Fussball Trainingslager Portugal

Ihr Fussball Trainingslager in Portugal vom Spezialisten

Kick it like Ronaldo

Spielen wie Cristiano, coachen wie José: Portugals Fussball hat einige der Grössten ihrer Zunft hervorgebracht, die man sich im Trainingslager durchaus mal zum Vorbild nehmen kann. Wenn es dennoch nicht für die Weltspitze reicht, tröstet man sich mit Sonne, Strand und Cocktails.

Ist er nun der beste Spieler des Planeten oder nicht? Eine Frage, über die Fussballfans vortrefflich streiten können. Unbeeindruckt davon baut Cristiano Ronaldo seinen Legendenstatus weiterhin fleissig aus. Ihm scheinen die Superlative nicht auszugehen: mehrfacher Weltfussballer des Jahres, Rekordtorschütze der Champions-League, der Nationalmannschaft und von Real Madrid, dazu Meisterschaften und Pokalsiege en masse.

Sicherlich, Cristiano Ronaldo überstrahlt alles, doch neben dem Megastar können noch andere seiner Landsleute mehr als ordentlich kicken. Das zeigte schon die „Goldene Generation“ um Nuno Gomes, Luís Figo und Rui Costa, und das zeigen die Stars von heute.

Während portugiesische Fussballspieler und -trainer ihr Glück also meistens im Ausland suchen, zieht es eine andere Gruppe von Menschen vehement nach Portugal – Urlauber! Lissabon zählt zu den schönsten Zielen für einen Städtetrip und die Algarve im Süden lockt neben Golfern auch Sonnenanbeter mit einer Küstenlinie, an der sich traumhafte Sandstrände und verstecke Buchten abwechseln. Nirgends in Europa werden pro Jahr mehr Sonnentage gezählt. Gut für Fussballer, dass richtig heisse Perioden auch im Sommer selten bleiben. Im Winter sind die Bedingungen mit milden Temperaturen dann perfekt für ein Trainingslager.

 

 

Trainingscamp, Sportevents, Fanreisen
Senior Product Manager
Weitere Spezialisten

Algarve

An der Algarve stürzen sich tagsüber Surfer in die Wellen des Atlantiks, abends die Nachtschwärmer in die pulsierende Partyszene. Als Partyhochburg hat sich Albufeira einen Namen gemacht. Besonders auf der Ausgehmeile „The Strip“ hat man eine riesige Auswahl an Cocktailbars und Clubs. Nicht ganz so wild geht es in Monte Gordo zu, dafür hat der Urlaubsort aber ein eigenes Casino! Ausreichend Abwechslung für gesellige Mannschaftsabende findet man dort natürlich auch. Dabei muss man abends nicht nur mit den eigenen Mannschaftskollegen anstossen, denn besonders im Frühjahr zieht es viele Teams zum Training an die Ostalgarve.

Vielleicht in der Hoffnung, den nächsten Cristiano Ronaldo hervorzubringen? Zwischen der Algarve und dessen Geburtsort Funchal auf Madeira liegen zwar ein paar Hundert Kilometer Ozean. Vielleicht aber färbt doch ein bisschen von Ronaldos Klasse auf die Trainierenden am Festland ab.

Ihre Reisespezialisten für Trainingslager

  Die Reisebüros der Knecht Gruppe