Weltkulturerbe Ellora & Ajanta ab Aurangabad

Die Felsen- und Höhlentempel von Ellora und Ajanta gehören zum Unesco Weltkulturerbe und ­ermöglichen dem Betrachter dank der zum Teil erstaunlich gut erhaltenen Skulpturen einen einmaligen Einblick in vergangene Epochen. Über Jahrhunderte hinweg haben hier Mönche Höhlen und Klöster aus dem Fels gehauen. Die täglichen Flug­­ver­bindungen mit kurzer Reisezeit von Mumbai nach Au­ran­gabad ermöglichen Ihnen einen interessanten Abstecher zu diesen eindrück­lichen Se­hens­wür­digkeiten in einem der seltener besuchten Gebiete Indiens.
Weltkulturerbe Ellora & Ajanta ab Aurangabad
Preis auf Anfrage
ab/bis Aurangabad
Highlights:
- Einmalige Einblicke in vergangene Epochen
- Buddhistische Höhlen
- Klöster und Tempel aus vulkanischen Felsen
Icon calendar 3 Tage / 2 Nächte

Reiseprogramm

1. Tag Aurangabad

Sie werden am Flughafen von Aurangabad von Ihrer Reise­leitung in Empfang genommen und in Ihr Hotel begleitet. Wenn möglich besuchen Sie unterwegs zum Hotel eine Schule für klassische Tänze.

2. Tag Aurangabad – Ajanta – Aurangabad (F)

Die buddhistischen Höhlen von Ajanta wurden im Jahre 1819 von britischen Offizieren durch Zufall wieder entdeckt. Die Höhlen liegen versteckt und sind daher noch in einem sehr guten Zustand. Sie sind mit einem Alter von bis zu zweitausend Jahren älter als jene von Ellora. Die beeindruckenden Skulpturen, Decken- und Wandmalereien sind von unschätzbarem historischen Wert.

3. Tag Aurangabad – Ellora – Aurangabad (F)

Eine 30 Kilometer lange Fahrt führt Sie nach Ellora, wo der Besuch der Ellora Höhlen­tempel auf dem Pro­gramm steht. Über fünf Jahr­hunderte lang haben Generationen von Mön­chen Klöster und Tempel aus den vulkanischen Felsen ge­schlagen und mit vielen Skulpturen versehen. Begeistert werden Sie sein vom einmaligen Kai­la­sanatha Tempel, dem wohl bekann­testen dieser Gegend und grössten monolithischen Höhlen­bau der Welt. Nachdem Sie die Wunder­werke von Ellora und Ajanta kennen gelernt haben, entdecken Sie die schönsten Sehens­würdigkeiten der Stadt Au­ran­­ga­­bad. Auch hier gibt es wiederum viel Historisches und Spannendes zu sehen. Ihre Reise­leitung zeigt Ihnen das Grab­mal Bibi Ka Maq­bara aus dem Jahre 1678, die Altstadt mit ihren Gebäuden und Monu­men­ten aus dem 17. Jahr­hundert sowie die ­Mo­schee. Am Abend erfolgt der Transfer zum Flughafen Aurangabad.

Preise
3 Tage / 2 Nächte Preis auf Anfrage