Unser Spezialisten-Team
Nadja Baer
+41 62 834 71 12
Ein dreimonatiger Sprachaufenthalt in Vancouver reichte aus, dass ich mich unsterblich in dieses faszinierende Land verliebt habe: Kanada ist gross – und grossartig. Grouse Mountain ist Sommer wie Winter ein Tagesausflugsziel nördlich von Vancouver. Auch die atemberaubende Berglandschaft der Rocky Mountains ist unvergleichbar. Während oft Parallelen zur Schweizer Bergwelt gezogen werden, alleine die Grösse und die Ausdehnung der Rockies ist eine Welt für sich. Um nach eigenem Programm reisen zu können, empfehle ich Motorhome-Ferien in den traumhaften Nationalparks im Westen. So erleben Sie die typische kanadische Landschaft in Ihrem Tempo. Tofino auf Vancouver Island ist prädestiniert für Wal- oder Bärenbeobachtungstouren. Aber auch bei Surfern ist der Ort an der Westküste der Insel, die über 30 000 Quadratkilometer gross ist, ein beliebtes Reiseziel. Den Pacific Rim Nationalpark lieben Outdoor Enthusiasten und vor allem Wanderer. Ein besonderes Erlebnis ist es, im Winter ein kanadisches Eishockeyspiel zu besuchen – die Stimmung im Stadion ist einmalig. Rufen Sie uns an, gerne stelle ich Ihre Wunschreise nach Kanada für Sie zusammen.
Tiziana Messana
+41 62 834 71 13
Der Westen Kanadas steht für türkisfarbene Seen am Fusse der Gletscher im Banff oder Jasper Nationalpark und lange Sandstrände vor den Wäldern Vancouver Islands; aber auch die Hafenstadt Vancouver machen die Region sehenswert. Eine Zugfahrt von Banff nach Vancouver mit dem Rocky Mountaineer ist unvergesslich, weil man durch Landschaften reist, die mit dem Mietwagen oder Motorhome nicht erreichbar sind. Im Osten Kanadas verblüfft der Herbst mit dem Farbspektakel des ‘Indian Summer’. Es ist die Zeit, in der sich Bäume kunterbunte Blattkleider verpassen. Die frankophone Stadt Québec City mit ihren verwinkelten Gassen, Cafés und alten Gebäuden hat mich mit ihrem Charme verzaubert. Von Toronto aus ist ein Abstecher zu den Niagara Falls ein ‘Muss’. Ein Naturspektakel sind die riesigen Wasserfälle sowohl bei Tag wie auch bei Nacht, wenn sie durch Scheinwerferlicht in verschiedenen Farben erstrahlen. Und bei Tadoussac am St. Lorenz-Strom erspähen Sie auf einer Beobachtungstour mit etwas Glück seltene Beluga-Wale in freier Wildbahn. Da wir selbst oft in Kanada reisen, können wir Ihnen auch für weniger bekannte Regionen viele Reisetipps vermitteln – rufen Sie uns an!
Michaela Neeser
+41 62 834 71 14
In Kanada fasziniert mich insbesondere der Westen. Da ich gerne in der Natur bin und wandere, ziehen mich Regionen wie Alberta und British Columbia an. Hier sieht es etwas aus wie in der Schweiz, nur ist alles einige Dimensionen grösser. Türkisfarbene Seen, schroffe Spitzberge, dichte Tannenwälder und natürlich die faszinierende Tierwelt erwarten einen hier. Vor der Pazifikküste liegt Vancouver Island, auf der vor allem Naturfreunde auf ihre Rechnung kommen. An der Westküste der Insel kann man den Pacific Rim Nationalpark bewandern oder eine Walbeobachtungstour unternehmen. In Tofino empfehle ich eine Zodiac Tour. Man fährt dabei zu natürlichen heissen Quellen und hat gleichzeitig die Chance, Bären und Wale zu sehen. Wenig bereist ist der Yukon, der mit grossartiger Natur und einer faszinierenden Tierwelt aufwartet. Für Aktivreisende empfehle ich eine abenteuerliche Fahrt mit einem 4WD-Camper auf dem Dempster Highway. Diese 750 Kilometer lange Schotterpiste ist ein unvergessliches Naturerlebnis. Dank der Reiseerfahrung geben wir unsere Faszination für Kanada an die Kunden weiter. Weil wir uns bestens auskennen, können wir Ihre Kanada Traumreise für Sie zusammenstellen.
Léonie Lippuner
+41 62 834 71 15
Kanada ist ein Land der Gegensätze: Grossstadt trifft auf verschlafenes Fischerdörfchen, die gigantischen Rocky Mountains auf unermessliche Prärielandschaften. Entdecken Sie Kanada auf einer Zugfahrt mit dem Rocky Mountaineer auf gemächliche Art. Gehen Sie auf Entdeckungstour im wunderschönen Pacific Rim Nationalpark auf Vancouver Island oder sehen Sie die weltweit höchsten Gezeitenunterschiede im Fundy Nationalpark in der Provinz New Brunswick. Geniessen Sie Ihren Morgenkaffee mit Aussicht auf einen der unzähligen Leuchttürme und Sanddünen auf Prince Edward Island, lassen Sie sich vom lockeren Lebensstil der Surfer in Tofino treiben oder stürzen Sie sich ins Nachtleben von Vancouver und Toronto. Besuchen Sie bei Ihrem Besuch der Niagarafälle eines der Weingüter der Region, die sich in wunderschöner Lage direkt am Lake Ontario befinden. Verkosten Sie dabei die lokale Spezialität ‘Ice Wine’. Auch das charmante Städtchen Niagara on the Lake ist einen Besucht wert. Individuell und unabhängig erleben Sie Kanada mit einem Mietauto oder auf einer Motorhome-Reise: einfach einsteigen und losfahren, wo immer Sie hinreisen mögen.
Brigitte Rohner
+41 62 834 02 56
Im Westen beeindruckt mich die Weite des Landes mit seinen türkisfarbenen Seen, den Rocky Mountains und dem satten Grün der Wälder. Nationalparks erkundet man am besten zu Fuss oder mit dem Kanu, während man vor Vancouver Island Wale beobachtet. Aber auch Kanadas Osten verspricht viel: so zum Beispiel den Charme der französisch geprägten Städte Québec und Montreal, wo man dem namensgebenden Mont Royal ein Besuch abstatten sollte, denn der Ausblick von diesem Hügel ist einmalig. Aber auch Nova Scotia ist ein beliebtes Kajak- und Wassersportziel. Das Wahrzeichen der Hauptstadt Halifax ist ihre sternförmige Zitadelle. Weitere Attraktionen sind das lebhafte Uferviertel und die Public Gardens aus der viktorianischen Zeit. An der Bay of Fundy, die für ihren extremen Tidenhub berühmt ist, können Wale beobachtet werden. Die Nationalparks Mont Tremblant, Parc Mauricie und der Algonquin Park sind im Indian Summer am schönsten, wenn sich Blätter rot und orange färben. Im Cape Breton Nationalpark in Nova Scotia fühlt man sich wie in den schottischen Highlands. Dort erwarten einen charmante Fischerdörfer und wunderschöne Küstenlandschaft.
Karsten Meyer
+41 56 460 00 05
Kanada ist ein Traumland für viele Schweizer - obwohl es in vielen Bereichen ähnlich aussieht wie bei uns. Allerdings ist der Massstab ein Mehrfaches, und hinzu kommen die endlosen Prärien in den zentralen Provinzen. Die weitgehend intakte Natur und Wildnis faszinieren mich. Hier begegnet man Bären, Wölfen, Rentieren und Wapitis. Die Nationalparks sind wunderschön und gut erschlossen, sei es mit Campingplätzen an bester Lage oder schönen Hotels, Lodges und Ranches. Wem diese Regionen immer noch zu dicht besiedelt sind, der findet sein Glück in den arktischen Northern Territories. Auch der Osten mit frankophonen Zentren wie Montreal und Québec sowie die atlantischen Provinzen sind einen Besuch wert. Besonders empfehle ich den Waterton Lake Nationalpark, einige Tage in einer Lodge am Meer oder einem einsamen See zu verbringen oder im Winter die fantastischen Skigebiete zu erkunden. Ein besonderes Highlight, wie ich es schon mehrmals erleben durfte, ist Heliskiing in den kanadischen Rockies. Kanada lässt sich ideal auf einer Gruppenreise oder individuell entdecken. Weil das Land riesig ist, bedarf es einer guten Planung, bei der wir Sie gerne mit unserem Fachwissen unterstützen.
Manuela Nodari
+41 41 729 14 47
Ein Highlight in Kanada ist Nova Scotia mit der Hauptstadt Halifax. Wahrzeichen der Stadt ist die aus dem 18. Jahrhundert stammende Zitadelle. Eine alte Tradition ist das Abfeuern der Noonday Gun. Punkt 12.00 h mittags dröhnt über Halifax der Kanonenschuss. An der Waterfront laden die schön restaurierten historischen Gebäude zum Bummeln ein und auch am Abend sind sie ein beliebter Treffpunkt. Probieren Sie im „boneheads“ das BBQ. Halifax ist ein guter Ausgangspunkt für den Start einer Mietwagenrundreise. Auf der Fahrstrecke entlang der Küste stösst man immer wieder auf den einen oder anderen Leuchtturm. Der wohl schönste und meist fotografierte Turm steht in Peggys’ Cove. Der Cabot Trail auf Cape Breton Is-land gehört zu Recht zu den schönsten Panoramastrassen Ostkanadas. Im wild romantischen Cape Breton Highlands Nationalpark warten unzählige Wanderwege mit verschiedenen Längen und Schwierigkeitsgraden, entdeckt zu werden. Highlight am Parkeingang ist der Skyline Trail (ca. 8.7 km Rundgang) mit prächtigem Panorama. Ich bereise Kanada am liebsten im September. Während des Indian Summers, denn dann leuchten die Wälder wunderschön in allen Farben.
Kaja Bigler
+41 32 624 43 42
Schon vier Mal habe ich den Westen Kanadas bereist. Am besten gefällt mir die Kombination von Land und Leuten, von Natur und Stadterlebnis. Natur- und Tierfreunde kommen zum Beispiel auf einer Reise mit dem Motorhome auf ihre Kosten. Im eigenen Tempo durch bekannte Nationalparks wie Banff und Jasper zu reisen, bevor man attraktive Metropolen wie Calgary und die traumhafte Hafenstadt Vancouver besucht – einfach herrlich. Besonders empfehle ich Ihnen den Besuch von Vancouver Island. Schon die Anreise mit der Fähre vom Festland, vorbei an wunderschönen Küstenlandschaften und Inseln, ist ein Highlight. Absolut unvergesslich sind die tollen Wanderungen im Pacific Rim Nationalpark. Wenn Sie etwas mehr Zeit zur Verfügung haben, lockt die Kombination von Westkanada und dem wilden Alaska. Abenteuer- und Aktivferien oder mit dem Campervan zu reisen sind dafür besonders genussreich. Mein persönlicher Favorit ist die wundervolle Ten-ee-ah Lodge am Spout Lake in British Columbia. Ein Aufenthalt mitten im «Nirgendwo» ausserhalb der geschäftigen Hauptreisezeiten ist unvergessliches Erlebnis. Durch meine Reiseerfahrung und das Know-how bin ich für unsere Kunden vor, während und nach der Reise da.
Nadine Weber
+41 61 406 91 01
Kanada ist ein Land der Gegensätze. Der amerikanisch angehauchte Westen mit seinen bewaldeten, bergigen und tierreichen Nationalparks und der französisches Flair versprühende Osten. Der Westen bietet dank den Rocky Mountains und den zwei grossen Nationalparks Banff und Jasper unglaublich viel an scheinbar grenzenloser Natur. Bei Trekkings und Wanderungen können Bären und Elche beobachtet werden. Dank der nahrungsreichen Johnstone Strasse an der Küste besteht zudem die Möglichkeit, die heimischen Orcas zu sichten. Das 20-Seelendorf Telegraph Cove, im Norden von Vancouver Island gelegen, bietet dafür die besten Voraussetzungen. Mit seiner aus einem Holzsteg bestehenden «Hauptstrasse» versprüht der kleine Ort einen einmaligen Charme. Sie finden hier ein Walmuseum mit vielen interessanten Informationen zu den sanften Riesen. Und eines der Highlights für mich: Vancouver – eine der abwechslungsreichsten Städte der Welt direkt am Pazifik und zugleich am Fusse schneebedeckter Berge gelegen. Profitieren Sie von unserem grossen Know-how und unseren Insider Tipps.
Evi Sutter
+41 61 981 34 44
Seit meiner ersten Reise durch Kanada bin ich von diesem Land, mit allen Facetten die es bietet, begeistert. In 11 Reisen habe ich schon viele Regionen und Teile des Landes kennengelernt. Mit dem Camper die pure Natur in den Nationalparks Banff und Jasper oder die Rocky Mountains zu durchforsten, in den Grossstädten Vancouver und Calgary zu shoppen, in Edmonton eine der grössten Shopping Malls mit über 800 Geschäften zu besuchen oder als Sportfan die Skipisten von Lake Louise runter zu fahren, Kanada bieten Ihnen eine unglaubliche Auswahl an Ausflügen, Aktivi-täten und Sehenswürdigkeiten. Der Westen bietet für jeden das gewünschte Erlebnis. Auch der Osten von Kanada mit Toronto und seinem berühmten CN - Tower mit einer Höhe von 553 Metern und einem Glasboden, ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Die Niagara Fälle sind ein Natur High-light von Ostkanada. Diese können auf verschiedenen Ausflügen und Bootstouren erkundet und bestaunt werden. Unsere Leidenschaft für das Land Kanada ist enorm gross, und mit dem Einfluss der eigenen Reiseerfahrungen können wir Sie optimal bei Ihrer Ferienplanung unterstützen.

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern