Nordafrika

Nordafrika Reisen

Abwechslung pur und viele neue Eindrücke bieten Reisen nach Nordafrika: Verbringen Sie einen Badeurlaub in Tunesien auf der schönen Insel Djerba, erkunden Sie die farbenfrohen und lebhaften orientalischen Basare von Marrakesch in Marokko oder besichtigen Sie die weltberühmten Pyramiden von Gizeh in Ägypten. Begeben Sie sich auf eine Sahara Reisen oder verbringen Sie Ihre Ferien in Algerien, einem noch weitgehend ursprünglichen Reiseland. Ganzjährig gutes Reisewetter erwartet Sie schon nach wenigen Flugstunden.

Pyramiden und Meer

Ägypten, im östlichen Teil Nordafrikas gelegen, ist das bekannteste und sicher auch das beliebteste Ziel für Reisen in Nordafrika. Unweit von Kairo sind es die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehörenden, Jahrhunderte alten Pyramiden, die jährlich viele Besuchern in ihren Bann ziehen. Weiter südlich in der Gegend um Luxor sind es die sehenswerten, gut erhaltenen Tempelanlagen von Karnak, die imposanten Kolosse von Memnon und das berühmte Tal der Könige, die ebenfalls auf Ihren Besuch warten. Kombinieren Sie Ihren Ägypten-Aufenthalt doch mit einer Nil-Kreuzfahrt und anschliessenden Badetagen an den schönen Stränden des Roten Meeres. In den bekannten Badeorten Hurghada, Sharm el Sheik oder Marsa Alam können Sie in zahlreichen komfortablen Hotelanlagen nach Herzenslust entspannen und die schönsten Erlebnisse Ihrer Reisen in Nordafrika Revue passieren lassen. Zudem haben Sie hier die tolle Möglichkeit, die farbenfrohe Unterwasserwelt des Roten Meeres beim Schnorcheln oder Tauchen für sich zu entdecken.

Erkunden Sie den Orient

Nirgendwo sonst lässt sich der Orient besser kennen lernen, als auf seinen Märkten. Fremde Gebräuche, feilschende Händler, ein schwer verständliches Sprachengewirr und eine Vielzahl bekannter und unbekannter, intensiver Düfte und Gerüche beschreiben das turbulenten Treiben auf einem orientalischen Basar wohl am besten. Begeben Sie sich auf Ihrer Nordafrika-Reise auf Tuchfühlung mit dem Orient und tauchen Sie ein, in diese farbenfrohe, ganz andere Welt.

Sowohl in Tunesien als auch in Ägypten, aber insbesondere in Marokko, haben Sie die Möglichkeit, auf dem Basar mit den Händlern um den besten Preis für die schönsten Reisemitbringsel zu feilschen. Exotische Teesorten gehören ebenso zum Sortiment wie edle Gewürze und zahlreiche Dekorationsartikel, Kunsthandwerk oder gar handgeknüpfte Teppiche. Ein Tipp für eine kleine Pause vom bunten Treiben: Sehr lecker und an heissen Tagen besonders erfrischend, ist Assab, ein frisch gepresster Saft aus Zuckerrohr, der auf nahezu jedem Basar angeboten wird.

Jeepsafaris und Bootstouren

Ein Urlaub der besonderen Art erwartet Sie auf Reisen in den Sudan. Das noch weitgehend unbekannte Urlaubsland ist Ausgangspunkt für Touren durch die Sahara, die weltweit grösste Sandwüste. Auf Fahrten mit dem Jeep erleben Sie die schier endlose Weite der Sahara und befahren Streckenabschnitte, die noch heute als Handelsrouten dienen, und auf denen Kamele noch immer das Hauptverkehrsmittel sind. Besuchen Sie einfache Beduinensiedlungen und entdecken Sie, wie fruchtbar und lebensnotwendig die wasserspendenden Oasen sind.

Wesentlich feuchter, dafür umso farbenfroher geht es zu auf Bootsausflügen, die Sie in vielen Ferienorten an der Küste des Roten Meeres machen können. Das der Küste vorgelagerte Korallenriff gehört zu den grössten Riffen weltweit und zu den artenreichsten Lebensräumen überhaupt. Auf den Bootstouren können Sie beim Schnorcheln und Tauchen die einmalige Farbpracht unter Wasser hautnah erkunden. Unsere Spezialisten sind Ihnen gerne bei der Buchung Ihrer Reise behilflich.

Welches ist die beste Reisezeit für Nordafrika

Ferien in Nordafrika sind grundsätzlich während des gesamten Jahres möglich. Die Nähe zum Äquator sorgt ganzjährig für ein mildes Klima. Nennenswerte Niederschläge sind nicht zu verzeichnen. Insbesondere während der Sommermonate kommen Badeurlauber an den Küsten Ägyptens, Tunesiens und Marokkos bei Tagestemperaturen von oftmals über 35 Grad voll auf ihre Kosten. Aber auch während des europäischen Winters liegen die Werte tagsüber vielerorts bei Werten jenseits der 20-Grad-Marke, so dass auch zu dieser Jahreszeit Reisen nach Nordafrika gut möglich sind.

 

 

Weiterlesen Ausblenden
Luzern, knecht reisen
Reisebüro
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Reise Highlights Nordafrika

Reisetipps unserer Spezialisten

 

Arabische Welten in Marokko

„Gegensätze prägen die marokkanische Landschaft: Goldene Dünen, schneebedeckte Berge und sattgrüne Oasen, dazwischen schimmernde Kasbahs und einsame Weiten! Schlendern Sie durch den Souk und geniessen Sie das Feeling von 1001 Nacht sowie Wüstennächt...“

mehr erfahren
Nadine Hauser
Reisebüro
Filialleiterin
 

Badeferien in Hurghada

„Sonne Stand und Meer, Hurghada ist auch im Winter eine gute Destination um dem Winter zu entfliehen. Das Magic Life kann ich jedem empfehlen, ob Familie, Paare oder auch Alleinreisenden, die gerne auch etwas Atktiv sind.   Ich war das erste mal als Alleinreisede unterwegs und ich war positiv überrascht. Der Club biet...“

zum Reisebericht
Cornelia Sigrist
Reisebüro
Reisespezialistin
 

Aus dem Magazin Reisewelten

 
Die farbenprächtigen Gewürzmärkte in den Souks, die dampfenden Wagenküchen auf dem zentralen Djemaa el Fna-Platz und ein Tonkrug, dem ein...
Mehr informationen
Ein bisschen Nervenkitzel ist schon dabei. Wer im Tree House von Lion Sands in Südafrika übernachtet, ist nicht nur Romantiker, sondern auch ein...
Mehr informationen

Badeferien online buchen - das plus beim spezialisten

Ihre Reisespezialisten für Nordafrika Reisen

  • So geht‘s:
  • 1 Inspiration
  • 2 Spezialist kontaktieren
  • 3 gemeinsam planen
  • 4 Nordafrika erleben

  30x in der schweiz