MS Volga Dream Die südliche Wolga ab Moskau

Die Wolga spielt in der russischen Geschichte eine wichtige Rolle. Diese Kreuzfahrt führt Sie vom legendären Wolgograd über den Goldenen Ring bis in die Hauptstadt Moskau. An Bord der gediegenen MS Volga Dream entdecken Sie wunderschöne Städte und imposante Landschaften. Sie werden die für Russland berühmten Zwiebeltürme bestaunen, durch kulturelle Perlen wie das mittelalterliche Nishni Nowgorod schlendern und Jaroslawl, die älteste Stadt an der Wolga, entdecken.
MS Volga Dream Die südliche Wolga ab Moskau
Preis auf Anfrage
ab Schweiz bis Schweirz
Highlights:
- Tretjakow-Galerie, weltweit beste russische Museum
- Besuch vom Kreml
- Die Geschichte um die Demetrios-Kirche
- Vortrag an Bord zur Geschichte und den Traditionen
- Besuch vom Zentrum der Wissenschaft und Industrie
Icon calendar 12 Tage / 11 Nächte

Reiseprogramm

1. Tag Schweiz – Moskau

Abflug mit Aeroflot nach Moskau.

2. Tag Moskau

Auf einer Stadtrundfahrt lernen Sie die russische Hauptstadt kennen. Im Anschluss fahren Sie mit der berühmten Moskauer Metro. Nach dem Mittagessen in der Stadt besuchen Sie die Tretjakow-Galerie. Sie ist eines der weltweit bedeutendsten Museen für russische und sowjetische Kunst. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. (F, M)

3. Tag Moskau

Heute Morgen besuchen Sie den Kreml. Zuerst machen Sie einen Rundgang auf dem Gelände. Anschliessend geht es in die Rüstkammer, eines der bedeutendsten Museen für prachtvolle Kutschen, Waffen, Rüstungen, Kronen und Gewänder. Im Anschluss fahren Sie zur Anlegestelle der «MS Volga Dream». Dort werden Sie nach russischem Brauch mit Brot und Salz begrüsst. Nach dem Mittagessen an Bord heisst es «Leinen los!» und Ihre Flusskreuzfahrt beginnt. Sie haben am Nachmittag Zeit, sich in Ihrer Kabine einzurichten und die Annehmlichkeiten des Schiffes kennenzulernen. Am Abend steht das «Captains-Dinner» auf dem Programm. (F, M, A)

4. Tag Uglitsch

Am Nachmittag kommen Sie in Uglitsch an. Auf einem Spaziergang durch die Stadt lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen. Die Demetrios-Kirche wurde an der Stelle errichtet, an welcher der Sohn von Iwan dem Schrecklichen unter ungeklärten Umständen ums Leben kam. In der Christi-Verklärungs-Kathedrale kommen Sie in den Genuss eines kleinen Konzertes mit Chorälen. (F, M, A)

5. Tag Jaroslawl

Heute erreichen Sie Jaroslawl. Die Stadt wurde 1010 gegründet und gilt als eine der ältesten Städte Russlands. Jaroslawl ist eine der schönsten Städte am Goldenen Ring. Sie steht auf der UNESCO-Liste für Weltkulturerbe. Überzeugen Sie sich auf einer Stadtrundfahrt von der Schönheit der Stadt. Die zahlreichen, bunten Klöster und Prachtbauten werden Sie beeindrucken. Zum Mittagessen geht es wieder zurück an Bord. (F, M, A)

6. Tag Tag zur Entspannung

Geniessen Sie den heutigen Tag auf dem Schiff. Machen Sie es sich auf dem Sonnendeck bequem und beobachten Sie die vorbeiziehende Landschaft. Sie können auch einen Vortrag zur Geschichte und den Traditionen der vorbeiziehenden Ortschaften besuchen. Übernachtung auf dem Schiff. (F, M, A)

7. Tag Nishni Nowgorod

Während eines Landgangs besuchen Sie Nishni Nowgorod. Die Stadt hiess früher Gorki und war während der Sowjetzeit für Ausländer geschlossen. Heute können Sie den wunderschönen Kreml und zahlreiche, farbig bemalte Kirchen wieder besichtigen. Auf dem Schiff erwartet Sie ein typisches, russisches Nachtessen. Dabei darf natürlich eine Wodka-Degustation nicht fehlen. (F, M, A)

8. Tag Kasan

Nachmittags geht Ihr Schiff in Kasan vor Anker, zweifelsohne eine der interessantesten Städte an der Wolga! Als Hauptstadt der Tataren mischen sich die muslimische und die christliche Kultur. So steht zum Beispiel im eindrücklichen Kreml der Stadt (UNESCO-Weltkulturerbe) neben der modernen Kul-Sharif-Moschee eine orthodoxe Kathedrale. Während einer Folklore-Vorführung lernen Sie die verschiedenen Kulturen dieser vielfältigen Stadt kennen. (F, M, A)

9. Tag Samara

Geniessen Sie einen erholsamen Morgen auf dem Sonnendeck. Am Nachmittag fährt die «MS Volga Dream» im Hafen von Samara ein. Die Stadt ist heute ein Zentrum der Wissenschaft und Industrie. So werden in der Stadt auch die Sojus-Raketen hergestellt, die Sie während einem Besuch im Raumfahrtmuseum besichtigen können. (F, M, A)

10. Tag Saratow

Während einem Ausflug lernen Sie die im 16. Jahrhundert als Zarenfestung gegründete Stadt kennen. Viele Gebäude aus dieser Epoche sind erhalten geblieben und historische Fassaden prägen das Stadtbild. Höhepunkte der Besichtigungen sind das eindrückliche Opernhaus und die berühmte Radischtschew-Galerie, die erste Bildergalerie Russlands, ausserhalb von Moskau und St. Petersburg. (F, M, A)

11. Tag Wolgograd

Am Morgen legen Sie in Wolgograd an. Das ehemalige Stalingrad erlangte während dem Zweiten Weltkrieg traurige Berühmtheit. Sie besuchen das Mahnmal und das eindrückliche Panorama der Schlacht von Stalingrad. (F, M, A)

12. Tag Wolgograd - Schweiz

Am Morgen verlassen Sie das Schiff und werden zum Flughafen gebracht. Über Moskau fliegen Sie in die Schweiz zurück. (F)

Preise
12 Tage / 11 Nächte Preis auf Anfrage