Peru Titikakasee

Der höchstgelegene schiffbare See der Welt

Sanft plätschernd und in verschiedenen Farben schimmernd, so präsentiert sich der sehr malerische Titikakasee, an dessen Ufern Sie während Ihrer Peru Reisen eine schöne Zeit verbringen können. Der Titikakasee gilt als einer der höchstgelegenen schiffbaren Seen der Welt und beeindruckt durch seine Grösse. Wenn Sie rund um den Titikakasee unterwegs sind, werden Sie vor allem von der imposanten Bergkulisse beeindruckt sein, die den See, welcher auf der Hochebene Altiplani liegt, umgibt. Freuen Sie sich auf eine Region Perus, die ihren ganz eigenen Charme hat und kontaktieren Sie noch heute unsere Spezialisten, um schon bald am Ufer des Titikakasees stehen zu können.

Spezialisten-Team
Unverbindliche Offerte
Wir freuen uns Ihnen bei Ihren Reiseplänen weiterzuhelfen und sind Ihnen für möglichst genaue Angaben dankbar.

Imposante Bergkulisse

Der Titikakasee – ein Highlight auf allen Peru Rundreisen

Der eng mit der Kultur der Inkas verbundene Titikakasee ist durch seine Farbe, die sich sehr schnell ändern kann, immer ein sehr interessanter Anblick. Die vielen Fische, die den See bevölkern, sorgen dafür, dass es am Titikakasee zahlreiche Fischer gibt, deren Fang Sie nach einem erfüllten Tag in einem der Restaurants rund um den weitläufigen See kosten können. Besonders verbreitet ist ein Fisch mit dem klangvollen Namen Pejerey, dem Sie auf jeder Speisekarte der Region begegnen werden. Wenn Sie im Rahmen eines Peru Trekkings die Gegend des Titikakasees erreichen, werden Sie von der friedvollen Atmosphäre der Umgebung begeistert sein und können sich auf ein paar entspannte Tage freuen.

Peru Reisen sind ohne einen Abstecher zum Titikakasee nicht komplett

Insbesondere die fast 50 schwankenden Inseln, die aus Schilf bestehen und auch unter dem Namen Islas Flotantes bekannt sind, werden Sie begeistern, wenn Sie den Titikakasee erkunden. Diese einmaligen Bauwerke, welche einst von den Indianern des Stammes der Uros ersonnen wurden, boten seinerzeit einen effektiven Schutz vor feindlichen Nachbarn und sind heute ein beliebtes Ausflugsziel für Besucher der Gegend rund um den Titikakasee. Die aus Totoraschilf gefertigten Inseln sind sehr stabil und beherbergen nicht nur Wohnhäuser, sondern auch Schulen und andere öffentliche Gebäude. Fast genauso beeindruckend wie die schwimmenden Schilfinseln auf dem Titikakasee sind die Aymarastätten der Collo Kultur, die Sie am Ufer des Sees in der Nähe der Stadt Puno finden.

Die Inseln des Titikakasees – eine Welt für sich

Von den vielen natürlichen Inseln auf dem Titikakasee wird vor allem die langgestreckte Isla Taquile von der örtlichen Schifffahrt oft angesteuert. Dieses, auch als Insel der strickenden Männer bekannte Eiland ist ein beliebtes Ausflugsziel und sehr idyllisch. Aber auch die anderen Inseln, wie zum Beispiel die Isla del Sol oder die Isla de la Luna, laden dazu ein, sie zu besichtigen und eine entspannte Zeit auf ihnen zu verbringen. Wenn Sie auf Peru Rundreisen während Ihres Aufenthaltes am Titikakasee eine interessante Stätte besuchen möchten, sind die Tempelruinen von Amantani ein schönes Ziel. Entspannung pur bietet hingegen Suasi Island.

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern