`Ihr Südamerika Reise Spezialist - knecht reisen | Knecht Reisen

Informative Paraguay Reisetipps

Das Wichtigste vom Spezialisten

Paraguay liegt in Südamerika, eingebettet zwischen den Anden und den imposanten Regenwäldern im Nachbarland Brasilien. Unsere Paraguay-Spezialisten sind wahre Kenner und beraten Sie gern.

Direktflüge von der Schweiz in die paraguayische Hauptstadt Asuncion gibt es nicht. Mit Umstieg in Buenos Aires, Sao Paulo oder Madrid kann Ihr Flug bis zu 25 Stunden dauern.

Wer aus der Schweiz nach Paraguay reist, benötigt in den ersten 90 Tagen lediglich Pass und Touristenvisum. Darüber hinaus müssen Sie im Flugzeug die Zollerklärung und das Einreiseformular ausfüllen. Tierische Produkte und Pflanzen dürfen nicht mitgebracht werden.

Paraguay ist kinderfreundlich. Das zeigt sich beispielsweise an Kinderkarten in vielen Restaurants und Kinderprogrammen in den Hotels.

Die beste Reisezeit für Paraguay erstreckt sich von September bis Dezember. Dann ist dort Frühling und die Temperatur bewegt sich tagsüber kontinuierlich um die 25-Grad-Marke. Im Hochsommer zwischen Januar und März kann es bis zu 40 Grad heiss werden, im Herbst ist es oft feucht und allgemein wechselhaft.

Neben 90 Prozent Katholiken leben in Paraguay Mennoiten, Juden, Evangelisten und Protestanten.

Paraguay-Urlauber sollten gegen Hepatitis A und B, Typhus und Tetanus geimpft sein. Denguefieber tritt ebenfalls immer wieder auf. Im Osten des Landes kommt es zu vereinzelten Malaria-Infektionen. Essen Sie weder Rohkost noch rohes Fleisch und achten Sie besonders in öffentlichen Verkehrsmitteln und auf Märkten auf Ihre Wertsachen.

  • 1.1.: Neujahrstag
  • 1.3.: Heldengedenktag
  • 1.5.: Tag der Arbeit
  • 15.5.: Unabhängigkeitstag
  • 12.6.: Tag des Friedens
  • 15.8.: Gründungstag der Stadt Asuncion
  • 28.9.: Ende des Chaco-Krieges
  • 8.12.: Fest der Madonna
  • 25.12.: Weihnachten
  • Beweglich: Gründonnerstag, Karfreitag

Die paraguayischen Amtssprachen sind Spanisch und Guarani. Allerdings herrschen viele verschiedene Dialekte vor, weshalb Schulspanisch zur Verständigung selten ausreicht. Je nach soziokultureller Schicht wird entweder rioplatensisches Spanisch oder Guarani mit zahlreichen spanischen Lehnwörtern gesprochen.

Mietwagen sind in Paraguay zwar günstig, manchmal aber nicht verkehrssicher. Vergewissern Sie sich deshalb im Beisein des Vermieters vom Intaktsein des Wagens. Zur Anmietung ist ein internationaler Führerschein nötig. Die Strassen sind teilweise mit Schlaglöchern übersät.

Die für Europa typische Spannung von 220 Volt/50 Hertz ist nur in grösseren Ortschaften zu erwarten. Ein Adapter ist quasi Pflicht.

Handytelefonie ist aufgrund des schwachen Netzes maximal in paraguayischen Grossstädten möglich. Am günstigsten ist das Telefonat vom Hotel aus. Internetcafés gibt es mittlerweile in jeder grösseren Gemeinde.

Zehn Prozent sollte das Trinkgeld beim Restaurantbesuch oder im Hotel in Paraguay betragen.

Der Guarani ist Paraguays Währung. Sowohl Landes- als auch Fremdwährung können unbeschränkt ein- und ausgeführt werden. Beinahe überall können Kreditkarten eingesetzt werden. Nehmen Sie am besten neue US-Dollar-Scheine in kleiner Stückelung mit.

Die Schweizer Zeit ist im Sommer sechs Stunden und im Winter vier Stunden vor der Zeit Paraguays. Die Zeitzone heisst American/Asuncion/Paraguay-Time.

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern