Laos Reisen

Während viele andere Länder in Südostasien längst touristisch erschlossen sind, tragen Reisen nach Laos noch einen Hauch von Abenteuer. Dabei ist der mystische Binnenstaat sehr vielseitig: Eine Rundreise durch Laos führt Sie zu historischen Tempelanlagen, pulsierenden Städten, eindrucksvollen Bergregionen und dichten Dschungeln. Egal ob Sie Laos mit Kindern, Ihrem Partner oder alleine bereisen, Sie entdecken ein ursprüngliches, freundliches Urlaubsland, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint.

Auf den Spuren der Geschichte des Landes

Ausgangspunkt für Ferien in Laos ist für die meisten Besucher die Hauptstadt Vientiane. Hier gibt es etwa das nationale Heiligtum Pha That Luang zu bewundern. Die Buddhareliquie ist ein Beispiel für das jahrhundertealte Kulturhandwerk der Bevölkerung und gilt als Wahrzeichen des ganzen Landes. Zu grossen Teilen ist die Stadt auch von französischer Architektur geprägt, was sich etwa am Triumphbogen, dem Patuxai, zeigt. Luang Prabang ist die ehemalige Königshauptstadt und liegt im bergreichen Norden. Die Stadt wird sowohl von Aktivurlaubern, die Ihre Ferien in Laos zum Wandern nutzen als auch von Kulturinteressierten besucht. Luang Prabang ist reich an Palästen und Tempeln. Herausragend ist etwa der Königspalast Ho Kham, der heutzutage das Nationalmuseum beherbergt. Auch That Makmo, ein buddhistisches Bauwerk, das aufgrund seiner Form auch als Wassermelonen-Stupa bezeichnet wird, ist sehenswert. Den besten Blick auf die Sehenswürdigkeiten der Stadt haben Sie vom Hügel Phou Si.

Auf Reisen nach Laos die Natur entdecken

Individualreisende in Laos zeigen sich immer wieder erstaunt von der vielseitigen Natur des Landes. Vor allem die Stadt Pakse im Süden bietet sich für Touren in die Wildnis an. Pakse ist von dichten Dschungeln und von Bergen umgeben. Lohnenswert ist etwa ein Ausflug zum 1200m hohen Bolaven-Plateau, von dem der spektakuläre Tad-Fane-Wasserfall in die Tiefe stürzt. Wer zum Trekking nach Laos kommt, sollte auch eine mehrtägige Tour zu den Mekongfällen in Betracht ziehen, die dank einer Flussbreite von 10km zu den wasserreichsten der Welt zählen. Hier können Sie auch eine besondere Form des "Inselhüpfens" betreiben: Im Mekong liegen mehr als 4000 Inseln, die per Motorboot erreichbar sind und mit blühenden Pflanzenwelten begeistern. Auch die Region um die Stadt Vang Vieng lädt zu Abenteuern ein. Hier sind besonders Kletterer und Kajakfahrer gut aufgehoben, auch Erkundungen der umfangreichen Höhlen in Stadtnähe sind empfehlenswert.

Natur und Mythen: Aktivitäten in Laos

Wer auf seinen Reisen in Laos unberührte Natur entdecken möchte, ist in der Nam Ha National Protected Area genau richtig. Das Naturschutzgebiet vereint alles, was die Landschaften Südostasiens so einzigartig macht. Hier finden Sie Dschungel voller exotischer Pflanzen, Berge, weitläufige Höhlensysteme und eine Tierwelt, zu der Tiger und Elefanten gehören. Es empfiehlt sich besonders, an einer von ortskundigen Guides geführten Tour teilzunehmen. Etwas leichter zugänglich, aber keineswegs weniger mystisch ist die Ebene der Tonkrüge. Diese frühzeitliche Stätte besteht aus rund 300 Steingefässen inklusive passender Deckel. Der grösste davon ist über 2m hoch und wird auf ein Gewicht von 6000kg geschätzt. Bis heute ist unbekannt, was diese Werke zu bedeuten haben. Umgeben ist die Ebene der Tonkrüge von einer steppenhaften Landschaft, die von einer Vielzahl an kleineren und grösseren Seen gesäumt ist.

Welches ist die beste Reisezeit für Laos?

In Laos erwartet Sie tropisches Klima, ein Umstand, den Sie bei Ihrer Reiseplanung unbedingt berücksichtigen sollten. Die angenehmsten Temperaturen finden Sie während des europäischen Winters vor. Dann ist es noch nicht allzu heiss und überwiegend trocken. So verwundert es nicht, dass die meisten Urlauber die Monate November bis Februar für ihre individuell gestalteten Reisen nach Laos wählen. Zwischen Mai und Oktober herrscht im Land Regenzeit, sodass viele Gebiete dann nicht besucht werden können. Dafür erstrahlt die Natur dann in den schönsten Farbtönen.

Weiterlesen Ausblenden
Brugg, knecht reisen
Reisebüro
Filialleiter
Weitere Spezialisten

Reisetipps unserer Spezialisten

 

Abwechslungsreiches Thailand

„In Bangkok angekommen und schon startete mein Abenteuer mit der Taxi-Fahrt zum sehr empfehlenswerten Mittelklass-Hotel Siam@Siam. Mir war sofort klar, dass man die Adresse des gewünschten Ziel-Ortes immer dabei haben sollt...“

zum Reisebericht
Regula Weiss
Reisebüro
Reisespezialistin
 

Einzigartiges Südlaos

„Geniessen Sie die einzigartige Lage auf der Done Daeng Insel inmitten vom Mekong River. Die La Folie Lodge erreichen Sie vom Flussufer am Ban Muang Pier mit einem "Holz-Floss". Einzigartiges Ambiente auf der Grünen ...“

mehr erfahren
Patrick Meyer
Reisebüro
Filialleiter
 

Aus dem Magazin Reisewelten

 
Korallengärten und schneebedeckte Gipfel, Regenwald und Savanne und mehr als 17 000 Inseln: tourasia Experten Philipp Dinkel und Heidi Brandi...
Mehr informationen
Ob tagsüber oder nachts, zwischen modernen Türmen oder tropischen Pflanzen, am Strand, an der Bar oder im Zoo: Reisenden wird die riesige Abwechs...
Mehr informationen

Badeferien online buchen - das plus beim spezialisten

Ihre Reisespezialisten für Laos Reisen

  • So geht‘s:
  • 1 Inspiration
  • 2 Spezialist kontaktieren
  • 3 gemeinsam planen
  • 4 Laos erleben

  30x in der schweiz