Naturwunder Baikalsee ab Irkutsk

Der Mythos meint: Begrüssen Sie Väterchen Baikal und er wird Sie ebenfalls grüssen - und das mit folgenden Worten: «Sie müssen nur mit einem offenen Herzen und freundlichen Gedanken kommen, dann wird Ihre Reise gut und Sie werden viel Energie tanken!» Reisen Sie zum Naturwunder Baikalsee!
Naturwunder Baikalsee ab Irkutsk
Preis auf Anfrage
ab/bis Irkutsk
Highlights:
- Treffen Sie die Baikalrobbe
- Baikalsee mit sechsundzwanzig Inseln
- Lernen Sie die Schamanen-Macht kennen
- Entdecken Sie das Juwel Sibiriens
Icon calendar 7 Tage / 6 Nächte

Reiseprogramm

1. Tag Der Baikalsee

Individuelle Anreise nach Irkutsk. Ihre Reiseleitung begrüsst Sie am Morgen am Flughafen oder Bahnhof. Mit dem Bus fahren Sie nach Listwijanka. Das ursprüngliche Dorf liegt romantisch und zugleich mystisch am Ufer des Sees direkt beim Zufluss der Angara. Traditionell begrüssen Sie Väterchen Baikal. Nach einem Mittagessen mit fangfrischem Baikalfisch besuchen Sie das Baikalmuseum. Im Museum treffen Sie unter anderem auch auf die Baikalrobbe. Später bringt Sie ein Sessellift zur Aussichtsplattform Tschersky Stein. Mit einer faszinierenden Aussicht auf den See und die Region geht ein spannender und intensiver erster Reisetag dem Ende entgegen, und Sie fahren zurück nach Irkutsk in Ihr Hotel. (M)

2. Tag Olchon im Baikalsee

Im Baikalsee gibt es 26 Inseln. Die Insel Olchon ist die Grösste und bildet nach Aussagen der Einheimischen das Herz des Sees. Die Insel bildet auf jeden Fall das geografische, historische und auch sakrale Zentrum des Sees – Mittelpunkt alter Legenden und Sagen. Die Insel liegt in der Nähe der tiefsten Stelle und in derselben Entfernung von den nördlichen und südlichen Spitzen des Sees. Sie wandern zum Schamanenfelsen, dem Naturdenkmal. Von dort werden Sie einen überwältigenden Blick auf den See geniessen. Später werden Ihnen das Nachtessen im Übernachtungsort serviert. (F, M, A)

3. Tag Kap Choboj

Heute fahren Sie mit Allradfahrzeugen in den Norden der Insel. Das Kap Choboj, was auf Burjatisch Stosszahn bedeutet, bildet die nördlichste Spitze der Insel und ist einer der sakralen und heiligen Orte in der Baikalregion. An diesem Ort verbinden sich der Kleine See (Maloe More) und der Grosse See (Bolschoe More). Während Ihres Ausflugs geniessen Sie einen herrlichen Blick auf den Baikalsee, hören alte burjatische Legenden und Traditionen und besuchen Orte der Schamanen-Macht. (F, M, A)

4. Tag Nach Ihren Wünschen

Geniessen Sie den heutigen Tag zur freien Verfügung und ganz nach Ihren Wünschen: zum Beispiel süsses Nichtstun, kleine Wanderungen von Ihrer Unterkunft aus oder am Sandstrand unter der Baikalsonne. (F, A)

5. Tag Irkutsk

Nach dem Frühstück fahren Sie zurück nach Irkutsk. Geniessen Sie die freie Zeit in der Stadt und entdecken Sie das Juwel Sibiriens. (F)

6. Tag Baikalbahn

Heute unternehmen Sie einen Ausflug mit dem Schiff der Baikalbahn entlang. Der Ausblick auf die alte Trasse wird Sie faszinieren. Die Baikalbahn ist der kleinste Abschnitt der Transsibirischen Eisenbahn, aber auch der anspruchsvollste. Auf einer Länge von 84 Kilometern durchfährt der Zug 39 Tunnel, mehrere Viadukte, Brücken und Steingalerien. Während Ihrer Schifffahrt stoppen Sie an drei Orten und nutzen die Gelegenheit für kleine Wanderungen. (F, M)

7. Tag Rück- oder Weiterreise

Transfer zum Flughafen und individuelle Weiter- oder Rückreise in die Schweiz. (F)

Preise
7 Tage / 6 Nächte Preis auf Anfrage