Blue Mountains

Biodiversität im UNESCO Welterbegebiet

Das UNESCO Welterbegebiet der Blue Mountains ist atemberaubend schön und daher eine der prominentesten natürlichen Sehenswürdigkeiten Australiens. An heissen Tagen hängt ein bläulicher Dunst in der Luft, welcher den Bergen ihren Namen gibt. Er stammt von einem feinen Ölnebel, den die riesigen Eukalyptusbäume ausstossen. Die Bäume bilden ein dichtes Blätterdach über der Landschaft aus unzugänglichen Schluchten und Sandsteinfelsen. Die Ausläufer beginnen fünfundsechzig Kilometer westlich von Sydney und erheben sich zu einem 1'100 Meter hohen Sandsteinplateau, das von tieferodierten Tälern durchzogen ist. Acht miteinander verbundene Naturschutzgebiete in der Region zeichnen sich durch fantastische Landschaften, herrliche Buschwanderungen und das Erbe der Aborigines aus: Dies ist das Land der Darug und Gundungurra People, die seit Jahrtausenden in den Blue Mountains leben. Erleben auch Sie diese Region, mit der Hilfe unserer Australien-Spezialisten.

Blue Mountains
Die Blue Mountains sind ein echtes Naturparadies. Wer in dieser Umgebung die perfekte Unterkunft sucht, wird im...
Echoes Boutique Hotel
Preis auf Anfrage
Blue Mountains
Rund eineinhalb Stunden von Sydney entfernt befindet sich das Echoes Boutique Hotel an einer ruhigen Lage. Die Gäste...
Spicers Sangoma Retreat
Preis auf Anfrage
Blue Mountains
Das Spicers Sangoma Retreat befindet sich inmitten schönster Natur, rund 90 Fahrminuten von Sydney entfernt.

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern
Online blättern