Südafrika Golfreisen

Diese Plätze! Diese Landschaften! Dieses Licht! Südafrika ist ein Garten Eden – nicht nur für Golfer. Die „Rainbow Nation“ vereint die ganze Welt in einem Land. Wüsten, Weingärten, Savannen, Gebirge, spektakuläre Küsten, endlose Sandstrände, lebendige Metropolen, gemütliche Kleinstädte und herzliche Menschen.

Golfreisen nach Südafrika sind an Abwechslungsreichtum kaum zu übertreffen. An einem Tag kann man sich auf einem der zahlreichen Weltklasse-Golfplätze in Südafrika über einen Birdie freuen und am nächsten schon über die „Big 5“. Im Krüger-Nationalpark und zahlreichen Private Game Reserves liegen einige der exklusivsten Safari Lodges der Welt. Kompetente Ranger bringen Gäste dort auf Exkursionen fast bis auf Tuchfühlung an Löwen, Nashörner, Elefanten, Leoparden und Büffel heran.

Golfreisen durch Südafrika: Luxus-Golfhotels & einzigartige Fairways

Viele Tiere kann man auch ganz bequem vom Pooldeck seiner Villa aus beobachten. Oft liegen die Lodges an Wasserlöchern oder Flussläufen, an denen Elefanten, Giraffen, Zebras, Affen und Antilopen zum Trinken vorbeikommen.

Südafrika ist ein Land voller Kontraste: morgens Safari, nachmittags Golf und abends ein Gourmet-Dinner in Kapstadt mit Blick auf den Tafelberg – am Kap ist alles möglich. Für Golfer ist Südafrika nicht nur wegen seiner Vielfalt und seiner Exotik ein ideales Reiseziel, sondern auch wegen seiner Lage. In die Golfferien nach Südafrika reisen Europäer ganz ohne Jetlag, weil es kaum Zeitverschiebung gibt. Das ist ein Riesenvorteil, gerade für kürzere Touren.

Golfferien am Kap: Südafrika ist nicht nur für Golfer ein Traum

Auch klimatisch ist Südafrika ideal: Wenn es in Europa im Herbst kalt wird, beginnt auf der Südhalbkugel der Frühling. Ausserdem kann man in Südafrika ohnehin das ganze Jahr über golfen. Und das zu erstaunlich günstigen Konditionen. Das Preisleistungsverhältnis am Kap ist grandios – auf den Golfplätzen genauso wie in den oft hervorragenden Restaurants und Weingütern.

Seit dem Ende der Apartheid boomt deshalb auch der Golf-Tourismus in Südafrika. Rund um Kapstadt, in den Winelands, an der Garden Route und in vielen anderen Regionen sind neue Golfplätze entstanden, in viele bestehende Anlagen wurde ordentlich investiert. Der Erfolg liess nicht lange auf sich warten: Einige der Top-Plätze wie der Golfplatz Fancourt oder der Oubaai Golf Club bei George gehören zu den schönsten Kursen der Welt.

Was Südafrika als Ziel für Golfer so attraktiv macht, sind aber nicht nur die Top-Plätze, sondern auch die vielen weniger bekannten und oft sehr günstigen Greenfees. Auf denen dürfen Einsteiger auch ohne Handicap spielen. So kann man ganz ohne Druck im Urlaub Spass am Golfsport bekommen. Und wenn dann ab und an mal Affen oder gar mal Wildschweine über die Bahn flitzen und im Wasserhindernis ein Flusspferd auftaucht, hat man auf jeden Fall zu Hause viel zu erzählen.

Weiterlesen Ausblenden
Daniela Meier-Michel
Reisebüro
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Beliebte Südafrika Golf Gruppen- und Rundreisen

Südafrika » Kapstadt & Weingebiet
16 Tage
Erleben Sie die Höhepunkte dieser 16-tägigen Golf Rundreise, bei welcher Sie die schönsten Golfplätze Südafrikas mit erstklassigen Hotels kombinieren.
ab CHF 3‘125
Zum Angebot
Südafrika » Kapstadt & Weingebiet
13 Tage
Eine Mietwagenrundreise, welche die Höhepunkte Südafrikas mit den schönsten Golfplätzen und erstklassigen Hotels verbindet.
ab CHF 2‘220
Zum Angebot
Südafrika » Kapstadt & Weingebiet
15 Tage
„Eine Welt in einem Land" – Südafrika ist bunt, vielseitig und eignet sich hervorragend für eine Golf-Rundreise. Auf dieser knecht Golftour von George nach Kapstadt erleben Teilnehmer innerhalb von vierzehn...
ab CHF 4‘895
Zum Angebot

Reisetipps unserer Spezialisten

 

Golfen an der Garden Route

„Wo das Golferherz höher schlägt - das Fancourt Resort ist eines der schönsten Golfresorts an der Garden Route. Von dort aus kann man sehr gut Tagesausflüge nach Oudtshoorn oder Knysna/Plettenberg unternehmen. Tipp: In der Hafeneinfahrt Knysna Heads befindet sich das wundervolle Easthead Café in...“

mehr erfahren
Angela Müller
Reisebüro
Reisespezialistin
 

Südafrika

„Nach Ankunft in Kapstadt haben wir sogleich unser Mietwagen übernommen und sind zu unserem  ersten "zu Hause" gefahren. Gleich am ersten Tag nutzten wir die Gunst der Stunde und sind am späten Nachmittag mit der Seilbahn auf den Tafelberg. Kapstadt haben wir nun zum zweiten Mal besucht. Für mich kan...“

zum Reisebericht
Patrick Meyer
Reisebüro
Filialleiter
 

Aus dem Magazin Reisewelten

 
Flirts gibt es viele, Verlieben geht manchmal schneller als man denkt, aber die wahre Liebe ist selten. Kapstadt ist so eine echte Liebe. Südafrik...
Mehr informationen
Die Weinbaugebiete am Kap gehören zu den schönsten der Welt. Ein Trip rund um Constantia, Franschhoek und Walker Bay ist für Weinfreunde wie...
Mehr informationen

Gratis Katalogbestellung

  30x in der schweiz