Persischer Golf - 3000 Jahre Handels- und Konfliktgeschichte ab Shiraz

Diese hochinteressante Kleingruppen-Reise wird u.a. von Philippe Welti, dem ehemaligen Schweizer Botschafter im Iran, begleitet. Sie erhalten dabei noch tiefgründigere Einblicke in die persische Kultur und Geschichte als auf einer «normalen» Rundreise.
Persischer Golf - 3000 Jahre Handels- und Konfliktgeschichte ab Shiraz
Preis auf Anfrage
ab Bandar-e-Abbas bis Shiraz
Highlights:
- Besichtigung der grössten persischen Inseln
- Besuch im Nayband Marine Coastal National Park
- Abadan, das Zentrum der iranischen Erdölindustrie
- Entdecken von der Rosen- und Nachtigallenstadt
Icon calendar 13 Tage / 12 Nächte

Reiseprogramm

1. Tag Bandar-E-Abbas / Qeshm (A)

Ankunft in Bandar-e-Abbas und kurze Besichtigung. Nachmittags Fahrt mit der Fähre nach Qeshm. Übernachtung in Qeshm.

2. Tag Qeshm (F, M, A)

Sie besichtigen die grösste Insel im Persischen Golf, Qeshm. Diese besitzt den Status als UNESCO Global Geopark und ist somit UNESO Weltkulturerbe. Übernachtung in Qeshm.

3. Tag Qeshm / Hormus (F, M, A)

Weitere Besichtigungen auf der Insel Qeshm sowie der Insel Hormus. Übernachtung in Qeshm.

4. Tag Qeshm / Bandar-e-Kong (F, M, A)

Nach weiteren Besichtigungen auf Qeshm Fahrt mit Bus und Fähre nach Bandar-e-Kong, eine Hafenstadt in der Provinz Hormozgan. Übernachtung in Bandar-eKong.

5. Tag Bandar-e-Kong / Asaluyeh (F, M, A)

Fahrt nach Asaluyeh und unterwegs Besichtigung des Nayband Marine Coastal National Park sowie der alten Stadt Sidaf. Übernachtung in Asaluyeh

6. Tag Asaluyeh / Bushehr (F, M, A)

Weiterfahrt nach Bushehr. Die Hafenstadt ist aufgrund des nahe gelegenen AKW’s, welches Teil des Nuklearstreits ist, zu internationaler Bekanntheit gekommen. Übernachtung in Bushehr.

7. Tag Bushehr / Ahvaz (F, M, A)

Heute steht eine lange Fahrt, über den Hafen Genaveh, nach Ahvaz auf dem Programm. Übernachtung in Ahvaz.

8. Tag Ahvaz / Khor-Ramshahr / Abadan (F, M, A)

Ausflug nach Khorramshahr und Abadan. Erstere Stadt liegt am iranisch-irakischen Grenzfluss Shatt-al-Arab und ist das Zentrum der Kriegserinnerungen. Abadan ist das Zentrum der iranischen Erdölindustrie. Übernachtung in Ahvaz.

9. Tag Ahvaz / Susa / Chogha Zanbil (F, M, A)

Fahrt nach Susa und dort Besichtigung der glanzvollen Stadt aus der mittelelamischen Periode. Weitere Besichtigungen der Ruinen Chogha Zanbil. Übernachtung in Ahvaz.

10. Tag Ahvaz / Shiraz (F, M, A)

Fahrt durch eine abwechslungsreiche Landschaft via Behbahan, Do Gonbadan und Nurabad nach Shiraz. Übernachtung in Shiraz.

11. Tag Shiraz (F, M, A)

Ganztägige Besichtigung von Shiraz, der Rosen- und Nachtigallenstadt und berühmt für Ihre weltbekannten Dichter wie Hafez oder Saadi. Übernachtung in Shiraz.

12. Tag Shiraz / Persepolis (F, M, A)

Besichtigung der antiken Zeremonienstadt Persepolis. Nachmittags weitere Besichtigungen in Shiraz. Übernachtung in Shiraz.

13. Tag Shiraz (F)

Transfer zum Flughafen und Rückreise via Dubai in die Schweiz.

Preise
13 Tage / 12 Nächte Preis auf Anfrage