Mauritius Reiseinformationen

Mauritius Ferien vom Spezialisten

Mit Ferien auf Mauritius werden weisse Strände, sauberes Wasser und exklusive Hotels verbunden. Doch es gibt noch mehr, zum Beispiel Märkte, Museen, Restaurants, Cafés sowie Kirchen und Tempel. Zu Mauritius gehören auch traumhafte Naturlandschaften, Gärten und Parks. Vor allem aber leben hier liebenswerte Menschen, die Sie herzlich empfangen. Wer auf Mauritius Ferien macht, sollte nicht nur Tagesausflüge einplanen, sondern kann seinen Aufenthalt sogar in verschiedenen Resorts erleben. So wird die Vielfältigkeit der Insel erfahrbar. Überall werden Sie aber ein konstant mildes Klima mit angenehmen Luft- und Wassertemperaturen finden. Informieren Sie sich durch die nachstehenden Länderinfos. Unsere Spezialisten stehen wir Ihnen jederzeit zur Seite.

Die Monate Mai bis Juni und September bis Oktober zeichnen sich durch ein warmes Klima mit wenig Regen aus. Feuchtes und heisses Klima mit mehr Regen ist von November bis April vorherrschend. Von November bis April ist auf Mauritius Sommerzeit, in der die Höchsttemperaturen zwischen 28 und 30 Grad Celsius liegen. In der übrigen Zeit ist es etwas kühler bei Temperaturen von etwa 24 bis 27 Grad. Die durchschnittliche Wassertemperatur des Indischen Ozeans liegt ganzjährig zwischen 22 und 27 Grad. Pro Monat gibt es etwa 7 bis 18 Regentage.

Die Schweizer Edelweiss Air fliegt Mauritius dienstags und freitags ab Zürich an. Die Rückflüge sind mittwochs und samstags bei einer Flugzeit von etwa elf Stunden. Daneben gibt es indirekte Flüge, die wir Ihnen jedoch nicht empfehlen.

Bürger aus der Schweiz benötigen einen Pass, der noch wenigstens sechs Monate über das Ausreisedatum gültig ist.

Währung ist die Mauritius-Rupie (MUR). Daneben akzeptieren nahezu alle Hotels Kreditkarten.

Mauritius hat bei etwa 1,2 Millionen Einwohnern eine Fläche von 1.860 Quadratkilometern. Die Insel ist seit 1968 von Grossbritannien unabhängig, aber Mitglied des Commonwealth. Staatsform ist eine parlamentarische Republik. Die Hauptstadt ist Port Louis mit etwa 170'000 Einwohnern.

50 Prozent der Bevölkerung sind Hindus, etwa 30 Prozent sind Christen und etwa 15 Prozent sind Muslime. Daneben existiert noch eine kleine Minderheit von Buddhisten.

Die meisten Einwohner von Mauritius leben vom Tourismus. Dennoch blieben Traditionen und Religionen bewahrt und werden noch heute von den Einheimischen zelebriert. Sowohl Portugiesen als auch Holländer, Franzosen und zuletzt die Engländer hinterliessen auf der Insel ihre Spuren. Die Bevölkerung ist multikulturell geprägt und lebt friedlich miteinander. Gäste dürfen bei Ferien auf Mauritius diese Vielfalt erleben und ihre Lebensfreude geniessen.

Offizielle Landessprache ist Englisch. Daneben wird auch Französisch oder Kreolisch gesprochen.

Ihren Mauritius Urlaub können Sie mit anderen Destinationen verknüpfen. Erleben Sie zum Beispiel Dubai, bevor Sie anschliessend nach Mauritius weiterfliegen. Die häufigste Kombination besteht mit der Nachbarinsel La Réunion. Möglich sind auch Verknüpfungen mit Madagaskar, einer Safari durch Kenia oder einer Reise nach Tansania. Möchten Sie ein weiteres Inselparadies erleben, dann denken Sie über eine Verbindung mit den Seychellen nach. Haben Sie Fragen, dann wenden Sie sich vertrauensvoll wegen einer Zusammenstellung Ihrer Reise an Ihre Spezialisten.

Der Zeitunterschied zur Schweiz liegt während der Sommerzeit bei etwa zwei bis drei Stunden.

Das Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA liefert aktuelle Lageberichte, Empfehlungen und Sicherheitshinweise. Informieren Sie sich auf der EDA-Seite für Mauritius oder fragen Sie unsere Spezialisten.