Bali Reisen

Bali, die Insel der Götter: Reisen Sie nach Bali und verbringen Sie Ihren Urlaub inmitten grüner Reisfelder, an Traumstränden oder im Dschungel. Die zu Indonesien gehörende Insel verspricht mit ihren Tempeln und der spektakulären Natur einen unvergesslichen Aufenthalt. Während in anderen Landesteilen Indonesiens der Islam die vorherrschende Religion ist, ist Bali vorwiegend hinduistisch geprägt: In den Strassen sind bunte Opfergaben zu sehen und darüber schwebt der Geruch von Räucherstäbchen.

Paradiesische Strände für entspannte Ferien auf Bali

Canggu, Kuta und Seminyak gehören zu den besonders beliebten Surfspots – als Anfänger können Sie am Legian Beach surfen lernen. Im Norden Balis erwarten Sie vom Vulkangestein schwarz gefärbte Strände, im Süden sind sie zunehmend weiss. Lassen Sie dort sich im türkisfarbenen Wasser des Indischen Ozeans entspannt von den Wellen schaukeln und geniessen Sie eine frische Kokosnuss oder einen Saft aus frischen Früchten am Strand. An den Stränden Balis kann man nicht nur surfen: Wenn Sie lieber Yoga am Meer machen wollen, ist der bezaubernde Küstenstreifen Canggu der richtige Platz für Sie. Wer genug vom Wasser hat, der fährt weiter ins Landesinnere, etwa in die heimliche Yogahochburg der Insel: Ubud. Mit der schönen Lage inmitten von Reisfeldern, den prächtigen, weltberühmten Tempeln und dem berüchtigten Affenwald ist Ubud eines der beliebtesten Ziele auf Reisen nach Bali.

Atemberaubende Tempel auf Bali

Auf Bali gibt es unzählige Tempel und der Hinduismus ist überall sichtbar. Wenn Sie durch die Strassen von Ubud oder einer anderen Stadt laufen, werden Sie feststellen, dass es nicht immer leicht ist zu entscheiden, ob Sie vor einem Tempel oder einem Wohnhaus stehen. Wenn Sie nach Bali reisen, sollten Sie sich einen Besuch des Tempels Uluwatu nicht entgehen lassen. Direkt an einer Steilklippe gelegen bietet sich von hier ein unvergesslicher Ausblick über das Meer. Einen ganz anderen, aber nicht weniger eindrucksvollen Ausblick hat man von der Tempelanlage Pura Lempuyang. Nachdem Sie die Stufen zum Eingangsbereich erklommen haben, blicken Sie direkt auf den balinesischen Sitz der Götter, den Vulkan Mount Agung. Falls Sie als Familie unterwegs sind, ist Bali genau das richtige Reiseziel für Sie. Für Reisen auf Bali mit Kindern sind die Tempel Balis beliebte Ausflugsziele, da Kinder hier gerne gesehen sind und freundlich empfangen werden.

Was Sie bei Rundreisen auf Bali nicht verpassen sollten

Wenn Sie während Ihrer Ferien auf Bali sportlichen Aktivitäten nachgehen wollen, können Sie beispielsweise den höchsten Vulkan der Insel, den Mount Agung, besteigen. Bei Reisen nach Bali darf auch der Wassersport nicht zu kurz kommen: Die besten Bedingungen zum Tauchen und Schnorcheln auf Bali bieten sich Ihnen etwa am Bingin Beach. Aber auch die kleinen Küstenorte Amed, Jemeluk und Lipah sind hervorragende Ausgangspunkte, um die Unterwasserwelt vor der Insel zu erkunden. Wenn Sie die Korallengärten und die bunten Fischschwärme beobachten möchten, ist eine Schnorchelausrüstung ausreichend. An vielen Orten können Sie diese direkt am Strand ausleihen. Vom Hafen Padang Bay fahren mehrmals täglich Boote zu den Gili-Inseln, die zwischen Bali und Lombok liegen. Private Unterkünfte oder Hotels sind auf Bali leicht zu finden. In den meisten Orten ist man auf Reisende eingestellt.

Welche ist die beste Reisezeit für Bali?

Das Wetter auf Bali lässt sich grob in die feuchte Regenzeit und in die Trockenzeit einteilen. In der Trockenzeit von April bis November ist es auf Bali besonders schön. Dann ist der teils heftige Monsunregen vorüber und die Sonne scheint zuverlässig. Auch die Luftfeuchtigkeit ist dann geringer als während der Regenzeit. In den Bergen gibt es ganzjährig Niederschläge und es kann bewölkt sein. Die Temperaturen liegen das gesamte Jahr über zwischen 20 und 33°C.

Weiterlesen Ausblenden
Reisebüro
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Fotos und Feedbacks unserer Kunden aus ihren Bali ferien

Reisetipps unserer Spezialisten

 

Kochkurs auf Bali

„Das Hotel Segara Village auf Bali bietet auch Kochkurse an. Es werden landestypische Gerichte gekocht mit Zutaten, die frisch vom Markt kommen. Man erhält eine Schürze mit dem Logo des Hotels und dann kann es losgehen. V...“

mehr erfahren
Yvonne van den Bos
Reisebüro
Filialleiterin
 

Bali, Insel der Götter

„Mit Emirates flogen wir von Zürich via Dubai nach Denpasar. Jimbaran Beach (Südbali) ist nur wenige Kilometer vom Flughafen entfernt. Wir wohnten im Keraton Jimbaran Beach Resort, ein empfehlenswertes Mittelklassehotel in einer üppigen Gartenanlage und direkt am Meer gelegen. Wir verweilten dort zwei Nächt...“

zum Reisebericht
Ralph Luell
Geschäftsreisen
Stv. Geschäftsführer
 

Aus dem Magazin Reisewelten

 
Korallengärten und schneebedeckte Gipfel, Regenwald und Savanne und mehr als 17 000 Inseln: tourasia Experten Philipp Dinkel und Heidi Brandi...
Mehr informationen
Einzigartig, überwältigend, verzaubernd – die Malediven sind der Inbegriff des tropischen Inselparadieses. Nirgendwo sind Sandstrände feiner...
Mehr informationen

Badeferien online buchen - das plus beim spezialisten

Ihre Reisespezialisten für Bali Reisen

  • So geht‘s:
  • 1 Inspiration
  • 2 Spezialist kontaktieren
  • 3 gemeinsam planen
  • 4 Bali erleben

  Die Reisebüros der Knecht Gruppe