Knecht Reisen

Pionier der Schweizer Reiseindustrie

Fakten

Pioniere der Schweizer Reiseindustrie

Als Johann Knecht 1909 eine Fuhrhalterei mit Ross und Wagen ins Leben rief, konnte er nicht ahnen, den Grundstein zum mittlerweile viertgrössten Schweizer Reiseveranstalter gelegt zu haben: Die Knecht Reisegruppe gehört mit einem jährlichen Umsatz von über CHF 209 Mio. in die Spitzengruppe der schweizerischen Reiseindustrie. Die breitgefächerte Angebotspalette wird über ein eigenes Vertriebsnetz sowie über 850 sorgfältig ausgewählte Reisebüros in der gesamten Schweiz vertrieben.

 

Die Knecht Reisegruppe im Überblick

  • Viertgrösster Schweizer Reiseveranstalter
  • Seit 1961 betreibt die Knecht Reisegruppe eigene Reisebüros
  • Über 30 Standorte in der ganzen Schweiz
  • Die Knecht Reisegruppe führt 21 spezialisierte Reisemarken
  • Jahresumsatz: CHF 209.6 Mio. (2018; ohne Eurobus)
  • Mehr als 300 bestens qualifizierte Mitarbeitende (darunter über 20 Lernende)
  • Über 100‘000 zufriedene Kunden jährlich
  • Mehrfacher Gewinner des Swiss Travel Award, einer Branchen-Auszeichnung für aussergewöhnliche Qualität, Fachkenntnis und Kundenservice

Spezialitäten

Verreisen mit dem Spezialisten – Unsere wichtigsten Abteilungen

Mehrwerte

Sicher hin und zurück
Sämtliche Reisebüros der Knecht Reisegruppe sind lizenzierte IATA- und Swiss-Agenturen, Mitglieder des Schweizerischen Reisebüroverbandes, des Garantiefonds der Schweizerischen Reisebranche sowie der TTS-Gruppe (Travel Trade Service Ltd.). TTS ist eine Vereinigung unabhängiger Reiseunternehmen in der ganzen Schweiz und steht für maximale Qualität. Die TTS-Reiseveranstalter bieten bei ihren weltweiten Angeboten beste Fachkompetenz und Kundenbetreuung.

Unabhängigkeit und beste Beratung
Neben unseren Eigenprodukten und Flugtickets aller renommierten Airlines verkaufen wir in unseren Reisebüros sämtliche Arrangements aller guten Schweizer Reiseveranstalter wie TUI, Kuoni, Helvetic Tours, Hotelplan oder ITS Coop - zu Originalpreisen und mit dem Vorteil einer neutralen und qualitativen Beratung.

Verreisen mit den Spezialisten
knecht reisen ist führender Reiseveranstalter für Fernreisen. Unsere ausführlichen Angebotspaletten für Australien/Neuseeland/Südsee, Südliches Afrika, USA/Kanada, Ski- und Snowboardreisen, Golfreisen, Gruppen- und Landwirtschaftsreisen, Jassferien, Sportreisen und Schiffsreisen werden durch das umfangreichste Sortiment in der Schweiz für die Karibik und Zentral- und Südamerika von Latino Travel ergänzt. Weitere Marken der Knecht Reisegruppe sind der Skandinavien-Spezialist Glur Reisen sowie der Osteuropa-, Russland- und Zentralasienspezialist Kira Reisen. Der Spezialist für Wander- und Aktivreisen, Baumeler sowie für ornithologische Reisen, Arcatour, runden das Angebot der Knecht Reisegruppe ab. 

Expertise aus allererster Hand
Unsere Abteilungen bestehen aus ausgezeichnet qualifizierten Mitarbeitenden, die sich um das Wohl der Gäste kümmern. Unsere Spezialisten reisen regelmässig in die Zielgebiete und bilden sich fortlaufend weiter, um den Kunden jederzeit die aktuellsten Reisetipps und Hinweise zu geben.

 

Kontinuität und Kundenservice
Kontinuität spricht für sich: Dutzende Mitarbeitende und Führungskräfte sind seit zehn oder mehr Jahren in unserem Unternehmen tätig. Wir sind überzeugt, dass Beständigkeit und erstklassiger Kundenservice die Basis jeder erfolgreichen Zusammenarbeit unter Partnern darstellt. Unseren Kunden stehen jederzeit die Zuverlässigkeit und das hohe Fachwissen unserer Reisespezialisten zur Verfügung.

Weltweite Partnerschaften
Unsere weltweiten Partner wählen wir nach strengen Kriterien aus und überprüfen sie fortwährend, damit gleichbleibende Qualität und einwandfreier Kundenservice gewährleistet sind.

Erfolg ist ansteckend
100'000 Kunden vertrauen uns jedes Jahr ihre Reiseplanung an. Diese Verantwortung spornt uns an, unseren Gästen auch in Zukunft nur das Beste zu bieten. Unsere Expertise – Ihr Vorteil.

Verlässlichkeit
knecht reisen ist kerngesund. Unsere Muttergesellschaft, die Knecht Holding AG, steht für Vertrauen und Zuverlässigkeit.

Mit Zuversicht in die Zukunft
Auch mit den Herausforderungen der Digitalisierung, stark veränderten Kundenbedürfnissen und einer Welt, die im Umbruch ist: Wir sehen mit Zuversicht in die Zukunft und werden unseren Kunden auch künftig mit hochstehender Beratungsqualität, innovativen Lösungen und dem Fachwissen der Spezialisten bei der Ferienplanung zur Seite stehen.

Firmengeschichte Knecht Reisegruppe

  • 2018

    Übernahme Reisebüro Leibacher und Lamprecht Reisen

    Mitte Jahr übernimmt knecht reisen in Zürich das Reisebüro Leibacher sowie Lamprecht Reisen. Mit dem Zukauf der beiden bekannten Reisebüros im Herzen der City stärkt knecht reisen seine Präsenz am Standort Zürich markant. Die Zürcher Filiale von knecht reisen zieht gleichzeitig von der Rämistrasse an den Bleicherweg um.

  • 2017

    Übernahme Latitudes Voyages, City Reisen Zug & Arcatour

    Mit der Übernahme von Latitudes Voyages verfügt man neu über einen zweiten Standort in der Romandie. City Reisen in Zug sowie dem Gruppenreisen-Spezialisten Arcatour (Luzern) sind zwei weitere wichtige Standbeine in der Zentralschweiz. 

  • 2016

    Übernahme SwissExpress und FerienInsel

    Mit SwissExpress und FerienInsel gesellen sich fünf lokal stark verankerte Reisebüros in der Region Basel zur Knecht Reisegruppe.

  • 2015

    Mini-Ferienmesse "Reisewelten"

    Erstmals in der Firmengeschichte wird am Hauptsitz ein zweitägiger Publikumsanlass durchgeführt. Über 6'000 hochzufriedene Besucher lassen sich über ein Wochenende in einzigartiger Atmosphäre inspirieren. 

  • 2013

    Übernahme Glur Reisen AG, Basel

  • 2013

    Umzug ins Reisezentrum Windisch

    Umzug ins hochmoderne und funktionelle Reisezentrum Windisch. Das neue Gebäude eröffnet die Möglichkeit, auch grosse Anlässe mit der eigenen Infrastruktur auszurichten. 

  • 2012

    Übernahme Reisebüro Vasellari, Solothurn

  • 2011

    Gründung der Schiffsreisen-Abteilung

  • 2010

    Sortimenterweiterung Latino Travel

    Latino Travel nimmt die Karibischen Inseln neu in die Produktlinie auf. 

  • 2010

    Eröffnung Reisehaus Baden

    das lokale Knecht Reisebüro, RHZ Reisen und Kira Reisen befinden sich neu unter einem Dach. 

  • 2009

    100 Jahre Firma Knecht

    Die Firma Knecht wird 100-jährig, ein gebührend gefeiertes Jubiläum. 

  • 2007

    Übernahme Kira Reisen Baden

  • 2006

    Gründung Nordamerika-Abteilung

  • 2006

    Übernahme Latino-Travel, Reisebüro Mittelthurgau Retail AG sowie Hoss Reisen Zürich

  • 2005

    Übernahme Lori Reisen AG Brig

  • 2000

    Gründung der Südamerika-Abteilung

  • 2000

    Übernahme Baumeler Reisen & RHZ Reisen

    Übernahme des bekannten Aktivreisen-Veranstalters Baumeler Reisen Luzern und RHZ Reisen Zürich. 

  • 1999

    Übernahme von Agrar Reisen

    Übernahme der Agrar Reisen AG Zürich sowie deren Tochterfirma voyageplan SA in Montreux. 

  • 1998

    Eröffnung Filiale Reinach

  • 1998

    Übernahme von Rast Reisen

  • 1997

    Eröffnung Filiale Aarau-Telli

  • 1996

    Gründung der Abteilung Südliches-Afrika

  • 1995

    Neuer Hauptsitz in Aarau

    Bezug des neuen Knecht Reisen-Hauptsitzes in Aarau

  • 1993

    Gründung von KN Travel

    Gründung einer eigener Incoming-Agentur in Australien.

  • 1991

    Gründung der Skiabteilung Kanada/USA

  • 1990

    Eröffnung Filiale Baden

  • 1989

    Eröffnung Filiale Aarau

  • 1990

    Eröffnung der Ozeanien-Abteilung in Baden

  • 1975

    Eröffnung Filiale Frick

  • 1974

    Eröffnung Filiale Wohlen & Gründung Ozeanien Abteilung

    Die Abteilung für Reisen nach Australien/Neuseeland und in die Südsee wird gegründet. In Wohlen öffnet eine weitere Knecht Filiale. 

  • 1969

    Eröffnung Filiale Wettingen

  • 1967

    Eröffnung Filiale Lenzburg

  • 1961

    1. Knecht Reisebüro

    In Brugg wird das erste Reisebüro unter dem Namen Knecht eröffnet.

  • 1906

    Gründung Fuhrhalterei

    1909 gründete Johan Knecht eine Fuhrhalterei mit Ross und Wagen.