WEB_Logo

Tasmanien Reisen

Tasmanien ist der südlichste Staat Australiens und lockt besonders Naturfreunde und begeisterte Wanderer und Outdoor Fans an. Auf Tasmanien finden sich uralte Regenwälder, eiszeitliche Bergseen, Wasserfälle, verborgene Strände und steil emporragende Meeresklippen. Mehr als ein Drittel Tasmaniens steht unter besonderem Schutz von UNESCO als Weltnaturerbe, Nationalpark oder als Wald- oder Meeresreservat. Lassen auch Sie sich während einer geführten Tour oder auf eigene Faust mit dem Mietwagen von Tasmanien verzaubern und machen Sie sich auf die Suche nach dem Tasmanischen Teufel.

Unzählige Sehenswürdigkeiten

Die Hauptstadt des Bundesstaates, Hobart, überzeugt nicht nur mit einer schönen Hafenpromenade, sondern auch mit Sehenswürdigkeiten, die bequem auf einem Tagesflug entdeckt werden können. Jeweils Samstags findet der bekannte «Salamanca Market» auf dem gleichnamigen Platz statt, an welchem frische Früchte sowie schöne Souvenirs gekauft werden können. Wer sich lieber in der schönen Natur aufhält, findet in der Nähe von Hobart den Mount Wellington, von wo aus eine grossartige Aussicht auf die grösste Stadt Tasmaniens und die Bucht genossen werden kann. Das Mona, Museum of Old and New Art, ist aufgrund der interessanten Ausstellungsstücke nicht nur für Kunstliebhaber einen Ausflug wert, sondern bietet auch Gourmets den perfekten Ort nur wenige Minuten ausserhalb der Stadt. Hier befindet sich mit Moorilla ein sehr gutes Weingut mit einem tollen Restaurant, von welchem aus die Gäste einen schönen Ausblick über die Bucht geniessen. Um nach einer Weindegustation nicht mit dem Mietwagen zurück in die Stadt fahren zu müssen, kann Mona ab Hobart bequem mit dem Schiff erreicht werden. Eine kurze Bootsfahrt von Hobart entfernt, befindet sich auch Bruny Island. Die Insel besteht aus zwei Inseln, welche über eine schmale Landzunge miteinander verbunden sind. Auf Bruny Island finden die Besucher Wanderwege, einsame Strände und dichte Wälder. Der Südwesten von Tasmanien kann nur per Kleinflugzeug oder per Schiff erreicht werden und bietet eine unvergleichlich intakte Natur, welche per Boot oder zu Fuss entdeckt werden kann. Port Arthur liegt rund 100 Kilometer südöstlich von Hobart und war im 18. und 19. Jahrhundert das Ziel einer langen Reise für britische Sträflinge. Heute ist das ehemalige Sträflingslager eine bedeutende Touristenattraktion und wurde restauriert, so dass die Besucher in  die Geschichte von Port Arthur eintauchen können. Bei der «Ghost Tour» können die Besucher bei Petrollampen-Schein abends weiteren Geschichten über die Insassen lauschen.

Der unbekannte Westen

Die Westküste von Tasmanien ist zerklüftet und bietet grossartige Landschaften. Besucher können hier zu tosenden Wasserfällen wandern, dem Lake St. Clair entlangspazieren oder bei einer Schifffahrt auf dem Gordon River die Landschaft bestaunen, welche im oftmals spiegelglatten Wasser perfekt gespiegelt wird. Der Nordwesten der Insel ist fast gänzlich unerschlossen und nur mit einem 4x4-Mietwagen erreichbar.

Hohe Bergspitzen und tiefblaue Seen

Mitten in Tasmanien befindet sich der Cradle Mountain-Lake St Clair Nationalpark, welcher zahlreiche Bergseen, Wasserfälle, Schluchten, Gebirgsketten und den höchsten Berg Tasmaniens, Mt. Ossa (1617 m), beheimatet. In diesem Nationalpark können verschiedene Vegetationsarten entdeckt werden, von alpinem Hochland bis Regenwald finden sich die unterschiedlichsten Landschaftsformen in diesem riesigen Nationalpark. Besonders Wanderer erfreuen sich an den zahlreichen Wanderwegen. Die zweitgrösste Stadt der Insel, Launceston, ist beschaulich. Nicht weit von der Stadt entfernt, befindet sich die Cataract Gorge. Während einem Spaziergang bei dieser Schlucht lassen sich mit etwas Glück Wallabies und Pfaue in freier Natur erspähen. 

Die Wineglass Bay und goldfarbene Sandstrände

Die Ostküste überzeugt durch goldfarbene Sandstrände und türkisfarbene Lagunen. Der Freycinet Nationalpark stellt einen der Orte dar, welche auf fast jeder Tasmanien-Reise im Programm enthalten sind. Er ist besonders für die schroffen Granitformationen der Hazards und für die «Wineglass Bay» bekannt. Auch in diesem Nationalpark befinden sich viele Wanderwege, von einfachen Spazierwegen bis zu anspruchsvollen und langen Wanderrouten. Die schönste Wanderung jedoch ist jene zum Aussichtspunkt und weiter auf den Mt. Amos, von wo aus die Besucher eine atemberaubenden Aussicht auf die «Wineglass Bay» geniessen können. Wer lieber am Strand entspannen und mit etwas Glück hier sogar Wallabies entdecken möchte, wählt den weniger anstrengenden Wanderweg zum Strand hinunter und erfrischt sich im Meer.

Weiterlesen Ausblenden
Reisebüro
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Tasmanien steht für

Video Impressionen aus Tasmanien

Beliebte Tasmanien Reisen unserer Kunden

Australien » Tasmanien
Wandern Sie durch Regenwälder, besichtigen Sie den Cradle Mountain und den Freycinet Nationalpark, spazieren Sie entlang des Strandes der Wineglass Bay, tauchen Sie in ein spannendes Höhlensystem ein und treffen...
Preis auf Anfrage
Zum Angebot
Australien » Tasmanien
Diese ausgesprochen hochwertige 5-Tagestour bietet Ihnen alles, was Tasmanien zu einem ganz besonderen Reiseziel macht. Die ursprüngliche Wildnis und einzigartige Tierwelt, die ausgeprägte Kultur und Geschichte - und natürlich die...
Preis auf Anfrage
Zum Angebot
Australien » Tasmanien
Coral Expeditions ist eines der führenden Unternehmen für Kreuzfahrten mit kleineren Schiffen in Australien. Park Ranger begleiten Sie auf diversen Landausflügen und zeigen Ihnen die unzähligen Naturschönheiten von Tasmanien. Zusätzlich...
Preis auf Anfrage
Zum Angebot
Australien » Tasmanien
Diese ausgesprochen hochwertige 9-Tagestour bietet Ihnen alles, was Tasmanien zu einem ganz besonderen Reiseziel macht. Die ursprüngliche Wildnis und einzigartige Tierwelt, die ausgeprägte Kultur und Geschichte - und natürlich die...
Preis auf Anfrage
Zum Angebot
Australien » Tasmanien
Tasmanien besticht durch wunderschöne Naturlandschaften und eine interessante Tierwelt. Der Cradle Mountain Nationalpark, die Wineglass Bay oder der Lake St. Clair sind nur einige der Highlights auf dieser Reise. Erleben...
Preis auf Anfrage
Zum Angebot
Australien » Tasmanien
Wandern Sie durch Regenwälder, besichtigen Sie den Cradle Mountain und den Freycinet Nationalpark, spazieren Sie entlang des Strandes der Wineglass Bay, tauchen Sie in ein spannendes Höhlensystem ein und treffen...
Preis auf Anfrage
Zum Angebot

Bildergalerie Tasmanien

Reisetipps unserer Spezialisten

 

Wukalina Walk – Wandern mit Aboriginies

„Im Nordosten Tasmaniens, weit abgelegen versteckt führt diese Wandertour in das Land der palawa, der tasmanischen Ureinwohner. Der Überlieferung zufolge leben die Palawa schon seit Hunderten Generationen in dieser Region. An vier Tagen, drei Nächt...“

mehr erfahren
Christine Weber
Reisezentrum Windisch
Product Manager
 

Par Avion – South West Nationalpark

„Ungezähmte Flüsse, Gebirge, Regenwälder und alpine Täler – der South West Nationalpark verdient den Namen Wildnis mehr als jede andere Landschaft Tasmaniens: alles so abgelegen, dass der Großteil unzugängl...“

mehr erfahren
Christine Weber
Reisezentrum Windisch
Product Manager
 

Aus dem Magazin Reisewelten

 
Der kleinste Bundesstaat Australiens liegt etwa 240 Kilometer südlich der Küste des Festlandes im Südlichen Ozean. Ein Drittel der Insel besteht...
Mehr informationen
THE TARKINEDas Äquivalent zum South West National Park ist im Norden das Tarkine Waldreservat mit dem grössten  zusammenhängenden gemässigten...
Mehr informationen

Gratis Katalogbestellung

Ihre Spezialisten für Tasmanien Reisen

  • So geht‘s:
  • 1 Inspiration
  • 2 Spezialist kontaktieren
  • 3 gemeinsam planen
  • 4 Tasmanien erleben

  Die Reisebüros der Knecht Gruppe