Island im Winter

Ihre Island Ferien von Spezialisten planen lassen

Naturgewalten in ihrer reinsten Form finden Sie auf Island in Hülle und Fülle. Diese sehr ursprüngliche Insel ist insbesondere dann ein Traumziel für Sie, wenn atemberaubende Naturkulissen und faszinierende Landschaften etwas sind, an dem Sie sich nicht sattsehen können. Auch wenn Island zu jeder Jahreszeit sehenswert ist, übt es vor allem im Winter dank noch eindrucksvollerer Naturpanoramen durch Eis und Schnee eine fast magische Anziehungskraft aus. Islands Naturwunder werden Sie begeistern, wenn Sie an einer der angebotenen Island Winterreisen teilnehmen. Warten Sie nicht zu lange damit, unsere Spezialisten zu kontaktieren, sodass Ihnen diese ein individuelles Island Reisen Angebot erstellen.

Spezialisten-Team
Unverbindliche Offerte
Wir freuen uns Ihnen bei Ihren Reiseplänen weiterzuhelfen und sind Ihnen für möglichst genaue Angaben dankbar.

Naturwunder von Island

Vulkane, Lavafelder und vieles mehr – Island im Winter hat einiges zu bieten

Einer der schönsten Orte für Island Winterreisen ist die malerische Halbinsel Snæfellsnes, auf der Sie so beeindruckende Sehenswürdigkeiten wie den Wasserfall Gullfooss finden, der vor allem im Winter einen herausragenden Anblick bietet. Das Gebiet des Nationalparks Snæfellsjökull, welcher sich auf der Halbinsel erstreckt, ist bekannt für seine unvergleichlichen Landschaften, die so vielfältig sind, dass viele Isländer diese Gegend als Island Miniatur beschreiben, da dort alle Landschaftstypen Islands auf engstem Raum vertreten sind. Glänzende Schneefelder und der fast 1'500 Meter hohe Stratovulkan, der das Bild der Halbinsel prägt, sorgen für eine atemberaubende Kulisse, in der Sie sich sehr wohlfühlen werden, wenn Sie im Winter Ihre Ferien auf Island verbringen.

Islands Naturwunder kommen im Winter besonders gut zur Geltung

Insbesondere die Wasserfälle Islands bieten im Winter herrliche Anblicke und sind beliebte Ausflugsziele. Bemerkenswert ist zum Beispiel der Wasserfall Seljalandsfoss im Süden Islands, der es Besuchern ermöglicht, hinter den herabstürzenden Wassermassen entlangzugehen. Ein weiterer Wasserfall, dessen Besuch sich lohnt, wenn Sie auf Island unterwegs sind, ist der schön anzuschauende Godafoss, welcher für seine donnernde Gischt berühmt ist. Um auf Island in der Winterzeit möglichst viele Sehenswürdigkeiten bestaunen zu können, empfiehlt sich eine Fahrt auf der als Golden Circle bekannten Route, auf der Sie wie auf einer Ringstrasse viele spektakuläre Orte Islands, wie zum Beispiel den Wasserfall Öxarárfoss, finden. Natur pur ohne Einschränkungen – genau dies bietet die schöne Insel Island.

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern
Online blättern