Cape York Safari ab Cairns

Entdecken Sie die ursprüngliche Region im tropischen Norden Australiens und erfahren Sie mehr über die Geschichte der Entdeckung Down Unders durch Captain James Cook. Während der Rundreise geniessen Sie einen Flug über den dichten Regenwald, entdecken eine wunderschöne Küstenlandschaft und besuchen historische Orte.
Cape York Safari ab Cairns
Preis auf Anfrage
ab/bis Cairns
Highlights:
- Museumsbesuch in Horn Island
- Bustour auf der Thursday Island
- Cape York – die nördlichste Spitze Australiens
- Wasser Naturerlebnisse
- Oyala Thumotang Nationalpark mit seiner wundervollen Pflanzenwelt
- Tierparadies im Rinyirru Nationalpark
Icon calendar 8 Tage / 7 Nächte

Reiseprogramm

1. Tag Cairns - Horn Island

Sie starten Ihr Abenteuer in Richtung Norden von Cairns und treffen Ihre Reiseleitung und Ihre Mitreisenden am Nationalen Flughafen. Von hier fliegen Sie am Morgen nach Horn Island, wo Sie abgeholt und zum Gateway Torres Strait Resort für das Mittagessen gefahren werden. Nach dem Mittagessen geniessen Sie eine Tour auf Horn Island und einen Spaziergang durch das Museum der Insel.

2. Tag Thursday Island und Punsand Bay

Am Morgen setzen Sie per Fähre nach Thursday Island über und entdecken die historische Insel während einer Bustour. Die Insel ist besonders dafür bekannt, sehr farbig zu sein und eine sehr ursprüngliche Kultur der hier ansässigen Aborigines zu haben. Am späten Nachmittag werden Sie zum Punsand Bay Private Reserve gefahren, welches an einem wunderschönen Sandstrand liegt.

3. Tag Cape York

Am heutigen Tag erkunden Sie die nördlichste Spitze des Australischen Festlandes, das Cape York. In Somerset besuchen Sie eine alte Siedlung. Von hier geniessen Sie einen schönen Ausblick auf einige Strände und Buchten.

4. Tag Jardine River

Sie überqueren den mächtigen Jardine Fluss und fahren durch tropischen Regenwald und dichte Vegetation zu den Fruit Bat Wasserfällen am Eliot Fluss und können im kühlen Wasser des natürlichen Swimmingpools eine Erfrischung geniessen. Anschliessend folgen Sie dem alten Telegraph Track und können unterschiedliche Landschaftsformen während der Fahrt entdecken, von Eukalyptus-Hainen über trockene Gebiete bis zu dichtem Regenwald ist alles dabei.

5. Tag Weipa

Da die heutige Etappe in der Mitte des Morgens startet, haben Sie nach dem Frühstück Zeit für einen Spaziergang in dieser faszinierenden Landschaft. Danach setzen Sie Ihre Rundreise in Richtung Süden fort und passieren den staubigen, sandigen und trockenen Wenlock Fluss. Auf dem Weg in Richtung Weipa passieren Sie die historische Batavia Downs Station und unternehmen einen Umweg in Richtung Gulf of Carpentaria. Unterwegs können Sie grosse Rinderherden erspähen und reisen durch Aboriginal-Land. Obwohl Weipa grundsätzlich für den Abbau von Bauxit bekannt ist, stellt diese Region eine Art Oase in der Wildnis dar. Während einer Bootsfahrt können Sie erkennen, wieso diese Region so interessant ist und können mit etwas Glück Krokodile und zahlreiche Vogelarten entdecken.

6. Tag Coen und Musgrave Telegraph Station

Sie fahren entlang der rollenden Hügellandschaft der Piccaninny Plains und passieren unterwegs den Oyala Thumotang Nationalpark. Im Nationalpark befinden sich viele tropische Pflanzen, vor allem aber auch ein Kletterpflanzendickicht. Hier finden zahlreiche Tierarten Schutz und Behausung. Nach dem Besuch des Nationalparks stoppen Sie für das Mittagessen in Coen, bevor Sie weiterfahren in Richtung Musgrave Telegraph Station, wo Sie übernachten. Die Musgrave Telegraph Station ist die einzige historische Telegrafenstation, welche noch heute in der Region des Cape York steht.

7. Tag Rinyirru Nationalpark und Cooktown

Die heutige Tagesetappe führt Sie in Richtung Osten an die Princess Charlotte Bay. Hier besuchen Sie das imposante Tierparadies Rinyirru Nationalpark, wo sich Billabongs mit wunderschönen Wasserlilien befinden und Sie möglicherweise sogar Krokodile in der freien Natur erspähen können. Anschliessend fahren Sie nach Cooktown.

8. Tag Cape Tribulation - Cairns

Sie überqueren den Bloomfield River und fahren ein ein kurzes Stück auf dem bekannten Bloomfield Track. Am Cape Tribulation trifft das Great Barrier Reef direkt auf dichten Regenwald, ein einzigartiges Phänomen auf dieser Welt. Hier können Sie zudem schöne weisse Sandstrände sehen. Durch den dichten tropischen Regenwald und über den Daintree River fahren Sie südwärts. Hier haben Sie zudem die Chance, Krokodile im Daintree River zu sehen. Von hier führt Sie die letzte Etappe dieser Rundreise via Port Douglas und Palm Cove zurück nach Cairns, wo Sie am Abend eintreffen.

Preise
8 Tage / 7 Nächte Preis auf Anfrage