Unser Spezialisten-Team
Martina Schneider
+41 62 865 67 11
Badeferien in Mauritius bedeuten Erholung pur – und die Möglichkeit, jederzeit spannende Ausflüge zu unternehmen. Die Insel ist ein echtes Ferienparadies; entspannt, abwechslungsreich und unendlich schön. Von kleinen Boutique-Hotels bis zu luxuriösen Resorts gibt es für jeden Geschmack und beinahe jedes Budget eine Unterkunft. Mein Lieblingshotel ist das Troux aux Biches mit seinen stilvollen Bungalows, feinen Restaurants und einem Traumstrand. Hier steht Wasserssport – Schnorcheln, Tauchen, Stand-Up Paddling und zahlreiche andere Aktivitäten – im Fokus. Da die Verkehrswege nicht besonders gut ausgeschildert sind, ist eine Reise mit einem privaten Fahrer empfehlenswert. Von seinem persönlichen Fahrer erfährt man viel über das Land und geniesst die Naturschönheiten der Insel komplett stressfrei. Ob bei einem Bummel durch die Märkte in der Hauptstadt Port Louis oder durch die Gassen mit Häusern im Kolonialstil, der Besichtigung einer Teeplantage oder Rum-Destillerie oder dem Besuch der siebenfarbigen Erde bei Chamarel – es lohnt sich, auf Mauritius Ausflüge zu unternehmen. Die Riesenseerosen und die üppige tropische Vegetation des Botanischen Gartens in Pamplemousse bei Port Louis sind beeindruckend. Worauf Sie auf einer Mauritius-Reise jedoch nicht treffen werden, ist Massentourismus.
Nadine Hauser
+41 62 834 02 57
Mauritius ist eine farbenfrohe Welt und ein funkelndes Juwel mit fantastischer Natur und abwechslungsreicher Landschaft und gastfreundlichen Einheimischen. Hier können Sie Ihren entspannten Badeurlaub mit verschiedenen Ausflügen in Nationalparks, Spaziergängen durch den Botanischen Garten und Schnorcheln durch bunte Unterwasserwelten kombinieren. Die Insel ist so vielseitig, dass sie jeden Reisewunsch erfüllt. Es ist ein beliebtes Fernreiseziel und das nicht ohne Grund - die geringe Zeitverschiebung und das angenehme Klima machen Mauritius zur Trauminsel. Honeymooner und Golfer lieben dieses tropische Reiseziel genauso wie Wassersportler. Denn in den meisten Resort-Hotels sind umfangreiche Sportangebote im Preis inklusive. Der Nordwesten der Insel hat es mir besonders angetan: traumhafte Sonnenuntergänge und die Nähe zu Orten wie Grand Baie und Port Louis, die mit einer guten Restaurantszene aufwarten. Die Kulinarik wird Sie überzeugen, denn auf Mauritius isst man vorwiegend kreolisch. Die Kombination aus indischer, karibischer und französischer Küche schmeckt einfach lecker. Je nach Ihren Reisewünschen eignet sich der eine oder andere Teil von Mauritius für Ihre Ferien. Lassen Sie uns Ihre Mauritius-Reise kompetent planen!
Marcel Geissberger
+41 56 460 00 01
Bereits vier Mal habe ich diese faszinierende Insel im Indischen Ozean besucht – und ich freue mich bereits jetzt auf die nächste Reise. Die Region im Südosten von Mauritius, beim eindrücklichen Berg Le Morne, bietet phantastische Strände mit Top Hotels. Und wenn Sie dort sind, sollten Sie den nahegelegenen Black River Gorges Nationalpark besuchen. In diesem traumhaften Naturschutzgebiet stehen Dutzende Kilometer Wanderwege zur Auswahl. Es gibt hier über 300 verschiedene Pflanzenarten. Die Lakaz Chamarel Exclusive Lodge ist eine kleine, von den Besitzern persönlich geführte Lodge an einzigartiger Lage in den Bergen von Mauritius im Black River Gorges Nationalpark. Sie ist ideal für Geniesser, Romantiker, Naturliebhaber und alle, die etwas Spezielles suchen und nicht ‘nur’ Strandferien verbringen möchten. Mauritius ist sehr vielseitig: neben wunderschönen Naturerlebnissen über und unter Wasser gibt es auch herrliche Möglichkeiten, hochstehende Wellness- und Spa-Behandlungen zu geniessen oder die Insel mit einem Mietauto zu erkunden. Wir kennen uns aus und beraten Sie gerne, damit aus Ihrem Reisetraum eine Traumreise wird.
Dominik Meyer
+41 62 886 37 74
Was für eine Insel - Mauritius überraschte mich bei jedem meiner drei Besuche von Neuem. Neben tollen Hotels an traumhaften Sandstränden finden sich charmante Ortschaften, tropischer Regenwald und vieles mehr auf kleinstem Raum. Ob Delfinbeobachtungen in der Tamarin-Bucht, eine gemütliche Wanderung durch den Black River Gorges Nationalpark, eine authentische Rum-Degustation, eine Wasserski-Lektion oder Geniessen am Strand: Mauritius bietet einfach für alle etwas. Selbst bei den Unterkünften, von luxuriösen Resorts über stilvolle Hotels für Ruhesuchende oder Familien bis hin zu Apartments ist garantiert für jeden Geschmack und beinahe jedes Budget etwas dabei. Damit man Mauritius wirklich erlebt, sollte man Hotelanlagen verlassen und sich auf Land und Leute einlassen. Das strahlende Lachen und die wunderbare Herzlichkeit der Mauritier begegnet einem überall. Besonders angetan hat es mir das Restaurant Le Chamarel mit seinem traumhaften Ausblick über die Lagune und die Halbinsel Le Morne. Neben Erholen, Golfen, Wandern und Wassersport stellt sich auch die Möglichkeit von Mietwagenrundreisen – fragen Sie uns nach unseren Reisetipps, wir beraten Sie gerne.
Yvonne van den Bos
+41 61 833 03 90
Tolle Sandstrände, Hotels mit hohem Standard, spannende Ausflugsmöglichkeiten und eine freundliche multikulturelle Bevölkerung begeistern Mauritius-Reisende. Gefallen hat mir das Maritim Resort & Spa beim Turtle Bay Marinepark an der Westküste. Es ist – unter anderem – ideal zum Schnorcheln. Mit Leihfahrrädern kann man hier auch die nähere Umgebung entdecken. Mauritius lässt sich gut mit einem Mietwagen erkunden; auch Privattouren mit einem eigenem Fahrer und Reiseleiter ist, sind möglich. Der Botanische Garten von Pamplemousse im Norden der Insel ist sehenswert. Geniessen Sie auf Ihrer Tour im Norden der Insel kreolisches Essen im Restaurant Chez Tante Athalie. Grand Baie ist ein nahegelegenes Städtchen mit kleinen Boutiquen und netten Restaurants. Die Hauptstadt Port Louis wartet mit breiten Alleen und zahlreichen Kolonialgebäuden auf. Rodrigues ist eine 600 Kilometer östlich der Hauptinsel gelegene kleine und gebirgige Ausseninsel. Sie wartet mit unberührter Natur und traumhaften Stränden auf. Die abwechslungsreiche Landschaft entdeckt man am besten mit einem 4WD-Fahrzeug, die für die wenig befahrenen Strassen ideal sind. Wir kennen Mauritius und haben lokale Partner vor Ort – nutzen Sie unser Know-how für Ihre Reiseplanung.
Manuela Nodari
+41 41 729 14 47
Mauritius ist ein äusserst vielseitiges Land. Nur einen Badeurlaub hier zu verbringen, wird dem Land nicht ganz gerecht. Die Insel kann man sehr gut mit einem Mietwagen bereisen. Angenehm ist es aber auch, mit einem lokalen Fahrer auf Tour zu gehen, denn so lernt man das Land aus den Augen der Einheimischen kennen. Auf der Île aux Cerfs im Osten des Landes kann man sich beim Wassersport austoben oder sucht sich ein lauschiges Plätzchen an einer der vielen unberührten Buchten. Der Besuch der quirligen Hauptstadt Port Louis lohnt sich: Die Caudan Waterfront mit ihren vielen Boutiquen und Restaurants lädt zum Flanieren und Verweilen ein. Besuchen Sie die Stadt zwischen 10 und 15 Uhr; damit vermeiden Sie den Berufsverkehr. Wem der Stadtrummel zu viel wird, erholt sich im nahen Botanischen Garten in Pamplemousse. Im gebirgigen Inselinneren befindet sich ein echter Geheimtipp mitten im Tropenwald: mindestens zwei Nächte in der Lakaz Chamarel Exklusive Lodge empfehle ich Ihnen. Mauritius lässt sich ideal mit Südafrika-Ferien oder einem Trekking auf La Réunion verbinden.
Manuela Kälin
+41 55 412 30 92
Mauritius liegt im Indischen Ozean und ist für mich eine traumhaft schöne Destination, die eine tolle Kombination aus Aktivferien und Badeferien bietet. Machen Sie eine Wanderung oder eine Fahrradtour im grünen Inneren der Insel. Natürlich ist es auch möglich, die Insel mit dem Mietwa-gen zu entdecken. Die 7-farbige Erde oder der Wasserfall von Chamarel sind Naturschönheiten, die darauf warten von Ihnen bestaunt zu werden. Übernachten Sie 2 Nächte in dieser wunderbaren Natur im Boutique Hotel Lakaz. Besuchen Sie die Hauptstadt Port Louis oder den botanischen Gar-ten in Pamplemousses. Natürlich darf ein schönes Strandhotel nicht fehlen. Mauritius bietet diver-se tolle Strandhotels für jedes Kundensegment an. Das Hotel Sugar Beach hat mich sehr überzeugt und wir erhalten immer wieder tolle Feedbacks der Kunden die dort waren. Wir empfehlen bei einem längeren Aufenthalt zwei verschiedene Unterkünfte zu wählen, um verschiedene Regionen der Insel zu sehen. Wir haben die Möglichkeit, uns auf Studienreisen ein Bild vor Ort zu machen. So können wir Ihnen mit besten Tipps und unserer persönlichen Erfahrung die besten Reiseerlebnisse bescheren.
Verena Gabathuler
+41 44 360 46 00
Mauritius’ Sehenswürdigkeiten gehen weit über türkisblaues Meer und kilometerlange Sandsträn-de hinaus. Die Insel ist unglaublich grün und begeistert mit einer einzigartigen Pflanzenvielfalt. Ein absolutes Muss: Der Black River Gorges Nationalpark und die sogenannte „Seven Colored Earth“. Auch im Süden und Osten gibt es viele schöne Strände und Schnorchel-Gebiete, die man sich un-bedingt anschauen sollte. Ein Grossteil der Aktivitäten spielt sich im und auf dem Wasser ab. Sei es Kitesurfen beim Le Morne Strand, Schnorcheln mit Delfinen bei Flic en Flac oder ein Bootsausflug zu den vorgelagerten Inseln an der Ostküste Es lohnt sich, nicht nur im wunderschönen Hotel zu verweilen, sondern die Insel auf eigene Faust mit dem Mietwagen zu erkunden. Ein Geheimtipp meiner Seite ist ein Ausflug zu den Rochester Falls. Er ist einer der schönsten Wasserfälle auf Mauritius, im Süden der Insel gelegen. Ich kenne Mauritius gut und bereiste die Destination schon zehn Mal. Ich greife nicht nur auf meine eigenen Erfahrungen zurück, sondern bekomme jährlich auch hunderte Feedbacks von unseren Gästen.
Ulrike Wacker
062 886 37 70
Mauritius begeistert mit schönen langen Sandstränden, türkisfarbenem Meer, einer ursprünglichen Bergwelt wie dem Morne le Brabant, freundlichen Menschen und einer hochstehenden Hotellerie. In Mauritius gibt es vielfältige Reisemöglichkeiten für Badeurlauber, Familien, Wassersportfans, Gourmets, Honeymooners und Ruhesuchende. Die Strände um Trou aux Biches, Flic en Flac und Le Morne sind einfach nur traumhaft. Zahlreiche Resort-Hotels verfügen auch über erstklassige Spa-Anlagen, die Erholung pur garantieren. Neben Aktivitäten auf dem Wasser wie beispielsweise Schnorcheln, Stand-up-Paddling oder Tauchen gibt es auch an Land einiges zu besichtigen. Die quirligen Märkte und trendigen Boutiquen in Port Louis, der Inselhauptstadt, den Pampelmousse Garden, den Chamarel Wasserfall, die Ile aux Cerf oder die Ile aux Airgrettes sind nur einige Beispiele. Für Aktivurlauber lässt sich ein Aufenthalt auf Mauritius ideal mit Wanderferien auf La Réunion verbinden. Da wir selbst regelmässig in Mauritius unterwegs sind, kennen wir zahlreiche Hotels und Sehenswürdigkeiten aus eigener Erfahrung. Fragen Sie uns nach unseren Reisetipps, wenn Sie Ihre Mauritus-Reise planen.