USA Mietwagenrundreisen

Die grosse Freiheit einer Selbstfahrertour

Gepäck verstauen, Cabrio-Dach runter, anschnallen und los geht’s! Während einer USA Mietwagenrundreise spüren Sie auf den Strassen Amerikas das Gefühl von Freiheit. Sie bestimmen das Tempo und sind ohne Zeitdruck unterwegs. Sie wählen die Reiseroute und machen dort Halt, wo es Ihnen gefällt. USA Rundreisen sind sowohl für Abenteurer und Entdecker als auch für Städtereisende und Familien ein tolles Erlebnis. Fahren Sie auf den schier endlosen Highways, vorbei an faszinierenden Nationalparks, malerischen Canyons, zerklüfteten Bergzügen und romantischen Seen. Das Reiseziel USA ist bestens geeignet, um mit dem Mietwagen Ihrer Wahl individuell auf Entdeckungsreise zu gehen. Unsere USA Spezialisten sind selber passionierte Mietwagentouren-Fans, profitieren Sie von unserer Erfahrung und lassen Sie sich eine massgeschneiderte USA Mietwagenrundreise kombinieren.

USA - Westen
Die besten Routenvorschläge entlang der Westküste für Sie zusammengestellt
USA - Osten
Die leuchtenden Farben des Indian Summer und der Big Apple werden Sie begeistern
USA - Florida
Erkunden Sie den Lifestyle in Miami Beach und die herrliche Natur in den Everglades

Eine Mietwagenrundreise in die USA können Sie grundsätzlich das ganze Jahr hindurch unternehmen. Es kommt darauf an, welche Regionen Sie bereisen. Von April bis November eignen sich der Südwesten und Osten (Indian Summer im Herbst) der USA am besten. Insbesondere im Frühling (April bis Juni) und Herbst (September bis Oktober) ist das Wetter in den USA sehr angenehm. Im Sommer (Juli/August) kann es mit Temperaturen um 40 Grad Celsius sehr heiss werden. Wenn Sie eine Mietwagenrundreise in die USA zwischen November und April planen, dann ist Florida im Süden bestens geeignet. Die Temperaturen liegen bei rund 25 Grad Celsius und die Chancen stehen gut, viele Sonnenstunden zu erleben. Während unserer Sommermonate dagegen ist es in Florida warm und feucht, mit hohen Temperaturen und oft kräftigen Regenschauern.

Beachten Sie die Gebietseinschränkungen der Vermieter. Ein Miettag zählt 24 Stunden. Der Übernahmetag bestimmt den Preis für die gesamte Buchungsdauer.

Bei gewissen Anbietern wird bei einer frühzeitigen Buchung ein Rabatt gewährt. Dieser wird bei der Buchung jeweils berücksichtigt.

Um ein Fahrzeug in den USA lenken zu dürfen, benötigen Sie einen PKW-Führerschein, der seit mindestens einem Jahr gültig ist. Zu empfehlen ist der Führerausweis im Kreditkartenformat und eine englische Übersetzung. Das Mindestalter für Fahrer und Zusatzfahrer liegt, je nach Vermieter, zwischen 18 und 25 Jahren. Junglenker unter 25 Jahren müssen einen obligatorischen Zuschlag bezahlen. Bitte beachten Sie, dass bei sämtlichen Vermietern die Buchung, der Voucher und die Kreditkarte auf denselben Namen lauten müssen. Geben Sie uns aus diesem Grund den genauen Namen des Hauptfahrers bekannt. Allfällige Zusatzfahrer können Sie bei der Übernahme registrieren lassen. Kindersitze sollten Sie bei der Buchung angeben. Die Bezahlung erfolgt vor Ort.

Achten Sie bei der Wahl des Fahrzeuges darauf, dass Sie einerseits ein für Sie komfortables Fahrzeug wählen, und andererseits das Fahrzeug genug Platz für Ihr Gepäck bietet. Erfahrungsgemäss finden weniger Koffer Platz im Kofferraum als von den Vermietern angegeben wird.

Lesen Sie die Versicherungsbedingungen genau durch und berechnen Sie Ihre ungefähre Route. Planen Sie mit durchschnittlichen Distanzen von 250 bis 300 km pro Tag und vergessen Sie Erholungstage ohne Fahrten nicht.

Alle unsere Mietwagen-Partner unterhalten einen Schalter in der Ankunftshalle der Flughäfen – teilweise gelangen Sie mittels eines kostenlosen Shuttle-Busses zu den jeweiligen Vermieter-Stationen. Lesen Sie den Mietvertrag genau durch und kontrollieren Sie das Fahrzeug bei der Übernahme auf allfällige Beschädigungen und Defekte. Nach Unterzeichnung des Übernahmeprotokolls gehen sämtliche Schäden, die bei der Rückgabe festgestellt werden, zu Ihren Lasten. Es gelten die Bedingungen des vor Ort unterzeichneten Mietvertrages.

Bitte beachten Sie die vor Ort anfallenden Parkplatzgebühren. Diese werden bei Unterkünften von diesen selbst bestimmt und können entsprechend variieren. Die Angaben in den Offerten verstehen sich deshalb als Richtwerte.

Das Anschnallen während der Fahrt ist in den ganzen USA gesetzlich vorgeschrieben.

Wir empfehlen Ihnen, auf Ihrer Reise jeweils eine Strassenkarte bei sich zu haben. Gewiss sind elektronische Geräte wie ein GPS-Navigationsgerät sehr vorteilhaft, jedoch gibt es Regionen, in denen kein GPS-Signal empfangen werden kann. Deshalb hilft eine Strassenkarte zur besseren Orientierung.

Auf amerikanischen Strassen herrscht wie in der Schweiz, Deutschland und Österreich Rechtsverkehr.

Für die Fahrzeugrückgabe benötigen Sie rund 15 Minuten. Planen Sie genug Zeit für Ihren Rück- oder Weiterflug ein. Nachdem der Vermieter das Fahrzeug kontrolliert hat, erhalten Sie das Rückgabeprotokoll. Falls das Fahrzeug ohne Schäden abgegeben wurde, wird Ihnen die Kaution rückerstattet.

Die detaillierten Angaben zu den Versicherungen finden Sie in der jeweiligen Tabelle der Vermieter. Es gelten die Bedingungen und Angaben des Mietvertrages. LDW/CDW = Loss Damage Waiver/Collision Damage Waiver (Vollkaskoversicherung). Die LDW / CDW-Versicherung ist im Preis inbegriffen. Third Party Liability (Basis-Haftpflichtversicherung) ist im Preis inbegriffen. Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss der erweiterten Haftpflichtversicherung (im All Inclusive-Paket meist inbegriffen oder als SLI/ ALI-Zusatzversicherung buchbar). Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt!

Komfort und Freiheit einer Mietwagenrundreise durch die Staaten

Mustang, 4x4 oder Tesla? Sie haben die Wahl! Sie bleiben absolut flexibel und selbstbestimmt - und können trotzdem entspannt und komfortabel im Hotel übernachten. Die USA Mietwagenrundreisen gehören deshalb zu den beliebtesten Reisearten im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Auf einer Florida Mietwagenrundreise erreichen Sie die bekannten Hotspots mit Leichtigkeit. Aber auch weniger bekannte Regionen warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Florida eignet sich für eine individuelle USA Mietwagenrundreise besonders gut und bietet mit den Everglades einen der faszinierendsten Nationalparks der USA. Der zum Teil am warmen Golf von Mexiko gelegene Staat bietet rund 1500 Kilometer Küste und einige der schönsten Strände der Welt. Oder erforschen Sie die Weiten des Westens auf einer Kalifornien Mietwagenrundreise. Entlang der Pazifikküste bietet Kalifornien unzählige, traumhafte Sandstrände und Weltstädte wie Los Angeles und San Francisco. Der einzigartige Nationalpark Yosemite ist ebenso eine Mietwagenrundreise wert wie die Nationalparks in umliegenden Nationalstaaten wie Yellowstone und Grand Canyon – zwei der bekanntesten Nationalparks der USA. Sie bestimmen die Route, wir kümmern uns um die Details bis alles perfekt zusammenpasst.

Im Mietwagen durch Hawaii

Auch für Hawaii Ferien ist ein Mietwagen empfehlenswert für maximale Flexibilität! So bewegen Sie sich komplett frei vom eher mässig ausgebauten öffentlichen Verkehr. Unsere USA-Spezialisten beraten Sie gerne und erstellen Ihnen ein passendes Angebot.

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern