Namibia Reisen

Wunderschöne Sanddünen und faszinierende Tierbeobachtungen

Oft wird Namibia als karges, ödes Land völlig unterschätzt. Die Wüste Namib, die dem Land den Namen gab, ist die älteste Wüste auf der Welt. Felszeichnungen erzählen von dem Leben der Ureinwohner, die noch mit Pfeil und Bogen zur Jagd gingen. Wüsten sind naturgemäss lebensfeindlich und doch hat die Namib so manche Überraschung zu bieten. Der genaue Betrachter erkennt zahlreiche Landschaftsformen und wie die Wüste das Leben der Menschen und der Tiere bestimmt. Nach und nach verschluckt der Sand, der ständig in Bewegung ist, die Spuren der Menschen und ihrer Geschichten, selbst die Diamantenfunde liegen inzwischen verborgen unter Bergen von Sand. Unsere Spezialisten beraten Sie gern und stellen Ihnen Namibia Rundreisen, Mietwagenrundreisen und Safaris mit der Reservierung von Unterkünften in Abstimmung mit Ihren Vorstellungen zusammen.

Namibia Ferien bedeuten mehr als nur Wüste

Namibia mit offenen Augenen entdecken 

Da ist zum Beispiel die Welwitschia, die Pflanze in Namibias Wappen. Sie kann bis zu 2'000 Jahren alt werden und beeindruckt mit einem einzigen Blattpaar, das sich bis zu acht Metern ausbreiten kann und einem Stamm, der bis 1.50 Meter hoch werden kann. Wegen des geringen Niederschlags haben Lebewesen eine besondere Überlebensstrategie entwickelt, in dem sie morgens den Tau aufnehmen. Bedingt durch den Mangel an Niederschlag verlanden Flüsse auf dem Weg zur Mündung vorher im Wüstensand. Bei Regen explodiert die Natur zu buntem Leben, zu blühenden Teppichen und wird zum Lebenselixier für Gnus, Zebras, Springböcken und Oryx-Antilopen. Namibia Safaris lassen den Traum von dem Erleben der Tiere Afrikas in freier Wildbahn wahr werden.

Die erhabene Verlorenheit der Dünen

Die imposanten Dünen im Nationalpark Sossusvlei lassen sowohl Geologen als auch Touristen andächtig werden. Fahren Sie zu den Dünen auf Ihren Rundreisen am besten am frühen Morgen. Bei Sonnenaufgang liegt die eine Seite der Dünen noch im Schatten, während die andere Seite von der Sonne bestrahlt wird und eine eigentümliche Stimmung von Licht und Schatten erzeugt. Wer die bekannteste Düne "45" erklimmen möchte, sollte dazu unbedingt die Morgenstunden nutzen. In der Mittagszeit ist es ein "mörderisches" Unterfangen, über die eisenhaltigen Sandkörner zu wandern.

Namibia mit original Schwarzwälder Kirschtorte und Apfelstrudel

Die Dünenlandschaft der Namib und die Mondlandschaft in der Nähe von Swakopmund offenbaren ihre Faszination bei einem Helikopter-Rundflug oder einer Heissluftballon-Fahrt. Ein romantisches Highlight nicht nur für Hochzeitsreisende. 

Ein völlig anderes Bild bietet die Küstenregion Namibias. Während auf dem Weg zur Küste durch den Namib-Naukluft-Park noch eine Staubfahne hinter dem Auto herwirbelt, befinden Sie sich in dem Küstenstädtchen Swakopmund in einer alten europäischen Kleinstadt am atlantischen Ozean. Die deutsche Kolonialzeit hat unverkennbare Spuren hinterlassen mit Bäckereien und Kaffeestuben mit echter Schwarzwälder Kirschtorte und Apfelstrudel. Kirchen mit deutschem Namen und deutschsprachige Männerchöre sind charakteristische Zeugen einer vergangenen Zeit. Im Bahnhof, der heute zum Hotel umgebaut ist, endete die alte Eisenbahnverbindung von Windhoek ans Meer.

Nördlich von Swakopmund liegt die Skeleton Coast. Schiffswracks und die Skelette von Schiffbrüchigen und Knochen gestrandeter Wale haben diesem Küstenabschnitt den Namen gegeben. 30 Kilometer südlich von der Stadt, in Walvis Bay, sind zahllose Seevögel und Flamingos in einer weiten Lagune zu Hause.

Stimmungsvolle Märkte und historische Felszeichnungen

Aus der deutschen Kolonialzeit stammt der Begriff "Ovambo" für Ovamboland, dem Heimatgebiet des Volksstammes der Ovambo im Norden Namibias. Das besondere Merkmal von Ovamboland sind Farmbetriebe und Weideland. Lehmpfannen, die sich mit Wasser füllen, bedeuten Leben für Mensch und Tier. Über viele Kilometer kommen die legendären "Wüstenelefanten" von den Kaberebergen hierher.

Damaraland, die Heimat der Damara, ist eine einzigartige Berglandschaft mit eigenartigen Felsformationen wie der Fingerklippe und dem höchsten Berg Namibias, dem Brandberg. Twyfelfontein ist jedem bekannt und ein interessantes Ziel auf einer Namibia Mietwagenrundreise wegen sehr gut erhaltener Felszeichnungen, die Auskunft geben über die Geschichte der Menschen in der Jungsteinzeit.

Etosha Nationalpark - Ein absolutes Muss 

Eine Fahrt entlang der Etosha-Pfanne darf während einer Reise durch Namibia nicht fehlen. Der Nationalpark wird dominiert von dem einstigen Binnensee, der im Laufe von Jahrtausenden versiegt ist und eine Kalk-Salzpfanne hinterlassen hat. In der regenarmen Zeit von April bis Oktober kommen die Tiere, die sonst verstreut im Park leben, an die künstlich angelegten Wasserstellen und liefern ein grandioses Schauspiel.

Namibia macht süchtig

Der spannende Mix aus Sonne, Sand und einer unglaublich vielfältigen Tierwelt macht den Besucher süchtig, immer wiederzukommen. Auch die ehemaligen Diamantenmetropolen Lüderitz und Kolmanskop üben ihre Anziehungskraft aus. In der Hauptstadt Windhoek ist die deutsche Kolonialzeit auf Strassenschildern und historischen Gebäuden noch sehr präsent – und nicht zuletzt durch die Tradition und die sehr verbreitete deutsche Küche.

fragen sie uns

Namibias Schätze zu Fuss erkunden

Faszinierende Flora und Fauna

Die faszinierende Tierwelt Namibias, die unter anderem aus Straussen, Pavianen und Schakalen besteht, ist sehr abwechslungsreich und kann vor allem im Sambesi-Gebiet gut beobachtet werden. Wenn Sie in dieser Region Namibias unterwegs sind und zum Beispiel Wandern oder eine Bootstour auf Ihrem Programm steht, ist auch ein Abstecher zu den beeindruckenden Victoria-Fällen möglich. Die sehr seltene und interessante Pflanze Weltwitshia finden Sie hingegen in den Naukluftbergen, in denen auch Springböcke und Zebras ihre Heimat haben. Das Beste an Namibia ist aber die Gewissheit, dass Sie nach einem ereignisreichen Tag auf der Terrasse einer ansprechenden Lodge sitzen werden und mit einem Drink in der Hand den Sonnenuntergang geniessen können.

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern
Online blättern