Zimbabwe Highlight Safari

Flagge Zimbabwe

Zimbabwe Highlight Safari

Erleben Sie auf dieser Reise die Vielseitigkeit Zimbabwes. Sie entdecken die spektakulären Victoria Wasserfälle und reisen in die tierreichen Nationalparks Hwange und Mana Pools, wo Sie in komfortablen Zeltcamps übernachten.
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Termine & Preise
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.11.2017 - 30.11.2017
ab CHF 5‘465
01.04.2018 - 30.06.2018
ab CHF 5‘215
01.07.2018 - 31.10.2018
ab CHF 7‘635
Konrad Hunziker
Reisebüro
Reisespezialist
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Zimbabwe Highlight Safari

1. - 2. Tag Victoria Falls
Individuelle Anreise nach Victoria Falls und Transfer vom Flughafen zu Ihrer Unterkunft. Die bekannten Victoria Fälle erreichen Sie in wenigen Minuten zu Fuss vom Hotel. Entdecken Sie die Region auf eigene Faust und unternehmen Sie beispielsweise eine fakultative Bootsfahrt zum Sonnenuntergang auf dem Zambezi-Fluss. Übernachtungen Ilala Lodge o.ä.

3. - 5. Tag Hwange Nationalpark
Nach dem Frühstück erfolgt die Weiterreise per Strassentransfer Richtung Süden. Der Hwange Nationalpark ist ein „Big 5" Schutzgebiet und verfügt ungefähr über die Grösse Belgiens. Das Gebiet ist bekannt für seine grosse Ansammlung und Vielfalt von Wildund Vogelarten. Der Nationalpark ist Heimat von über 100 Säugetieren. Besonders erwähnenswert sind die riesigen Elefanten- und Büffelherden, die hier oftmals beobachtet werden können. Der Park ist aber auch Heimat von Raubtieren wie Löwen, Geparden oder Leoparden. Auf den Safaris trifft man zudem oftmals Giraffen, Zebras und viele Antilopenarten an, unter anderem die seltenen Rappenantilopen. Während Ihrem Aufenthalt im Hwange Nationalpark stehen verschiedene Aktivitäten auf dem Programm, wie z.B. Pirschfahrten, Buschwanderungen oder abendliche Sundowner an einem Wasserloch. Ihre Unterkunft ist ein authentisches Safaricamp im typisch afrikanischen Stil. Übernachtungen Somalisa Camp o.ä.

6. - 7. Tag Mana Pools Nationalpark
Nach dem Frühstück nehmen Sie die Weiterreise per Kleinflugzeug in Angriff. Unterwegs bieten sich Ihnen traumhafte Ausblicke über den Lake Kariba. Der Mana Pools Nationalpark liegt am eindrucksvollen Zambezi-Fluss und beheimatet eine grosse Artenvielfalt mit Elefanten, Löwen, Flusspferden, Krokodilen und vielen anderen Tieren. Der Nationalpark erstreckt sich auf einer Fläche von ca. 2'500 km² und gehört zum Weltnaturerbe der UNESCO. Im Bereich der Uferzone bieten Mahagoni Bäume und Akazien Schatten und Nahrung für die artenreiche Tierwelt. In der Trockenzeit sind die Tiere auf das Wasser des Zambezi angewiesen, dann ziehen beispielsweise grosse Büffelherden, eingehüllt in ihre eigene Staubwolke, zum Trinken an den Fluss. Nach Ihrer Landung im Mana Pools Nationalpark fahren Sie zu Ihrem Camp. Das Camp besteht aus lediglich 6 Zeltzimmern, die jeweils über ein eigenes Badezimmer mit Eimerdusche und WC verfügen. Direkt am Zambezi gelegen bietet sich Ihnen eine traumhafte Aussicht über den Fluss und die fernen Berge des Rift Valleys. Das Camp bietet eine Vielzahl an Aktivitäten wie z.B. Kanutouren, Fusssafaris, Fischen und Pirschfahrten im 4x4 Fahrzeug. Übernachtungen Zambezi Expeditions Camp o.ä.

8. - 10. Tag Mana Pools Nationalpark
Heute reisen Sie per Strassentransfer weiter in Ihr nächstes Camp, das sich in einer privaten Konzession am westlichen Rand des Mana Pools Nationalparks befindet. In der Nähe liegen die Schwemmebenen des Ruckomechi Rivers und der Chitake Springs. Das Kanga Camp bietet sowohl Pirschfahrten im offenen 4x4 Fahrzeug wie auch Buschwanderungen in Begleitung von professionellen Rangern an. Es besteht aus nur 6 Gästezelten. Von der Veranda aus überblickt man ein Wasserloch, das häufig von Tieren frequentiert wird. Übernachtungen Kanga Camp o.ä.

11. Tag Harare
Heute erfolgt die Rückreise per Kleinflugzeug nach Harare. Ende der Rundreise oder individuelle Verlängerung.

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

  30x in der schweiz