Faszinierendes Tajikistan ab Duschanbe

Entdecken Sie auf dieser Reise den Westen Tadschikistans: Alte Festungen, reich verzierte Mausoleen, rätselhafte Ruinen aus der Sogdenzeit – und das alles in der faszinierenden Bergwelt des Serafschan-Gebirges, das mit kleinen Bergseen und zerklüfteten Felsen durchsetzt ist.
Faszinierendes Tajikistan ab Duschanbe
Preis auf Anfrage
ab/bis Dushanbe
Highlights:
- Nationalmuseum für Antike mit grossen, liegenden Buddha
- Besichtigung vom Iskanderkul-See
- Fahren Sie zu den «Sieben Seen»
- Entdeckung von Kuk Gumbaz-Moschee
Icon calendar 9 Tage / 8 Nächte

Reiseprogramm

1. Tag Duschanbe

Ankunft in Duschanbe während der Nacht und Fahrt zu Ihrem Hotel. Nach dem Mittagessen erhalten Sie einen ersten Eindruck der Hauptstadt Tajikistans. (F, M, A)

2. Tag Hissar

Nach dem Frühstück statten Sie dem höchst interessanten Nationalmuseum für Antike mit seinem grossen, liegenden Buddha einen Besuch ab. Anschliessend fahren Sie ins 30 Kilometer entfernte Hissar mit seiner Festung. Das noch vollständig erhaltene Nordportal, zwei ehemalige Koranschulen und eine Moschee zeugen von der früheren Bedeutung des Ortes. (F, M, A)

3. Tag Iskanderkul-See

Sie verlassen Dushanbe und fahren der Varzob- Schlucht entlang. Die Strasse windet sich über das Zarafshan-Gebirge mit dem 3'373 Meter hohen Anzob-Pass. In einem kleinen Seitental liegt mit dem sagenumwobenen Iskanderkul-See Ihr Tagesziel. Der tiefblaue See liegt idyllisch eingebettet zwischen den schroffen Berggipfeln des Fan-Gebirges. (F, M, A)

4. Tag Penjikent

Die von 4'000 und 5'000 Meter hohen Gipfeln dominierte Landschaft geht Richtung Osten in sanftes Hügelgebiet über. Ausserhalb Penjikents besichtigen Sie die Ruinen einer alten Sogdenstadt, die im 5. und 6. Jahrhundert zu den wohlhabendsten Städten Zentralasiens gehörte. (F, M, A)

5. Tag «Sieben Seen»

Sie fahren zu den wunderschönen «Sieben Seen», welche wie eine Kaskade in den Bergen liegen. Auf einem Spaziergang können Sie die Landschaft geniessen. (F, M, A)

6. Tag Istaravshan

Weiter geht Ihre Reise nach Istaravshan. Die sympathische Kleinstadt war während der Blütezeit der Seidenstrasse ein wichtiger Handelsort. Sie unternehmen einen Bummel durch die gut erhaltene, verwinkelte Altstadt. Auch die Kuk Gumbaz-Moschee darf bei einem Rundgang nicht fehlen. Weiterfahrt nach Khujand ins fruchtbare Ferghana-Tal. (F, M, A)

7. Tag Khujand

Nach einem Besuch des quirligen Basars wenden Sie sich der interessanten Geschichte der Stadt zu und besichtigen historische Bauwerke. Während des anschliessenden Museumsbesuches wird vor allem die sogdische Vergangenheit der Stadt genauer erklärt. (F, M, A)

8. Tag Douchanbe

Nach dem Frühstück fahren Sie zurück in die tajikische Hauptstadt. (F, M, A)

9. Tag Rück- oder Weiterreise

Transfer zum Flughafen und individuelle Weiter- oder Rückreise in die Schweiz. (F)

Preise
9 Tage / 8 Nächte Preis auf Anfrage