Trekking Mount Damavand ab Teheran

Erklimmt den höchsten Berg Irans, auf 5604 mü.M. liegend.
Trekking Mount Damavand ab Teheran
Preis auf Anfrage
ab/bis Teheran
Highlights:
- Höchster Berg des Mittleren Osten
- Höhe von 5604 m.ü.M.
- Höchster Gipfel des Elburs-Gebirges
- Perfekte Ergänzung oder Alternative zum Kilimanjaro
- Spektakuläre, persische Bergwelt
Icon calendar 7 Tage / 6 Nächte

Reiseprogramm

1. Tag Teheran

Ankunft in Teheran und anschliessend Transfer ins Hotel im Norden der Hauptstadt.

2. Tag Shirpala Hütte (F, M, A)

Erste Akklimatisierungswanderung von Darband zur Shirpala Hütte.

3. Tag Hajidelan Village (F, M, A)

Aufstieg auf 3000m ü.M., bevor es hinunter nach Darband geht. Von hier aus Transfer nach Hajidelan Village.

4. Tag Gousfandsara/Takht-e Fereydoun Hütte (F, M, A)

Fahrt frühmorgens nach Gousfandsara. Von hier aus geht's auf 4388m ü.M. bis zur Takht-e Fereydoun Hütte.

5. Tag Mount Damavand/Takht- e Fereydoun Hütte (F, M, A)

Je nach Akklimatisierungs- und Wettersituation besteigt ihr den Mt.Damavand in ca. 5–6h. Danach Abstieg zur Takht-e Fereydoun Hütte.

6. Tag Mount Damavand/Takht- e Fereydoun Hütte (F, M, A)

7. Tag Gousfandsara/Teheran (F)

Wanderung hinunter nach Gousfandsara und danach ca. 3-stündige Fahrt nach Teheran.

Preise
7 Tage / 6 Nächte Preis auf Anfrage