Kreuzfahrten in der Antarktis

Vom Spezialisten geplante Ferien in faszinierender Kälte

Mit dem Ziel klar vor Augen, steuern die Kreuzfahrten Argentiniens die Insel King George auf den Südlichen Shetland Inseln an. Dort, in der nasskalten Heimat der Esels-, Zügel- und Adeliepinguine, lassen sich auch Seebären und See-Elefanten ausgiebig beobachten. Die reichhaltige Tierwelt hat sich mit der eisigen Landschaft perfekt arrangiert. Eine Kreuzfahrt in der Antarktis ist ein letztes Abenteuer der Neuzeit. Es werden Gefilde betreten, die sonst nur Forschern vorenthalten bleiben. Sehen Sie sich die zahlreichen und teilweise in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts von Vulkanausbrüchen in Mitleidenschaft gezogenen Forschungsstationen genauer an. Freuen Sie sich während der Schiffsreisen in der Antarktis auf Packeis im arktischen Winter. Um King George auf der Antarktis-Kreuzfahrt zu erreichen, ist ein starker Eisbrecher nötig. Unsere Antarktis-Spezialisten beraten Sie gerne ausgiebig.

Spezialisten-Team
Unverbindliche Offerte
Wir freuen uns Ihnen bei Ihren Reiseplänen weiterzuhelfen und sind Ihnen für möglichst genaue Angaben dankbar.

King George und die Ocean Nova warten schon

Vom Normaltourismus weit entfernt, zählt der Besuch in der eisigen Antarktiswelt nach wie vor zu den aussergewöhnlichen Reisevorhaben. Dabei sind Argentinien Reisen der beste Startpunkt, um Antarktis Reisen in die eisige Landschaft im Süden der Erdkugel zu beginnen. Ein Flug von Punta Arena nach King George stellt sicher, dass Sie die Ocean Nova bequem erreichen. Diese liegt dort vor Anker und wartet nur auf Freunde des ewigen Eises. King George ist während des kalifornischen Goldrausches entstanden und einen Besuch wert. Ausserdem ist es möglich, ab Ushuaia, der südlichsten Stadt der Welt, zu reisen. Auf keinen Fall sollte bei einer Antarktis-Tour der Besuch der berühmten Drake-Passage und das Kap Hoorn fehlen. Beides liegt auf dem Weg zur Gruppe der Südshettland-Inseln.

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern