Chile Naturreisen

Einmalige Landschaften entdecken

Raue Landschaften, die faszinieren, machen Chile zu einem Land, in dem Sie eine beeindruckende Natur hautnah erleben können. Neben Regenwäldern und Vulkanen erwarten Sie in Chile noch viele weitere spektakuläre Naturkulissen, durch die es ein Vergnügen ist, in Chile Trekking zu betreiben. Zahlreiche schneebedeckte Gipfel, die in der Regel zu dem Gebirge der Anden gehören, verleihen Chile eine aussergewöhnliche Atmosphäre. Des Weiteren beeindruckt das Land durch seine Weiten, die es trotz einer guten Infrastruktur zu einem Abenteuer machen, die Naturlandschaften Chiles zu erkunden. Verwirklichen Sie sich noch heute einen Traum und besprechen Sie mit unseren Spezialisten, wie Sie sich Ihre Chile Reisen wünschen.

Spezialisten-Team
Unverbindliche Offerte
Wir freuen uns Ihnen bei Ihren Reiseplänen weiterzuhelfen und sind Ihnen für möglichst genaue Angaben dankbar.

Die verschiedenen Nationalparks Chiles

Chile Mietwagenreisen – ein Geheimtipp für Naturfreunde

Auch wenn Chile viele interessante Regionen vorzuweisen hat, ist die ganz im Süden des Landes gelegene Landschaft Patagonien das Highlight auf allen Chile Rundreisen. Vor allem die Gegend rund um den sehr idyllisch gelegenen See Lago Pehoe, der im Nationalpark Torres del Paine liegt und herrliche Bedingungen bietet, um aktiv zu reisen in Chile, ist sehr anziehend. In dieser Gegend des Landes können Sie auch die chilenischen Guanacos antreffen, bei denen es sich um Lamas handelt, welche als natürlichen Feind nur den in der Region lebenden Puma haben.

Ein Ausflug in die Natur, der sich lohnt 

Wenn Sie in Chile in der üppigen Natur des Landes unterwegs sind, gibt es viele Orte, deren Besuch sich lohnt. Einer dieser Orte ist zum Beispiel die sehr interessante Mylodon Höhle, in der einst die Überreste eines riesigen Faultieres gefunden wurden und die durch ihre mystische Atmosphäre sehr sehenswert ist. Der Nationalpark Chiloé direkt an der Pazifikküste ist ebenfalls eine Gegend, deren Erkundung sich lohnt. Dichte Wälder und eine Tierwelt, die sehr abwechslungsreich ist, machen die Region zu einem der Sehnsuchtsorte Chiles.

Chile – ein Land mit vielen Gesichtern

Dank vieler bergiger Regionen ist Chile auch bei Bergsteigern sehr beliebt. Wenn es Sie in Ihren Ferien auf imposante Gipfel zieht, sind Sie in Chile gut aufgehoben. Die interessantesten Objekte für Bergsteiger in Chile sind vulkanischen Ursprungs. So ist zum Beispiel der Ojos del Salado der höchste aktive Vulkan der Welt und für ambitionierte Bergsteiger ein interessantes Ziel. Aber auch der ebenfalls sehr imposante Vulkan Parinacota, welcher im Nationalpark Lauca liegt, ist längst kein Geheimtipp mehr und wird immer beliebter. Ein guter Ausgangspunkt für die Besteigungen solch beliebter Gipfel wie dem Villarrica Vulkan ist das als Outdoor-Zentrum bekannte Städtchen Pucón, welches über eine sehr gute Infrastruktur für Bergsteiger verfügt.

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern