Kambodscha Golfreisen

Angkor Wat und überzeugende Golfanlagen

Golfreisen nach Kambodscha sind ein wahres Erlebnis – und sie sind einzigartig, genau wie das Land selbst. Während jahrhundertealte Tempel mit unwiderstehlicher Anmut faszinieren, überzeugen Kambodschas Golfanlagen mit ihrem perfekten Zustand. Gäste finden auf den Plätzen hervorragende Bedingungen sowie erstklassigen Service vor. Im Südosten Asiens, umarmt von den Nachbarländern Thailand, Laos und Vietnam, liegt die kleine Nation Kambodscha. Vielen ist Kambodscha in erster Linie wegen der spektakulären Tempelanlage von Angkor Wat bekannt. Die UNESCO Welterbestätte hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Besuchermagnet entwickelt und zieht Reisende aus aller Welt magisch an. Bis Kambodscha als eine der führenden Golf-Destinationen Südostasiens wahrgenommen wird, dürfte es noch eine Weile dauern. Doch die zugegeben noch recht kleine Auswahl an Golfplätzen überzeugt mit tollem Service und exzellenter Ausstattung und lockt jetzt schon Spieler auf Golfreisen nach Kambodscha. Siem Reap ist ein idealer Ausgangspunkt, um eine Kambodscha Reise anzutreten. Die kleine Provinzstadt liegt wenige Kilometer von Angkor Wat entfernt und wartet aber dennoch mit einer breiten Palette an Hotels und Restaurants auf. Von einfachen Unterkünften bis zu internationalen Top-Resorts bieten sich Reisenden unzählige Möglichkeiten. Eine Viertelstunde vom internationalen Flughafen Siem Reap entfernt liegt das Tara Angkor Hotel. Mehr als 200 komfortabel eingerichtete Zimmer und Suiten stehen zur Verfügung. Unweit vom Hotel befindet sich das Angkor National Museum. Eleganz in französischem Kolonialstil erwartet Sie hingegen im Sofitel Angkor Phokeethra Golf & Spa Resort. Dieses internationale Spitzenhotel bietet neben stilvoller Unterkunft Ruhe und Entspannung inmitten einer gepflegten Parkanlage. Anstehen ist auf kambodschanischen Golfplätzen so gut wie unbekannt. Vor allem unter der Woche können Sie die gepflegten Golfanlagen in absoluter Ruhe auskosten und geniessen. In der Nähe von Siem Reap können Sie auf dem von Nick Faldo konzipierten Golfplatz im Angkor Golf Resort breite Fairways spielen. Ein Erlebnis für Pros und Hobbyspieler gleichermassen ist der erste 18-Loch-Platz Kambodschas im Phokeetra Country Club, der höchsten internationalen Ansprüchen genügt. Wir beraten Sie gerne.

Spezialisten-Team
Unverbindliche Offerte
Wir freuen uns Ihnen bei Ihren Reiseplänen weiterzuhelfen und sind Ihnen für möglichst genaue Angaben dankbar.

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern