Wasser und Flammen ab Petropawlowsk-Kamtschatka

Kamtschatka, am östlichen Ende von Russland, erwartet Sie mit einzigartigen Naturspektakeln. Erkunden Sie die einmalige Landschaft aus Vulkanen zu Fuss. Übernachten Sie fern ab von Zivilisation und ohne grosszügigen Komfort, dafür inmitten einer intakten Natur. Ein aktives Erlebnis der besonderen Art erwartet Sie!
Wasser und Flammen ab Petropawlowsk-Kamtschatka
Preis auf Anfrage
ab/bis Petropawlowsk
Highlights:
- Erkunden Sie die Avachabucht
- Imposantes Panorama - Vulkane von Kamtschatka
- Baden Sie in den Malki-Quellen
- Helikopterausflug zum Kurilskoye- See
- Wandern Sie zu den Dachnye Quellen
Icon calendar 10 Tage / 9 Nächte

Reiseprogramm

1. Tag Petropawlowsk

Individuelle Anreise nach Petropawlowsk. Dort erwartet Sie Ihr Guide. Ihr Hotel befindet sich in Parantuka, ungefähr eine halbe Stunde vom Flughafen entfernt. Sie übernachten im Hotel Antarius, einem einfachen aber gut geführten Mittelklassehotel. Zur Entspannung steht ein Pool mit Thermalwasser zur Verfügung.

2. Tag Petropawlowsk und Avachabucht

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Petropawlowsk. Auf einer Stadtrundfahrt besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und besuchen das lokale Museum. Auf dem Markt können Sie sich mit Souvenirs und lokalen Spezialitäten eindecken. Das Mittagessen nehmen Sie in einem gemütlichen Stadtcafé ein. Anschliessend fahren Sie zum Hafen von Petropawlowsk. Mit dem Schiff erkunden Sie die Avachabucht. Es erwarten Sie schroffe Felsklippen und unzählige Vogelfelsen. Dahinter erheben sich die Vulkane von Kamtschatka - ein imposantes Panorama für diese gemütliche Schifffahrt. Vertreiben Sie sich die Zeit mit Fischen oder Nichtstun. Das Nachtessen nehmen Sie auf dem Schiff ein und werden anschliessend ins Hotel zurückgefahren. (F, M, A)

3. Tag Vachkazhets Vulkan

Am Morgen fahren Sie zum Fusse des Vachkazhets- Massiv. Es liegt rund 80 Kilometer westlich von Petropawlowsk. Sie unternehmen eine rund vierstündige Wanderung. Das Mittagessen geniessen Sie in einem einmaligen Panorama im Grünen. Danach können Sie sich in den heissen Quellen von Ozerki entspannen. Am späteren Nachmittag werden Sie wieder in Ihr Hotel zurückgebracht. (F, M)

4. Tag Auf dem Bystraya Fluss

Nachdem Sie am Morgen aus dem Hotel ausgecheckt haben, fahren Sie nordwärts zum Fluss Bystraya. In einem Camp am Fluss nehmen Sie das Mittagessen ein. In der Regel wird Ihnen fangfrischer Fisch aus dem Fluss serviert. Danach geht es gemütlich auf dem Schlauchboot den Fluss hinunter. Sie können fischen oder einfach die Seele baumeln und die wunderbare Natur auf sich wirken lassen. Das Panorama mit den imposanten Vulkanen im Hintergrund wird Sie beeindrucken. Mit etwas Glück entdecken Sie am Flussufer Bären. Weiter unten werden Sie von Ihrem Chauffeur abgeholt, und Sie fahren zu den Malki-Quellen. Geniessen Sie ein entspannendes Bad im warmen Wasser. Anschliessend fahren Sie weiter zum Avacha Base Camp auf 900 Metern Meereshöhe am Fusse des Avachinsky Vulkans. Sie übernachten im sehr einfachen 10-Bett Zimmer mit Kajütenbetten und Schlafsäcken. (F, M, A)

5. Tag Avachinsky Vulkan

Nach dem Frühstück beginnt Ihre Wanderung zum «Kamelberg» (Wanderzeit ca. 2.5 Stunden, ca. 600 Höhenmeter). Der Aufstieg ist im letzten Abschnitt ziemlich steil und erfordert etwas Kondition. Der Weg führt zum Teil über losen Untergrund. Festes Schuhwerk ist sehr empfehlenswert. Oben werden Sie mit einem einmaligen Ausblick auf den Avachinsky Vulkan und die umliegende Landschaft belohnt. Zurück im Base Camp erwartet Sie das verdiente Nachtessen, bevor Sie zurück in Ihr Hotel in Paratunka gefahren werden. (F, M, A)

6. Tag Tal der Geysire

Den heutigen Tag können Sie nach Ihrer Wahl gestalten, bis Sie am späteren Nachmittag von Ihrem Hotel abgeholt und ins Snow Valley gefahren werden. Sie beziehen im Base Camp Ihre Unterkunft für die kommenden beiden Nächte. Das Base Camp verfügt über einfache 4-Bettzimmer mit Kajütenbetten. (F, A)

Fakultative Möglichkeiten tagsüber: Ausflug ins Tal der Geysire. Per Helikopter fliegen Sie ins Tal der Geysire. Hier befindet sich eines der grössten Geysir- Felder der Welt. Ein einmaliges Naturschauspiel erwartet Sie (inkl. Mittagessen). Ein weiterer Helikopterausflug bringt Sie zum Kurilskoye- See. Hier stehen die Chancen gut, dass man Braunbären beim Fischfang beobachten kann. Etwas gemütlicher geht es beim dritten fakultativen Ausflug zu. Im Ethnografischen Museum erfahren Sie Spannendes über das Leben der Urbevölkerung.

7. Tag Dachnye Quellen

Nach dem Frühstück fahren Sie los in Richtung Dachnye Quellen. Über eine landestypische Schotterpiste, vorbei an den Vulkanen Gorely und Mutnovsky, fahren Sie zum Geokraftwerk Mutnovskaya. Sie erreichen Ihr Ziel nach zirka drei Fahrstunden und starten sogleich Ihre Wanderung zu den Dachnye Quellen. Dort brodelt und dampft es gewaltig! Aus zahlreichen Erdlöchern tritt heisser Wasserdampf aus. Die Wanderzeit beträgt rund eine Stunde. Danach fahren Sie zum Wasserfall von Spokoiny, bevor Sie am späteren Nachmittag wieder im Snow Valley Base Camp ankommen. (F, M, A)

8. Tag Gorely Vulkan

Am frühen Morgen fahren Sie zum Fusse des Gorely Vulkans. Von hier aus startet Ihre rund 3-stündige Wanderung. Sie erfordert keine besondere körperliche Verfassung oder Ausrüstung. Bei gutem Wetter bieten sich vom Gipfel Ausblicke bis ans Ufer des Pazifischen Ozeans. Nach der Wanderung fahren Sie zurück nach Parantuka in Ihr Hotel. (F, M)

9. Tag Parantuka

Der heutige Tag steht Ihnen nochmals zur freien Verfügung. Sie können sich auch einem der fakultativen Ausflüge anschliessen (gemäss Beschreibung am 6. Tag). (F)

10. Tag Rück- oder Weiterreise

Transfer zum Flughafen und individuelle Weiter- oder Rückreise in die Schweiz (F)

Preise
10 Tage / 9 Nächte Preis auf Anfrage