Segeltörn im paradiesischen Mergui Archipel ab Kawthaung

Im Süden Myanmars liegt eines der letzten nahezu unberührten Inselparadiese der Erde. Der Mergui (Myeik) Archipel mit rund 800 Inseln, verstreut auf einer Fläche so gross wie die Schweiz, ist traumhaft schön aber noch kaum besucht. Während unserem sechstägigen Segeltörn tauchen Sie ein in diese wunderbare Welt mit dicht bewaldeten Inseln, weissen Stränden, azurblauem Wasser und einer fantastischen Unterwasserwelt. Im Archipel heimisch ist das ursprünglich nomadisierende Volk der Moken. Segelkenntnisse sind nicht erforderlich, die Crew ist jedoch gerne bereit, interessierten Gästen das Segeln zu erklären. Die Anreise erfolgt auf dem Landweg aus Thailand oder per Flug aus Yangon.
Segeltörn im paradiesischen Mergui Archipel ab Kawthaung
Preis auf Anfrage
ab/bis Kawthaung (Myanmar), Ranong, Khao Lak oder Phuket (Thailand)
Highlights:
- Schwimmen im Sonnenuntergang
- Durch Plankton erzeugtes Meeresleuchten
- Abschiedsessen unter dem Sternenhimmel
- Unverfälschte Strände
Icon calendar 6 Tage / 5 Nächte

Reiseprogramm

1. Tag Kawthaung - Mergui Archipel (M, A)

Um 11.00 Uhr verlässt Ihr Schiff Kawthaung und nimmt Kurs auf den Mergui Archipel. Das heutige Ziel ist die Insel Barwell, wo vor Sonnenuntergang noch Zeit zum Schwimmen bleibt.

2. Tag Mergui Archipel (F, M, A)

Nach dem gemütlichen Frühstück segeln Sie zuerst zur Insel Tang La Bo, wo Sie schnorcheln und den unverfälschten Strand geniessen können bevor Sie zur Insel Pony weiterreisen. Hier gehen Sie auf Vogelbeobachtung und ankern anschliessend in einer Bucht der Insel Nyaung Wee für die Nacht.

3. Tag Mergui Archipel (F, M, A)

Ihre Yacht nimmt Kurs in Richtung des Lampi Nationalparks. Abhängig von den Gezeiten unternehmen Sie entweder eine Exkursion in die Mangroven oder besuchen ein Dorf der hier lebenden Moken. Die Nacht verbringen Sie bei der Insel Pulo Bunai. Bei Einbruch der Dunkelheit kann man hier oftmals ein besonderes Naturschauspiel beobachten: das durch Plankton erzeugte Meeresleuchten.

4. Tag Mergui Archipel (F, M, A)

Bei der Insel Kyun Pila erwartet Sie ein Tag mit schnorcheln, kajaken, wandern oder fischen. Hier besteht nach vorgängiger Anmeldung auch die Möglichkeit zum Tauchen. Zum Sonnenuntergang werden Cocktails am Strand serviert.

5. Tag Mergui Archipel (F, M, A)

Dass dieses Paradies an Land ebenso schön ist wie unter Wasser, erfahren Sie während der Wanderung auf einer der dicht bewachsenen Inseln. Danach steuern Sie, je nach Wind und Gezeiten, eine weitere Insel an, bevor Ihre Yacht in einer der Buchten der Insel Hastings ankert. Dieser schöne Platz ist perfekt, um den letzten Abend nach dem Ab­schieds­essen unter dem Sternenhimmel ausklingen zu lassen.

6. Tag Mergui Archipel - Kawthaung (F)

Gegen 11 Uhr treffen Sie im Hafen von Kawthaung ein und verlassen Ihr Schiff für die Weiterreise nach Thailand oder den Flug nach Yangon.

Preise
6 Tage / 5 Nächte Preis auf Anfrage