83 Südseeinseln – Vanuatu Ferien!

Weisse Strände, blaue Lagunen und dichter Regenwald

Etwa 65 bewohnte Inseln, weisse Strände, blaue Lagunen, dichter Regenwald und aktive Vulkane – dieser Inselstaat mit ungefähr einer Viertelmillion Einwohnern hat alles, was man sich für seine Ferien wünscht. Mehr Natur und landschaftliche Abwechslung auf überschaubarer Fläche ist kaum vorstellbar. Vor und zwischen den Inseln lockt eine bezaubernde Unterwasserwelt mit Korallenriffen, grossen Fischen und spannenden alten Wracks die Freunde des Tauchsports. Naturfreunde und Erholungssuchende, Einzelreisende, Paare und Familien finden auf den Vanuatu Inseln ihr ganz persönliches Ferienglück, genau wie die Einwohner des Inselstaates, die zu den glücklichsten Menschen überhaupt gehören sollen.

Einmalige Vulkanlandschaft und Unterwasserwelt

Der Weg zu Ihren persönlichen Vanuatu Ferien

Auf Vanuatu können Sie Ihre unvergessliche Hochzeitsreise erleben. Die Destination eignet sich optimal für Honeymooner. Türkisblaues Wasser mit kleinen paradiesischen Inseln prägen das Landschaftsbild. Das Abenteuer auf dem Pazifischen Feuerring: Die Natur lädt Sie dazu ein, spannende Ausflüge zu den Vulkaninseln zu Unternehmen. Geniessen Sie die unglaubliche Unterwasserwelt auf Vanuatu und machen Sie tolle Schnorchel und Tauche- Ausflüge. Profitieren Sie von unserm Expertenwissen. Wir kennen die Situation vor Ort aus eigener Erfahrung und beraten Sie kompetent und zuverlässig.

Reisezeit, Sprachen und Kulturen

Das Klima des sich über 1'300 Kilometer in Nord-Süd-Richtung erstreckenden Archipels reicht von tropisch bis subtropisch. Dabei ist es im Norden am heissesten. Der Zeitraum zwischen Mai und November ist die beste Reisezeit für Vanuatu Reisen, die Zeitverschiebung zur Schweiz beträgt 9 bis 10 Stunden. Die Bewohner Vanuatus gehören zu den ersten, die einen neuen Tag begrüssen können.

In dem Inselstaat leben viele Kulturen friedlich zusammen. Die meisten sind christlich geprägt. Mit Englisch und Französisch kann man sich fast überall gut verständigen.

Wirtschaft, Tourismus und Natur auf den einzelnen Inseln

Die einheimische Wirtschaft stützt sich bisher vorwiegend auf Landwirtschaft und Fischfang. Der internationale Flughafen, ehemals amerikanische Militärbasis, liegt nahe der Hauptstadt Port Vila auf der Insel Efate. Die grösste Insel Espiritu Santo besitzt schöne Strände bei Port Olry und den 1'879 Meter hohen Tabwemasana. In der Nähe der Stadt Luganville gibt es zahlreiche beliebte Tauchreviere. Auf die zweitgrösste Insel Malakula zieht es Naturliebhaber zum Wandern in die Wälder und zur Vogelbeobachtung. Tanna Island ist die Insel mit den stärksten vulkanischen Aktivitäten. Die Insel Ambrym hat Vulkanberge mit zwei Hauptkratern und einem Nebenkrater. Auf Pentecost Island soll das Bungee-Jumping erfunden worden sein. Gern unterstützen wir Sie bei Ihren Reisewünschen. Unsere Südsee Spezialisten kennen die besten Hotels und sie empfehlen Ihnen gern passende Aktivitäten für Ihre Vanuatu-Ferien.

fragen sie uns

Berühmte Inseln 

Ihre aktiven Vulkane

Der 1'496 m hohe Lombenben auf der Insel Ambae besitzt drei Kraterseen. Er ist ausserordentlich aktiv. Die Besonderheit der Vulkane auf Ambrym: Sie haben gleich zwei Hauptkrater und einen Nebenkrater. Der Vulkan Lopévi auf der gleichnamigen Insel ist ganz besonders aktiv und unberechenbar. Deshalb wird die Insel seit 1960 nicht mehr bewohnt. Zu den aktivsten Vulkanen auf Vanuatu zählt neben dem Yasur der 797 m hohe Schildvulkan auf der Insel Gaua. Dort gibt es immer wieder kleinere Eruptionen, die sich häufig durch einen Anstieg des Wasserstandes im malerischen Kratersee ankündigen.

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern