Bonaire Reisen

Klein, aber fein

Klein, aber fein und noch nicht vom Massentourismus beeinflusst, so präsentiert sich die wunderschöne Insel Bonaire. Wenn Sie die ursprüngliche Karibik erleben möchten, die mit Naturerlebnissen punktet und traumhafte Strände bietet, aber auch nicht auf etwas Luxus verzichten möchten, sind Sie auf Bonaire genau richtig. Bonaire gehört zu den sogenannten ABC-Inseln, deren andere Inseln, Aruba und Curaçao, genauso wie Klein Bonaire, die direkte Nachbarinsel, im Rahmen von Bonaire Inselhopping besucht werden können. Der schönen Insel Bonaire einen Besuch abzustatten ist ein abwechslungsreiches Erlebnis, welches sich vor allem dann lohnt, wenn man eine herrliche Natur erkunden möchte und darüber hinaus auch an einer faszinierenden Unterwasserwelt interessiert ist. Buchen Sie noch heute unvergessliche Bonaire Ferien bei unseren Spezialisten und überzeugen Sie sich schon bald selbst davon, dass Bonaire eine der schönsten Inseln der Niederländischen Antillen ist.

Bonaire Reisen

Ein Ort mit einer bewegten Vergangenheit

Die zuerst von Angehörigen des Stamms Arawak vom nahen Festland aus besiedelte Insel Bonaire war nie reich an Bodenschätzen, weshalb die grossen Mächte der Region wenig Interesse an ihr zeigten. Dies änderte sich erst, als die Niederländer auf der Insel später Salz abbauten und Edelhölzer exportierten. An diese Zeit erinnern noch die unter den Namen White Slave Huts und Red Slave Huts bekannten Sklavenhütten an der Südspitze von Bonaire. Auch wenn die Landschaft Bonaires durch die einstige Abholzung der Wälder seinerzeit stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, können Sie heutzutage auf Bonaire eine traumhafte Natur erleben.

Eine Reise nach Bonaire mit Kindern ist sehr empfehlenswert

Um Bonaire in seiner ganzen Schönheit zu erleben, ist es eine gute Idee, sich auf Bonaire einen Mietwagen zu organisieren. Mit diesem können Sie zum Beispiel den wunderschönen Washington Slagbaai Nationalpark besuchen. Dieser eindrucksvolle Park ist vor allem im Zeitraum März bis Mai sehr interessant, da dann mehrere tausend Flamingos dort brüten und Sie herrliche Wanderungen unternehmen können. Des Weiteren bietet Bonaire hervorragende Möglichkeiten, verschiedenste Vogelarten zu beobachten und ist darüber hinaus die Heimat einiger Schildkröten. Auf Bonaire Resorts zu finden ist nicht einfach, da die meisten Besucher Bonaires in Hotels wohnen, die eher überschaubar, aber in der Regel sehr gemütlich sind. Wenn Sie auf Bonaire unterwegs sind, ist auch ein Abstecher in die Inselhauptstadt Kralendiji empfehlenswert.

fragen sie uns

Unser Spezialisten-Tipp für Bonaire

Ein Traum für Taucher

Auch wenn das Landesinnere von Bonaire so einiges zu bieten hat, erfreuen sich die Strände und Tauchplätze der Insel zu Recht einer grösseren Aufmerksamkeit. Denn durch die sehr guten Bedingungen ist Bonaire zum Tauchen perfekt geeignet. Aber auch vor den Küsten Bonaires zu schnorcheln ist sehr beliebt, weswegen Tauchreisen nach Bonaire so stark nachgefragt werden. Auf Bonaire können Sie aber auch viele andere Sportarten ausser Tauchen ausüben und sich zum Beispiel eine sehr schöne Zeit beim Kite-Surfen in der Nähe der Bucht Lac Bay gönnen. Kajakfahren hingegen ist rund um die weitläufigen Mangroven der Insel sehr gut möglich und auch sehr beliebt.

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern