Seychellen

Seychellen Reisen

Mit einem freundlichen "Bonzour" wird man auf den Seychellen begrüsst. Auf dem Inselstaat im Indischen Ozean gibt es drei Amtssprachen: Französisch, Englisch und Seselwa, dem der vorher genannte Gruss entliehen ist. Ferien auf den Seychellen bedeutet, in ein tropisches Paradies einzutreten: Azurblaues Meer trifft hier auf märchenhafte, weisse Sandstrände. In den tropischen Wäldern der Inselketten findet sich eine reiche Flora und Fauna. Allein drei Arten von Riesenschildkröten bieten die 115 Inseln der Seychellen ein Zuhause. Die grösste der Inseln ist Mahé mit der Hauptstadt Victoria. Von den etwas mehr als 90.000 Einwohnern der Seychellen leben allein 72.000 auf der Hauptinsel Mahé.

Die Seychellen für Entspannung- und Ruhesuchende

Wer fernab vom Alltagsstress entspannen will, ist auf den Seychellen genau richtig. Die Inselkette ist für ihre ausgedehnten Strände bekannt. Auf keinen Fall auf einer Seychellen-Reise fehlen darf der Strand Anse Source d'Argent auf der Insel La Digue. Mit seinem flamingofarbenen Sand und seinen spektakulären Granitfelsen ist der Strand alleine der Fotomöglichkeiten wegen wert, besucht zu werden. Den Reisenden erwartet dort ruhiges, flaches Wasser. Auch der Strand Anse Lazio auf der Insel Praslin ist sehenswert. Silberglanz überzieht dort den Sand. Nicht nur deswegen wird er oft als der idyllischste Strand der Seychellen bezeichnet.

Die Seychellen für Wanderlustige und Naturbegeisterte

Ferien auf den Seychellen kann auch anders aussehen, als sich am Strand zu entspannen: Auf einer Wanderung kann die Inselkette auf völlig neue Art und Weise kennengelernt werden. Es ist ratsam, früh aufzubrechen und die kühlen Morgenstunden zu nutzen.

Beste Reisezeit für eine Reise auf die Seychellen

Die beste Reisezeit für das Reiseziel Seychellen richtet sich ganz danach, wie man die Reise gestalten möchte. Grundsätzlich ist die Inselgruppe ganzjährig zu empfehlen. Das Klima ist stabil und in allen Jahreszeiten sommerlich. Aufgrund der Nähe zum Äquator ändern sich die Temperaturen kaum, im Durchschnitt liegen sie tagsüber bei 24 bis 32 Grad, nachts bei etwa 20 Grad. Nutzt man die Seychellen als Reiseziel zum Tauchen und Schnorcheln, empfehlen sich Oktober bis Dezember, sowie April und Mai. In diesen Monaten ist die Sicht unter Wasser besonders gut. Obwohl es von November bis April etwas mehr regnet, hat das kaum Auswirkungen auf die Ferien, fällt der Regen doch fast ausschliesslich nachts und in geringen Mengen. Ein besonderes Highlight der Seychellen ist die Möglichkeit, Walhaie in freier Wildbahn zu beobachten. Die grössten Fische der Welt kann man entweder vom Boot aus sehen, oder ihnen auch schorchelnd ganz nahe kommen, was die Seychellen zu einem einzigartigen Reiseziel macht. Da die Inselgruppe ganzjährig gutes Wetter bietet, sind auch die Preise meist stabil. Etwas günstiger kann man mit Glück in den Monaten Januar und Februar reisen, oder man hält nach günstigen Last-Minute-Preisen Ausschau.

Geheimtipps für Ferien auf den Seychellen

Der Nationalpark Vallée de Mai auf der Insel Praslin ist einzigartig. Hier finden sich Überreste eines prähistorischen Waldes, der die UNESCO 1983 dazu bewegte, das Tal in die Liste des Weltnaturerbes aufzunehmen. Der Park strotzt nur so vor seltener Flora und Fauna, beispielsweise der Seychellenpalme, einer Palmenart, die nur auf den Seychellen existiert und die grössten Samen des Pflanzenreichs hervorbringt. Aber auch kulturell gesehen haben die Seychellen einiges zu bieten: Einen Besuch wert ist das Kreolenfestival, das jährlich in der Hauptstadt Victoria in der letzten Oktoberwoche stattfindet. Hier kann sich der Besucher an kreolischen Tänzen, Essen und Musik erfreuen.

Weiterlesen Ausblenden
Reisebüro
Stv. Filialleiterin
Weitere Spezialisten

Reisetipps unserer Spezialisten

 

Seychellen - Reise ins Paradies

„Unsere Reise startete pünktlich mit Emirates ab Zürich via Dubai. Die Verbindung ist optimal: angenehme Abflugzeit am frühen Nachmittag, kurzer gut 2-stündiger Aufenthalt am Flughafen Dubai und 4-stündiger Weiterflug auf das Inselparadies Seychellen.   Die Hauptinsel Mahe ist mit ca. 70‘000 Seychellois d...“

zum Reisebericht
Nadine Weber
Reisebüro
Reisespezialistin
 

Denis Private Island auf den Seychellen

„Why go to a resort…when you can escape to an ISLAND… Das Denis Private Island Resort auf den Seychellen ist ein exklusives Hideaway, welches nur per Kleinflugzeug zu erreichen ist. Die kleine Koralleninsel befindet sich im Norden der Seychellen und ist von traumhaften Sandstränden umgeben. ...“

mehr erfahren
Nadine Weber
Reisebüro
Reisespezialistin
 

Aus dem Magazin Reisewelten

 
Wenn es ein Paradies auf Erden gibt, dann liegt es im Indischen Ozean. Normalerweise behalten wir uns das Paradies für das Jenseits vor. Wir...
Mehr informationen
Seychellen – der Name hat einen fast mystischen Klang. Die Seychellen sind der Inbegriff des Tropenparadieses mit weissen Sandstränden, smaragdg...
Mehr informationen

Badeferien online buchen - das plus beim spezialisten

Ihre Reisespezialisten für Reisen auf die Seychellen

  • So geht‘s:
  • 1 Inspiration
  • 2 Spezialist kontaktieren
  • 3 gemeinsam planen
  • 4 Seychellen erleben

  30x in der schweiz