Chennai Reisen

Handelsstadt am Golf von Bengalen

Der Ballungsraum Chennai ist der viertgrösste in Indien. Um 1640 wurde von den Briten im früheren Madras das Fort St. George erbaut. Die Festung ist heute eine der Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt des Bundesstaates Tamil Nadu. Dank der Lage am Golf von Bengalen wurde hier mit Waren aus aller Welt gehandelt. Die Metropole ist noch heute ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. In der Küstenstadt gibt es zahlreiche Museen zu besuchen und Bauwerke unterschiedlichster Stile zu bewundern. Sie verfügt über den angeblich zweitlängsten Strand der Welt und innerhalb der Stadtgrenzen gibt es sogar einen Nationalpark! Unsere Indien Spezialisten beraten Sie gern.

Trident
Preis auf Anfrage
Chennai
Dieses Erstklasshotel der Trident Hotel­kette bietet einen schönen Garten und be­findet sich in idealer Nähe zum...