Bengaluru Reisen

Ferien in einer besonderen indischen Metropole

Ursprünglich fand man diese Stadt in Atlanten und Geschichtsbüchern als «Bengalore». Heute Bengaluru genannt, ist sie eine aussergewöhnliche Metropole, die sich durch ihre vielen Parks von anderen indischen Städten abhebt. Sie wird deshalb auch als «Gartenstadt» bezeichnet. Der Park Lal Bagh wurde bereits 1740 eröffnet und beherbergt zahlreiche tropische und subtropische Pflanzen. Früher war Bengaluru Standort der britischen Garnisonen, während sie heute Zentrum der indischen Luft- und Raumfahrt ist. Die Festung von 1537 mit Bögen und Toren wurde in islamischen Stil erbaut. Unsere Spezialisten kennen sich aus und suchen für Sie das passende Hotel für Ferien in der Gartenstadt aus.

Bengaluru
Ein schönes, zentral gelegenes Hotel mit 143 mo­der­nen Zimmern. Es ist idealer Aus­gangs­­punkt um die...