Griechenland: Antike Geschichte und endlose Sandstrände

Buchen Sie Ihre Griechenland Ferien beim Spezialisten

Auf den Inseln wie Korfu, Santorini, Mykonos, Kreta oder Korfu fühlen sich die Besucher wie im Paradies. Die Ägäis lockt Wassersportler und Sonnenliebhaber gleichzeitig an. Lassen Sie sich inspirieren von der antiken Kultur, der leidenschaftlichen griechischen Musik und der hervorragenden Küche. Fragen Sie unsere Spezialisten und lassen Sie sich ausführlich zu Griechenland beraten.

Geniessen Sie perfekte Badeferien auf den griechischen Inseln

Mykonos

Mykonos gilt als die Trenddestination in Griechenland und versprüht Lebensfreude pur. Die Bewohner der Kykladeninsel heisst alle Gäste willkommen und begeistern diese mit ihrer charmanten und offenen Haltung. In der Hochsaison finden sich viele Prominente an der Küste ein und die Insel verwandelt sich in eine Partydestination. In der Nebensaison wird die Insel zum Paradies für Erholungssuchende. Lassen Sie sich verzaubern von der kykladischen Architektur und geniessen Sie die griechische-Küche in einem der vielen Restaurants. 

Kreta

Herrliche Landschaften, malerische Strände, lebhafte Städte und traditionelle Dörfer - Auf Kreta werden Sie nichts vermissen. Die Insel ist ein Paradies für Wassersportler. Surfen, Schnorcheln oder Windsurfen sind nur einige Aktivitäten, welche angeboten werden. Die Strände Elounda, Hersonissos und Aghia Marina sind lebhafte Orte, an denen es sich gut verweilen lässt. 

Rhodos

Tauchen Sie ein in das kristallklare Wasser und erholen Sie sich an weichen Sandstränden von Rhodos. Die Insel ist die grösste der Dodekanes Inseln und ist reich an antiker Geschichte. Schlendern Sie durch die gepflasterte Altstadt, welche einem Labyrinth gleicht und geniessen Sie dabei den Ausblick auf die türkisfarbene Bucht. Erwärmen Sie sich durch den Tag an den herrlichen Sonnenstrahlen und stürzen Sie sich in der Nacht in das aufregende Nachtleben in der Stadt. 

Kos

Bestaunen Sie die mächtigen Felsklippen an der Küste oder wandern Sie durch die verzaubernde Landschaft - Kos ist voll von natürlichen Schätzen. Begeisterte der antiken Kultur finden hier unzählige griechische Ruinen, korinthische Säulen und oberhalb des Hafen eine mittelalterliche Burg. 

Santorini

Santorini ist eine Insel zum verlieben, erschaffen durch einen extremen Vulkanausbruch. Die Klippen an der Küste verzaubern Ihre Besucher mit einer einmaligen Farbenpracht. Auf der Hauptinsel Thira erleben Sie die kykladische Kultur wie an keinem anderen Ort in Griechenland. Atemberaubende Sonnenuntergänge und eine spektakuläre Reflexion über den Gebäuden laden zum träumen ein. Die Strände von Perissa und Kamari gelten als die schönsten der Insel. Durch das Vulkangestein sind die Strände eine Mischung aus roten und schwarzen Kieselsteinen und herrlich feinem Sand. 

Korfu

Die idyllische Insel Korfu verzaubert seine Besucher mit unberührten Strände und einer faszinierenden Landschaft. Auf der ganzen Insel gibt es für Paare und Familien gleichermassen viel zu entdecken. Auf Korfu gibt es unzählig schöne Ferienorte, die schönsten sind dabei Roda und Paleokastritsa, mit vielen einladenden Hotels. 

Peloponnese

Die Insel, wo Herkules gegen Nemischen Löwe kämpfte oder Götter auf der Erde wandelten, ist bekannt für viele mystischen Geschichten. Die Region um Peloponnese gilt als die vom Tourismus am meisten geprägte Region auf dem griechischen Festland. Nicht weit von Athen entfernt lockt die Region mit faszinierenden Sehenswürdigkeiten und historischen Schätzen. Dank seiner ausgezeichneten Lage, ist die Region von allen Seiten vom Meer umgeben und lockt mit herrlichen Sandstränden. 

Zakynthos

Das grosse Highlight von diese Insel sind die Kalksteinfelsen, das türkisfarbene Wasser und die reizende Natur an der  Westküste  der Insel. Im südlichen Teil der Insel, befinden sich die beliebtesten Badeferienstrände der Insel. Sobald Sie die Region Richtung norden verlassen - können Sie die still Wildnis von Zakynthos erleben und viele traditionelle Dörfer erkunden.  

Samos 

Direkt vor der türkischen Küste liegt eines der beliebtesten Reiseziele der Ägäischen Inseln - Samos. Samos gehört zu den ruhigeren Destinationen in Griechenland und besticht mit zahlreichen abgelegenen und ruhigen Stränden entlang der Küste. Einzig in der Hauptstadt Vathy ist das Leben ein wenig pulsierend. im Landesinnern locken die Berge mit wunderschönen Wanderwegen. 

Chalkidiki

Die Region Chalkidiki besteht aus den drei Halbinseln Kassandra, Sithnia und Polygyros und verzaubert ihre Besucher mit funkelnden Stränden und und vielen sportlichen Aktivitäten. Tauchen und Kajakfahren sind die beliebtesten Wassersportarten. Die Region eignet sich aber auch hervorragend für Radsportler. Wer es lieber ein wenig ruhiger mag, besucht eine der Weinbergen und geniesst ein Glas griechischen Wein. 

Beste Reisezeit

Die Beste Reisezeit für das Festland in Griechenland ist zwischen Mai und September. Die höchsten Temperaturen werden in den Monaten Juli und August erreicht. Für Kultur Interessierte und Aktive Reisende empfehlen sich die Monate Mai und Juni, da die Temperaturen für Ausflüge in diesen Monaten sehr angenehm sind. Für die Badeferien ist die beste Reisezeit in den Monaten Juni bis September. Wobei bei guten Wetterverhältnissen bis in den Oktober hinein wunderbare Bedingungen für Badeferien herrschen können.

Geschichtsträchtiges Athen

Die Hauptstadt ist ein Besuch wert

Athen eignet sich nicht nur als Städtereise optimal, sondern auch wunderbar als Kombination zusammen mit Badeferien. Das Stadtbild wird von Architekturdenkmäler und Kulturschätzen geprägt. Die Stadt ist sehr lebendig und die Ausgehviertel werden gut besucht. Auf den Balkonen der Häuser blühen Blumen und auf den farbenfrohen Märkten wird lautstark gehandelt. In Athen kann man hervorragendes Essen geniessen. In traditionellen Tavernen geniesst man griechische Spezialitäten, guten Wein und eine herzliche Bedienung. 

Athen bietet für Kultur interessierte Leute enorm viele Sehenswürdigkeiten. An erster Stelle der Ausflüge sollte sicherlich die Akropolis stehen. Das imposante Wahrzeichen ist praktisch von überall in der Stadt aus sichtbar und der Besuch versetzt Sie in eine andere Zeit. Das Nationalmuseum ist ebenfalls zu empfehlen, denn es beherbergt antike Schätze wie zum Beispiel minoische Werke und Goldarbeiten aus Mykene. In Athen gibt es also sehr viel zu entdecken und wir sind der Meinung, dass die Stadt mehr Aufmerksamkeit verdient.