Kolumbien Kolonialstädte

Kolumbiens Kolonialstädte locken mit Geschichte

Getsemani ist eines der lebhaftesten Viertel der wunderschönen alten Kolonialstadt Caratenga, welche Sie auf Kolumbien Reisen unbedingt besuchen sollten. Insbesondere wenn Sie auf der Suche nach eindrucksvollen kolonialen Bauten sind, ist ein Ausflug in diese geschichtsträchtige Stadt eine sehr gute Idee. Sie beeindruckt aber nicht nur durch ihren allgegenwärtigen Kolonialstil, sondern auch durch solch fröhliche Orte wie das Café Havanna, aus dem eigentlich immer mitreissende Salsa Rhythmen zu vernehmen sind. Lassen Sie sich von der guten Laune der Bewohner dieser Stadt, welche vielfach von einstigen Sklaven abstammen, anstecken und verbringen Sie eine schöne Zeit an einem der beliebtesten Orte Südamerikas. Wenn Sie schon bald dem Charme der vielen Kolonialbauten Kolumbiens erliegen möchten, sollten Sie noch heute unsere Spezialisten für Kolumbien Reisen kontaktieren.

Spezialisten-Team
Unverbindliche Offerte
Wir freuen uns Ihnen bei Ihren Reiseplänen weiterzuhelfen und sind Ihnen für möglichst genaue Angaben dankbar.

Entdecken Sie mit uns ein beeindruckende Architektur

Kolumbien Ferien – entspannen in einer herrlichen Atmosphäre

Wenn Sie an der kolonialen Vergangenheit Kolumbiens interessiert sind, kommen Sie an der Metropole am karibischen Meer nicht vorbei. Denn dank sehr gut erhaltener Wehranlagen bietet die Stadt ein Festung-Ensemble von ausserordentlicher Güte. Weitere bemerkenswerte Gebäude, deren Besichtigung sich lohnt, sind das Theater Heredia und das Has des Marqués von Valdehoyos. Aber auch das Castillo de San Felipe trägt seinen Teil dazu bei, dass die Stadt als eine der am besten erhaltenen Kolonialstädte Südamerikas gilt.

Der beste Weg, dieses Land zu erkunden – Kolumbien Rundreisen

Eine weitere Stadt, die auf eine koloniale Vergangenheit zurückblicken kann, ist Santa Marta. In diesem sehenswerten Ort beeindruckt vor allem die schön anzuschauende Kathedrale, die auch sehr markant ist. Wenn Sie im Rahmen von Kolumbien Mietwagenrundreisen in der Region unterwegs sind, empfiehlt sich auch ein Abstecher zum Tayrona Nationalpark, welcher durch eine atemberaubende Natur fasziniert. Selbstverständlich sollten Sie während Ihrer Kolumbien Ferien auch Bogota, die Hauptstadt Kolumbiens, besuchen. Dort erwarten Sie ebenfalls kunstvolle Gebäude und ein besonderer Charme, durch welchen ein Aufenthalt in der Andenmetropole ein wirklich unvergessliches Erlebnis ist.

Kolumbien Kolonialstädte – Geschichte pur erleben

Nur etwa vier Autostunden von Kolumbiens Hauptstadt entfernt, finden Sie im schmucken Kolonialdorf Villa de Leyva eine der schönsten Ansammlungen kolonialer Häuser in ganz Kolumbien. Dieses einst in erster Linie von Mönchen besiedelte Fleckchen Land gibt Ihnen das Gefühl, in der Zeit zurückgereist zu sein und macht es möglich, eine einmalige Atmosphäre zu geniessen. Ebenfalls ein Ort, an dem die Vergangenheit lebendig zu sein scheint, ist das Dorf Barichara am Fluss Rio Suárez, welches solch herausragende Bauwerke wie die imposante Kirche Iglesia de la Inmaculada Conepción und die Kapelle San Antonio beherbergt. In Kolumbien ist die nächste Sehenswürdigkeit nie weit entfernt. Freuen Sie sich auf ein Land mit gastfreundlichen Bewohnern, vielen hübschen Gebäuden und einer überragenden Natur, die nachhaltig begeistert.

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern