Zubucherreise La Magia de Peru

Flagge Peru

Zubucherreise La Magia de Peru

Erleben Sie Peru in seiner ganzen Vielfalt: Von der Geschichte der Inkas und deren überwältigenden Bauten bis hin zum artenreichen Regenwald. Lassen Sie sich von der lebensfrohen Art der Menschen und den unglaublichen Kontrasten des Landes faszinieren.
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Mittelklasshotel
Anreise jeden Montag,Donnerstag und Samstag
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.11.2017 - 07.12.2017
ab CHF 6‘220
08.12.2017 - 31.12.2017
ab CHF 6‘470
01.01.2018 - 22.06.2018
ab CHF 6‘110
23.06.2018 - 08.08.2018
ab CHF 6‘350
09.08.2018 - 31.10.2018
ab CHF 6‘110
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Erstklasshotel
Anreise jeden Montag,Donnerstag und Samstag
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.11.2017 - 07.12.2017
ab CHF 8‘180
08.12.2017 - 31.12.2017
ab CHF 8‘420
01.01.2018 - 22.06.2018
ab CHF 8‘120
23.06.2018 - 08.08.2018
ab CHF 8‘360
09.08.2018 - 31.10.2018
ab CHF 8‘120
Konrad Hunziker
Reisebüro
Reisespezialist
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Zubucherreise La Magia de Peru

1. Tag Zürich - Lima
Am Morgen Flug mit Iberia via Madrid nach Lima. Ankunft am Abend.

2. Tag Lima
Am Morgen Stadtrundfahrt zur «Plaza de Armas», dem Erzbischofspalast, dem Rathaus und der Kathedrale. Danach Besuch des berühmten Larco Herrera Museums. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

3. Tag Lima - Arequipa
Flug von Lima nach Arequipa. Am Nachmittag Stadtrundfahrt durch die weisse Stadt mit Besichtigung der einzigartigen Klosteranlage Santa Catalina mit ihren malerischen Gassen, Plätzen und Innenhöfen. Das Kloster gilt als eines der wichtigsten Bauwerke der Kolonialzeit.

4. Tag Arequipa - Colca Canyon
Ihre Fahrt schlängelt sich entlang der Schotterpiste zum Colca Canyon, welcher vom Misti Vulkan dominiert wird. Unterwegs begegnen Sie möglicherweise Alpakas, Lamas und Vikunjas in freier Wildbahn. Typisch für den Canyon sind die am oberen Canyonrand angelegten Terrassenfelder, welche noch heute bewirtschaftet werden.

5. Tag Colca Canyon - Arequipa
Am frühen Morgen können Sie den eleganten Flug der riesigen Kondore beobachten. Am Cruz del Condor, dem höchsten Punkt des Canyons, hat man grosse Chancen die Könige der Lüfte mit einer Spannweite von bis zu drei Metern zu erblicken. Sie nutzen die erste schwache Morgenthermik, um am Canyonrand zu kreisen. Im Verlauf des Tages steigen die mächtigen Vögel bis zu einer Höhe von 7000 m auf. Am Mittag fahren Sie nach Arequipa zurück, wo Sie am späteren Nachmittag eintreffen und zu Ihrem Hotel gefahren werden.

6. Tag Arequipa - Puno
Flug von Arequipa nach Juliaca und Fahrt nach Puno. Rest des Tages zur freien Verfügung in der lebhaften Stadt am Titicaca-See.

7. Tag Titicacasee
Heute besuchen Sie die schwimmenden Schilfinseln der Uros-Indianer. Ursprünglich begannen die Uros schwimmende Inseln aus kreuzweise aufgebrachten Lagen aus Totora-Schilf zu bauen, um sich vor kriegerischen Angriffen zu schützen oder zu verbergen. Die Uros sind sehr stolz auf ihre traditionelle Lebensweise und lehnen es strikt ab, auf das Festland überzusiedeln. Am Nachmittag fahren Sie zu den aus dem 13. und 14. Jahrhundert stammenden Grabtürmen von Sillustani.

8. Tag Puno - Cuzco
Ganztägige Bahnfahrt durch das peruanische Hochland vorbei an faszinierenden Landschaften nach Cuzco. Lassen Sie die landschaftlichen Eindrücke auf sich wirken. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Cuzco.

9. Tag Cuzco - Urabamba
Fahrt ins verträumte Urubamba-Tal. In Pisac besuchen Sie den traditionellen Indiomarkt. Die Farbenpracht der lokalen Textilien bietet ein perfektes Fotosujet. Weiter fahren Sie zu den Ruinen von Ollantaytambo. Die Gebäude und Inkaterrassen sowie die engen Gassen der ehemaligen Inkastadt sind in ihrem ursprünglichen Zustand erhalten geblieben. Auch noch deutlich zu erkennen ist das geniale System des Terrassenanbaus. Gegen Abend treffen Sie in Yucay ein.

10. Tag Urabamba - Machu Picchu
Nach einer ca. zweistündigen Fahrt mit der Schmalspurbahn erreichen Sie das Städtchen Aguas Calientes. Danach geht es die kurvige Strasse rauf nach Machu Picchu. Auf einer ausführlichen Besichtigungstour erfahren Sie viel Wissenswertes über die Kultur der Inkas und über die Geheimnisse der Inka-Stadt.

11. Tag Machu Picchu - Cuzco
Am frühen Morgen haben Sie die Möglichkeit bei Sonnenaufgang, noch bevor die Tagestouristen anreisen, die Ruinen nochmals zu besichtigen (fakultativ). Lassen Sie sich von den ersten Sonnenstrahlen wärmen, die auf die mystische Ruinenstadt fallen. Am Nachmittag Bahnfahrt nach Cuzco.

12. Tag Cuzco
Sie unternehmen eine Stadtrundfahrt durch Cuzco, der auf rund 3400 m gelegenen ehemaligen Hauptstadt des Inka-Reiches. Sie besichtigen die Plaza de Armas, die Kathedrale, das Kloster Santo Domingo und die Inka Ruinen von Sacsayhúaman, Kuenco, Puka-Pukara und Tambomachay, die oberhalb der Stadt liegen.

13. Tag Cuzco - Puerto Maldonado
Am Morgen Flug nach Puerto Maldonado, ins peruanische Tiefland. Anschliessend geht es per Bus und Boot zur Lodge Posada Amazonas. Bereits an diesem Nachmittag können Sie auf einem Rundgang erste Eindrücke des Regenwaldes sammeln.

14. Tag Puerto Maldonado
Heute haben Sie Gelegenheit, den peruanischen Regenwald zu entdecken. Auf geführten Touren erleben Sie die faszinierende Tierund Pflanzenwelt hautnah.

15. Tag Puerto Maldonado - Lima
Gegen Mittag Rückfahrt nach Puerto Maldonado und Flug nach Lima. Ankunft gegen Abend.

16. Tag Lima - Zürich
Ganzer Tag zur freien Verfügung in Peru's Hauptstadt. Am Abend Flug via Madrid nach Zürich.

17. Tag Zürich
Am Abend Ankunft in Zürich.

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

Das könnte Ihnen auch gefallen

  30x in der schweiz