La Réunion Reiseinformationen

La Réunion Reisen vom Spezialisten

Die Île de la Réunion, französisches Übersee-Département im Indischen Ozean, ist eine tropische Insel, die eine unglaubliche Vielfalt an Natur und Kultur bietet. Als Reiseziel ist sie fast noch ein Geheimtipp. Atemberaubend schöne Strände, üppige Vegetation, Hochebenen, Talkessel und raue Vulkanlandschaften laden zu einer Fülle von Aktivitäten und zur Erholung ein. Auf Mietwagenrundreisen und beim Trekking auf gut markierten Wanderwegen lassen sich die Schönheiten der Insel erkunden. Sie misst 2'512 Quadratkilometer, das entspricht etwa 1/16 der Fläche der Schweiz. Unsere Spezialisten beraten Sie gern zu Ihren Reisewünschen.

Es herrscht ein tropisches Klima mit feuchten Sommern, vor allem an der Ostküste. Die Westküste weist ein eher trockenes Steppenklima auf.

Im Prinzip kann man ganzjährig nach La Réunion reisen. Es gibt jedoch jahreszeitlich bedingte Unterschiede. Die Sommermonate von Mitte Dezember bis Ende März sind sonnig und warm. Man muss aber mit heftigen kurzen Regenfällen und Zyklonen rechnen. Die Winterzeit April bis Mitte Dezember bleibt meist trocken. Haupt-Badesaison ist von September bis Dezember.

  • Januar bis März: tagsüber 29/30 °C, nachts 23 °C, Wasser 27 °C
  • April: tagsüber 28 °C, nachts 21 °C, Wasser 27 °C
  • Mai bis November: tagsüber 25/27 °C, nachts 17/20 °C, Wasser 23/26 °C
  • Dezember: tagsüber 29 °C, nachts 22 °C, Wasser 26 °C

Der Gipfel des 3'000 m hohen Piton des Neiges kann aber durchaus Temperaturen um den Gefrierpunkt erreichen.

  • Regenzeit: Januar-März bis 300 mm, 14 bis 16 Regentage
  • Übergangszeit: April ca. 170 mm, 11 Regentage
  • Trockene Winterzeit: Mai-November ca. 60 mm, 6 bis 9 Regentage
  • Beginn Regenzeit: Dezember bis 160 mm, 12 Regentage

Es gelten die gleichen Einreisevorschriften wie für Frankreich. Bei Einreise über Drittstaaten ist eventuell ein Reisepass erforderlich. Landeswährung ist der Euro, Amtssprache ist Französisch. Umgangssprache und anerkannte Regionalsprache ist das Réunion-Kreolisch (Kréol). Auf der Homepage des Fremdenverkehrsamtes finden Sie viele Informationen auch auf Deutsch.

1640 erklärte Frankreich die Insel, die auf dem Seeweg nach Indien lag, als französischen Besitz. Die heutige Überseeregion hat ca. 830'000 Einwohner, davon leben in der Hauptstadt Saint-Denis 200'000. Die überwiegende Mehrheit sind römisch-katholische Christen, die übrigen Hindus, Muslime und Buddhisten.

La Réunion Ferien lassen sich wunderbar kombinieren mit Mauritius Reisen, den Seychellen oder Madagaskar. Auch Dubai, Kenia, Tansania oder Südafrika bieten sich für Reisekombinationen an. Fragen Sie unsere Experten. Sie helfen Ihnen, Ihre massgeschneiderten La Réunion-Ferien zu planen.