Tansania Safaris

Bei einer Safari in Tansania gehen Sie mit den wild lebenden Tieren des afrikanischen Kontinents auf geführten Fahrten auf Tuchfühlung. Erkunden Sie die je nach Jahreszeit sehr unterschiedlichen, reizvollen Landschaften. Vom weltberühmten Serengeti-Nationalpark mit seiner Steppenlandschaft über die schroffe Gebirgslandschaft am Fusse des Kilimanjaro, dem höchsten Berg Afrikas, bis hin zu den traumhaften, tropischen Stränden auf der zu Tansania gehörenden Insel Sansibar – Ihr Urlaub könnte abwechslungsreicher nicht sein.

Wissenwertes vor der Reise

Reisen nach Tansania sind während des gesamten Jahres möglich und für alle Reisenden geeignet. Sowohl Paare als auch Alleinreisende wissen die unzähligen, ganz individuellen Angebote in Tansania zu schätzen, aber auch Tansania mit Kindern ist für alle Familienmitglieder ein wahres Erlebnis. Die gute Kinderbetreuung in vielen der Lodges und Hotels sorgt für viel Spass bei den Kleinen, während die Eltern auch einmal Zeit für sich finden können. Die Pirschfahrten auf der Safari hingegen sind für alle immer wieder aufs Neue spannend und versprechen abenteuerliche Erlebnisse. Die Flugzeit von Europa nach Tansania beträgt je nach Verbindung etwa 8-12h. Aus der Schweiz gelangen Sie per Umsteigeverbindung mit Zwischenstopp in Stuttgart oder Nairobi zum internationalen Flughafen in der Landeshauptstadt Daressalam. Zu dem kleinen Flughafen am Fusse des Kilimanjaro in Tansania bringen Sie dann regionale Fluglinien.

Exotik pur erleben bei einer Safari

Auf Ihrer Safari durch Tansania begeben Sie sich in Kleingruppen in komfortablen Jeeps oder Minibussen mit ortskundigen Fahrern durch die sagenhaft schönen Nationalparks des afrikanischen Staates. Nach den Pirschfahrten erleben Sie in Ihrer Unterkunft in Tansania ebenfalls spannende Stunden: Oftmals verfügen die Lodges und Hotels in Tansania über Wasserlöcher, an denen Sie Wildtiere beobachten können. Insbesondere in den Sommermonaten, zur Zeit der grossen Tierwanderung, können Sie beispielsweise im Serengeti-Nationalpark im Norden des Landes oder am babertausende von Herdentieren wie Gnus, Antilopen, Zebras usw. auf ihren Wanderwegen beobachten. Ebenfalls reizvoll sind Tierbeobachtungen in der feuchteren Jahreszeit während des europäischen Sommers. Die sonst trockene Savannenlandschaft erblüht in frischem Grün und vielerorts sind an den Wasserlöchern und Flussläufen Elefanten, Giraffen, Büffel, Paviane und viele andere Tierarten zu erspähen.

Eine Safari in Tansania mit Ihrem Badeurlaub kombinieren

Nach den abwechslungsreichen Tagen auf Ihrer Tansania-Safari bietet die tropische Küste der zu Tansania gehörenden, vorgelagerten Insel Sansibar die perfekte Kulisse, um hier an den schönen Stränden zu baden und ein wenig zur Ruhe zu kommen. Hier haben Sie die Möglichkeit, in Gedanken noch einmal die erlebnisreichen vergangenen Tage Revue passieren zu lassen. Geniessen Sie das tropische Flair bei entspannten Stunden, etwa am naturbelassenen, lang gezogenen Sandstrand von Matemwe im Osten der Insel oder erleben Sie malerische Sonnenuntergänge am Strand von Da Nungwi ganz im Norden der Tropeninsel. Den quirligen Lebensrhythmus der Insel lernen Sie am besten auf einem der zahlreichen lokalen Märkte kennen. Probieren Sie an den Marktständen das herrlich schmeckende frische Obst oder begeben Sie sich auf einen Einkaufsbummel. Die hier angebotenen, exotisch duftenden Gewürze eignen sich zudem perfekt als Mitbringsel und Erinnerung an Ihre unvergessliche Reise nach Tansania.

Welches ist die beste Reisezeit für Tansania?

Ferien in Tansania sind ganzjährig ein Erlebnis und jede Jahreszeit hat etwas Besonderes zu bieten. Während der Trockenzeit ist es grundsätzlich leichter, in der ausgetrockneten Savanne Tiere zu erspähen, oftmals versammeln sich diese an den wenigen Stellen, an denen noch Trinkwasser zu finden ist. Zum Ende der Regenzeit hingegen bieten die dann erneut in einem üppigen Grün aufblühenden Gräser und Pflanzen den Wildtieren zwar mehr Schutz, lassen die Landschaft dafür aber in einem ganz besonderen Glanz erstrahlen.

Weiterlesen Ausblenden
Reisebüro
Reisespezialistin in Ausbildung
Weitere Spezialisten

Reisetipps unserer Spezialisten

 

Tansania

„Lake Manyara: Typische Merkmale für dieses Gebiet sind urwaldartige Bäume und sumpfige Seeufer. Mit etwas Glück erblickt man die baumkletternden Löwen, ein eher seltenes Bild in Afrika.  Lake Natro...“

zum Reisebericht
Larissa Müller
Reisebüro
Filialleiterin
 

Safari in Tanzania

„Unsere Fahrt ging durch die wunderschöne, unberührte Landschaft des Serengeti National Parks. Vorbei an an unzähligen Elefantenherden, Löwenfamilien, Hippos, Giraffen und vieles mehr. Über Nacht verweilten wir in der Serengeti Serena Lodge, welche ein wunderbarer Blick über die Savanne Tanzanias ermögli...“

zum Reisebericht
Pia Sonderegger
Reisebüro
Reisespezialistin in Ausbildung
 

Aus dem Magazin Reisewelten

 
393 getötete Nashörner allein in den ersten vier Monaten des Jahres 2015, im Schnitt eines alle sieben Stunden: Das sind die alarmierenden Zahlen...
Mehr informationen
Ein bisschen Nervenkitzel ist schon dabei. Wer im Tree House von Lion Sands in Südafrika übernachtet, ist nicht nur Romantiker, sondern auch ein...
Mehr informationen

Badeferien online buchen - das plus beim spezialisten

Ihre Reisespezialisten für Tansania Reisen

  • So geht‘s:
  • 1 Inspiration
  • 2 Spezialist kontaktieren
  • 3 gemeinsam planen
  • 4 Tansania erleben

  30x in der schweiz