Bolivien historische Städte

Eine Reise in die Vergangenheit

Wenn Sie das herrliche Land Bolivien besuchen und an der Geschichte des Staates interessiert sind, ist ein Abstecher in die Stadt Sucre unumgänglich. Denn diese Metropole, die auch Hauptstadt Boliviens ist, aber nicht Regierungssitz, verfügt über sehr viele herrliche koloniale Bauten, für deren Besichtigung Sie sich Zeit nehmen sollten. Aufgrund der Vielzahl historischer Gebäude gilt die Stadt als eine der schönsten Kolonialstädte in ganz Südamerika und setzt Massstäbe, wenn es darum geht, seine Sehenswürdigkeiten ansprechend zu präsentieren. Wenn Sie es kaum noch erwarten können, nach Bolivien zu reisen, ist es eine gute Idee, wenn Sie noch heute unsere Spezialisten kontaktieren, damit diese Ihnen Bolivien Ferien nach Ihren Vorlieben zusammenstellen.

Spezialisten-Team
Unverbindliche Offerte
Wir freuen uns Ihnen bei Ihren Reiseplänen weiterzuhelfen und sind Ihnen für möglichst genaue Angaben dankbar.

Begegnen Sie den Geheimnissen einer uralten Kultur

Bolivien Reisen

Im Zentrum der schönsten Kolonialstadt Boliviens laufen alle Fäden am imposanten Platz Plaza 25 de Mayo zusammen, von dem aus Sie alle Sehenswürdigkeiten der Stadt bequem erreichen können. Wenn Sie in dieser durch und durch interessanten Stadt unterwegs sind, sollten Sie nicht nur die Überreste der einstmals imposanten Kirche La Recoleta besuchen, sondern auch die schöne Statue bolivianischer Volkshelden im Zentrum der Stadt in Augenschein nehmen. Aber auch ein unter dem Namen „Haus der Freiheit“ bekanntes Museum und der Aussichtspunkt Mirador, von dem aus Sie die gesamte Stadt überblicken können, sind lohnende Ausflugsziele, wenn Sie die Region erkunden.

Ein Land der Gelassenheit – Bolivien

Der Regierungssitz von Bolivien ist die Stadt La Paz mitten in den Anden. Von hier aus haben Sie einen unvergleichlichen Blick auf den majestätischen Gipfel des fast 6.500 Meter hohen Illimani und können eine so stimmungsvolle Veranstaltung wie den regelmässig stattfindenden Hexenmarkt besuchen. Dieser auch unter dem Namen Mercado de las Brujas bekannte Markt wird Sie dank seines reichhaltigen Angebotes schnell in seinen Bann ziehen. Sehr sehenswert ist auch das eindrucksvolle Koko Museum, in dem Sie alles über diese interessante Pflanze, welche für die Region schon immer ein Segen und ein Fluch zugleich war, erfahren können.

In Bolivien schlägt das Herz der Andenregion

Von den vielen interessanten Städten in Bolivien ist Potosi besonders spannend. Dies liegt in erster Linie daran, dass die Metropole auf einer Höhe von über 4.000 Metern liegt und dadurch die höchstgelegene Stadt der Welt ist. Barocke Kirchen und das wunderschöne Kloster Santa Teresa verleihen der Stadt ein faszinierendes Erscheinungsbild. In der nicht weit entfernten Stadt Santa Cruz und dem zu ihr gehörigen Vorort Vallegrande hingegen können Sie mit dem Mausoleum von Che Guevara einen Ort besuchen, der für ganz Südamerika von grosser Bedeutung ist. Auch wenn seine Gebeine sich auf Kuba befinden, gibt es in Bolivien eine sehr lebendige Erinnerungskultur an diesen Revolutionär, der einst in Bolivien wirkte und dort verstarb.

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern