden Valley Highlands bei Huntsville (Ontario)

- Mount Antoine bei Mattawa (Ontario)

- Massif du Sud bei Quebec City (Quebec)

- Parc du Mont-Comi bei St-Donat (Quebec)

- Ski Montcalm bei Rawdon (Quebec)

fragen sie uns

Kanada Highlights

Westkanada Mietwagenrundreisen entlang der Pazifikküste

Kanadas westlichste und mit knapp 950.000 Quadratkilometern Fläche drittgrösste Provinz British Columbia wird vom geografischen und kulturellen Gegensatz der vor allem in und um Vancouver sowie Victoria dicht bevölkerten Küste sowie den nur dünn besiedelten Gebirgsketten im Binnenland wie den Cariboo, Monashee und Purcell Mountains geprägt. Vancouver ist eine ausgesprochen multikulturelle Stadt, in der seit dem 19. Jahrhundert viele Einwanderer aus Asien leben. Deren bevorzugte Wohngebiete Chinatown, Japantown und Koreatown sowie Punjabi Market mit indischem Ambiente sind bei Einheimischen und Besuchern populäre Einkaufsgegenden. Vor dem Start Ihrer Westkanada Rundreise sollten Sie auch städtische Sehenswürdigkeiten wie den über 400 Hektar grossen Stanley Park mit dem Vancouver Aquarium, das ehemalige Industriegebiet und heutige Kulturviertel Granville Island sowie das Vancouver Maritime Museum zur Geschichte der Schifffahrt besuchen. Im Vergleich zum kosmopolitischen Vancouver präsentiert sich Victoria als Hauptstadt der Provinz mit aktuell nicht ganz 86.000 Einwohnern deutlich kleiner und übersichtlicher. Als schöne Fotomotive eignen sich im englischen Stil erbaute Gebäude wie das historische Hotel Fairmont Empress von 1908 und das Parlamentsgebäude von 1898. Von beiden Städten aus lassen sich tolle Exkursionen unternehmen, wenn Sie einen Kanada Camper mieten – so etwa zur Beobachtung von Buckelwalen auf Vancouver Island oder in das Obstanbaugebiet Okanagan Valley.

In Ostkanada fühlen sich «Romands» fast wie zu Hause

Von den aktuell gut acht Millionen Einwohnern der Provinz Quebec im Osten Kanadas sprechen annähernd 80 Prozent Französisch als Muttersprache. Gäste aus der Französisch sprechenden Schweiz werden hier also auf keinerlei Kommunikationsprobleme stossen. Die Provinzhauptstadt Quebec City wartet mit einer beeindruckenden Museenlandschaft auf. Der langen Geschichte der französischen Besiedlung Kanadas gewidmet ist das Musée de l’Amérique francophone in der Rue Sainte-Famille. In unmittelbarer Nähe des ältesten Platzes der Stadt, der 1686 nach dem «Sonnenkönig» Ludwig XIV. benannten Place Royale, befindet sich das Musée de la civilisation in der Rue Dalhousie mit zahlreichen Exponaten zur Stadtgeschichte. Ein populäres Ziel einer Ostkanada Rundreise ist der zauberhafte kleine Provinzpark Hautes-Gorges-de-la-Rivière-Malbaie im UNESCO-Biosphärenreservat Charlevoix im Süden der Provinz Quebec. Das mit zurzeit über 1,5 Millionen Einwohnern ungleich grössere Montreal hält hingegen sehenswerte Attraktionen wie die Altstadt (Vieux-Montréal) mit der grossen Grünfläche Champ-de-Mars, der Uferpromenade am Alten Hafen (Vieux-Port) und den Uhrenturm (Tour de l’Horloge) von 1922 parat. Kanada Reisen nach Montreal werden speziell von Musikfreunden auch anlässlich des seit 1980 alljährlich von Ende Juni bis Mitte Juli veranstalteten grössten Jazzfestivals der Welt, des Festival International de Jazz de Montréal, geplant.

Kanada Ferien mit Kindern sind besonders im Indian Summer ein Erlebnis

Was wir in der Schweiz als milden Altweibersommer zwischen Mitte September und Mitte Oktober kennen, wird in Kanada der in Gelb, Orange und Rot getauchte Indian Summer genannt. Die dichten und weitläufigen Laubwälder aus den als Wappensymbol für das gesamte Land typischen Ahorn- sowie Kastanien- und Walnussbäumen in den südlichen Tiefebenen und in Ostkanada leuchten in dieser letzten Warmwetterphase des Jahres in aussergewöhnlicher Farbenpracht unter der Herbstsonne und dem blauen Himmel. Bei zu dieser Jahreszeit durch Kanada geführten Rundreisen finden Fotofreunde unzählige Motive und Kinder können bunte Blätter und pralle Kastanien sammeln. Doch nicht nur für Familien ist der goldene Herbst eine rundum empfehlenswerte Reisezeit für ganz Kanada. Auch frisch verliebte und/oder getraute Paare verbringen dann gerne ihre romantischen Flitterwochen mit einem Kanada Urlaub in der Natur.

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern