Grenadinen und St. Vincent Reisen

Die Perlen der Karibik vom Spezialisten entdecken

Bei der Verbindung Karibik und Perlen sind viele Menschen erst einmal irritiert: Kommen die wunderschönen Schmuckperlen nicht eigentlich aus der Südsee, also aus dem Pazifik? Nein, wir meinen andere Perlen: Nach St. Vincent und auf die Grenadinen reisen Sie, um das Inselparadies zu entdecken. Denn die Inseln liegen im klaren, blauen Meer wie grüne, schimmernde Perlen auf blauer Seide. SVG werden der Inselstaat St. Vincent und die Grenadinen auch genannt. Hier erwarten Sie die Hauptinsel St. Vincent plus 32 nördliche Inseln, die Grenadinen. Weisse Sandstrände umrahmen die Inseln, bevor sie in das beeindruckend türkisblaue Meer übergehen. Das ist wirklich ein Ferienparadies! Die Trauminseln gehören zu den kleinen Antillen und sind mit Fähren gut verbunden. Lassen Sie sich Ihre St. Vincent & Grenadinen Reisen von unseren Grenadinen Spezialisten massanfertigen! Sie werden überrascht sein, was hier alles möglich ist.

Naturspektaktel, ob an Land oder unter Wasser

Tauchen in der Karibik: Faszinierende Unterwasserwelt erleben!

Ganz egal, wo Sie sich in der Karibik aufhalten: Tauchen ist eigentlich immer möglich. Sie finden nahezu in jeder Hotelanlage die eigene Tauchbasis, können direkt vom Strand in die Wellen laufen und schnorcheln, und Sie werden immer faszinierende Fische, Korallen, Hummer und mehr beobachten können. Karibik Ferien ohne Wassersport sind fast unmöglich, denn wer nicht taucht oder schnorchelt, bewegt sich als Surfer oder mit dem eigenen Boot durch das Segelrevier. Wenn Sie sich von so viel Sport mal einen Tag lang erholen wollen, empfehlen unsere Spezialisten für Grenadinen Reisen Montreal Gardens. Hier stecken Sie tief in der natürliche Fauna von St. Vincent! Der botanische Garten bietet Ihnen einen herrlichen Einblick in die Tierwelt an Land.

Schildkröten lieben Tobago Cays – und Sie?

Fünf kleine Inseln ergeben zusammen diesen paradiesischen Ort. So weiss und fein sich der traumhafte Strand hier präsentiert, so bunt geht es im Wasser zu. Das Horse Shoe Riff lockt mit Meeresbewohnern, die in anderen Gegenden der Welt schon längst nicht mehr anzutreffen sind und hier ein Refugium gefunden haben. St. Vincent Reisen ohne das Riff sind eigentlich gar keine Option!

Karibischer Regenwald, Bananenplantagen und organisierte Natur

Die Natur ist wild in der Karibik, das ist gar keine Frage. Und das gilt nicht nur unter Wasser, wo Sie auf Barrakudas und andere Raubfische treffen, sondern eben auch an Land. 450 Meter über dem Meeresspiegel lockt Montreal Garden mit mehr als 30'000 Quadratmetern Botanik. Lernen Sie die reiche Natur von St. Vincent doch einfach abschnittsweise kennen. Sie dürfen die drei Teile des Gartens (Rainforest Garden, Colour Garden und Formal Garden) nach und nach erkunden und sich so langsam durch die natürliche Artenvielfalt tasten. Die Natur ist hier so vielfältig, dass Sie gar nicht alles auf einmal wahrnehmen können!

Süsswasser darf auf keiner Insel fehlen...

… denn nur so kann sich das wirklich artenreiche Tier- und Pflanzenleben entwickeln, das für die karibischen Inseln so typisch ist. Aber St. Vincent hat noch eine Besonderheit zu bieten: Die Dark View Falls sind zwei spektakuläre Wasserfälle mitten im Wald. Ganz idyllisch gelegen, sammeln sich die Wassermassen in einem Becken, das zum Baden einlädt. Das Wasser ist kühl, und Sie können sogar bis direkt unter die Wasserfälle laufen und sich in das herabfallende Wasser stellen. Das ist ein unbeschreiblich erfrischendes Gefühl, das in der schwülen Wärme der tropischen Inseln einfach angenehm ist. Hier kommt einfach alles zusammen: Der Wald mit seinen verschiedenen Vegetationszonen, die bunte Tierwelt mit ihren vielfältigen Geräuschen und Lauten, der herbe Duft des Waldes und das Rauschen des kühlen Wassers. Die Wasserfälle können Sie übrigens auch mit einem Boot ansteuern – so sehen Sie St. Vincent und die Grenadinen noch einmal aus einer ganz anderen Perspektive.

fragen sie uns

Mehr als nur Sandstrände

Karibische Tier- und Pflanzenwelt

Die Dark View Falls sind zwei spektakuläre Wasserfälle mitten im Wald. Ganz idyllisch gelegen, sammeln sich die Wassermassen in einem Becken, das zum Baden einlädt. Das Wasser ist kühl, und Sie können sogar bis direkt unter die Wasserfälle laufen und sich in das herabfallende Wasser stellen. Das ist ein unbeschreiblich erfrischendes Gefühl, das in der schwülen Wärme der tropischen Inseln einfach angenehm ist. Hier kommt einfach alles zusammen: Der Wald mit seinen verschiedenen Vegetationszonen, die bunte Tierwelt mit ihren vielfältigen Geräuschen und Lauten, der herbe Duft des Waldes und das Rauschen des kühlen Wassers. Die Wasserfälle können Sie übrigens auch mit einem Boot ansteuern – so sehen Sie St. Vincent und die Grenadinen noch einmal aus einer ganz anderen Perspektive.

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern