Juneau Reisen

Zu Besuch in der Hauptstadt Alaskas

Die Siedlung im ‘Pfannenstiel’ Alaskas ist nach dem kanadischen Prospektor Joseph Juneau benannt. Seit 1900 ist Juneau die Hauptstadt des US-Bundesstaates Alaska. Es ist die wohl seltsamste Landeshauptstadt Amerikas und ein Ort der Gegensätze: Die Stadt grenzt an eine Wasserstrasse, die nie gefriert und gleichzeitig schmiegt sich Juneau an einen Berghang unterhalb eines Eisfeldes, welches nie schmilzt. Es war auch die erste Stadt Alaskas, die eine Steuer auf jeden ankommenden Kreuzfahrtschiff-Passagier erhob. Der Ort liegt an einer der faszinierendsten Strassen Alaskas, der legendären ‘Inside Passage’. Es handelt sich dabei nicht um eine Strasse im herkömmlichen Sinn, sondern um einen unglaublich schönen Seeweg. Es gibt keine durchgehenden Strassenverbindungen, die aus anderen Teilen Alaskas oder Kanada nach Juneau führen. Eine Anreise erfolgt darum entweder per Flugzeug oder auf dem Wasserweg. Und seit einigen Jahren versuchen viele in Alaska, den Status der Hauptstadt an Anchorage zu übertragen. Bis heute sind entsprechende Anstrengungen allerdings gescheitert. Dank einer guten Auswahl verschiedener Hotels, Restaurants und Shops ist Juneau im Sommer ein beliebter Ausgangspunkt für ausgiebige Outdoor Abenteuer. Wenige Minuten ausserhalb der Stadt beginnen herrliche Wanderweg, ein riesiger Gletscher kalbt 20 Kilometer von Juneau entfernt in einen See und Boote und Wasserflugzeuge starten von der Uferpromenade aus, um Reisende auf Bären- oder Walbeobachtungen mitzunehmen. Wenn Sie Juneau in das Programm Ihrer Alaska Reisen einschliessen möchten, sollten Sie sich mit unseren Alaska Spezialisten unterhalten.

The Driftwood Hotel
Preis auf Anfrage
Juneau
Zentral in Juneau gelegen. In unmittelbarer Nähe zum Hotel befinden sich diverse Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants.
Juneau
Zentral in Juneau gelegen. Der Hafen sowie das Capitol befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Hotel. Diverse...

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern