`Ferien in Malawi - Reisen vom Spezialisten | Knecht Reisen

Wichtige Malawi Reiseinformationen

Malawi Reisen vom Spezialisten

Wer die Landkarte betrachtet, wird feststellen, dass Malawi eine langgestreckte Form aufweist. Die grösste Ausdehnung wird mit 840 Kilometern erreicht. In einigen anderen Regionen Malawis, wie etwa in den Grenzgebieten zu Tanzania, Zambia oder Mozambique, beträgt diese allerdings nur 80 Kilometer. In Malawi finden Reisende den atemberaubenden Malawi-See und noch viele weitere landschaftliche Highlights. Unsere Reiseexperten stehen Ihnen für Reiseangebote und Fragen gerne zur Verfügung.

Malawi ist ab Zürich am besten mit einem Flug via Südafrika erreichbar.

Schweizer Bürger benötigen für die Einreise nach Malawi einen gültigen Reisepass, der mindestens sechs Monate über das Rückreisedatum gültig ist. Im Pass müssen mindestens drei freie Seiten vorhanden sein. Zudem wird ein Visum benötigt, welches vor der Abreise eingeholt werden muss. Ein Rückflugticket ist notwendig.

Die beste Reisezeit für Tierbeobachtungen ist von September bis November, dies sind heisse und trockene Monate. In der Regenzeit, von Dezember bis März, ist nur eingeschränktes Reisen möglich. In den Monaten April und Mai sind die Temperaturen angenehm und das Land sehr grün. Zwischen Juni und August ist es tagsüber warm, die Nächte können aber sehr kalt werden.

Während der Schweizer Winterzeit beträgt die Zeitdifferenz +1 Stunde, während der Sommerzeit gibt es keine Zeitverschiebung.

Englisch ist die offizielle Amtssprache. Die Nationalsprache ist Chichewa. Viele weitere Bantusprachen werden im Land gesprochen.

Eine Malariaprophylaxe ist empfohlen. Konsultieren Sie bitte Ihren Arzt.

Folgende Impfungen sind empfohlen: Hepatitis A, Diphterie, Typhus und Hepatitis B. Bei der Einreise aus einem Gelbfieber-Infektionsgebieten ist eine Gelbfieber-Impfung notwendig. Konsultieren Sie frühzeitig Ihren Arzt oder das Tropeninstitut. Aktuelle Informationen erhalten Sie auch unter: www.safetravel.ch

In Malawi ist Wechselstrom von 220V / 50Hz üblich, jedoch sollte immer mit starken Stromschwankungen und häufigen Stromausfällen gerechnet werden. Es werden spezielle Adapter benötigt (Typ G). Falls notwendig, erhalten Sie an der Rezeption in den meisten Unterkünften einen Adapter.

Internetanschlüsse sind in einigen Hotels und Lodges vorhanden.

Die Währung in Malawi ist Malawi Kwacha. Wir empfehlen Ihnen USD mitzuführen, da diese fast überall akzeptiert werden. Im Allgemeinen sind Kreditkarten (Visa und Master Card) nur beschränkt einsetzbar.

Trinkgelder sind im Südlichen Afrika nicht obligatorisch, jedoch sind die Löhne oft niedrig und die Angestellten somit auf Trinkgelder angewiesen.

Das Strassennetz in Malawi ist gut ausgebaut und es herrscht Linksverkehr. In der Regenzeit können einige Strassen nicht passiert werden.

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern
Online blättern